1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Auswirkungen einer Aufstellung...Wie und Wann??

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von earthangel, 7. November 2009.

  1. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Werbung:
    haha, ja deshalb sage ich ja: wie kommt es, daß es in mir so klingt. Ich frage ja nicht Dich, sondern mich. Aber vielleicht hast Du ja doch noch eine Idee parat. :D

    Wieso? Weil ich darauf achte, wie etwas beim Lesen in mir klingt, bzw. feststelle, wenn es mit Wahrnehmungen wie "Irnonie" verbunden ist?

    Und wie kommt es zu dieser Binsenweisheit?:D
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    jou, diese Aufstellungsabteilung hier ist auch für mich immer schon der Oberhammer im Forum gewesen. Woanders ist es nicht ganz so divers und beliebig. :D
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.512
    die Frage stelltest du in den Raum, es war nicht klar erkenntlich an wenn die Frage gerichtet war;)

    dann bist du in diesem Thread , eben nur im Lesen, vielleicht auch nur bestimmten Personen gegenüber in deinem Thema verfangen und dadurch das du es aber in deiner Auffassung mit Einbringst, dann hast du es hier mit eingegeben.



    wenn du feststellst, das etwas nach deiner Wahrnehmung mit Ironie verbunden ist, dann ist es eben deins.
    Denn wenn es keinerlei Ironie beeinhaltete, dann hast du jetzt etwas in mich hineinenterpretierst, oder es ist ein Satz den du gern mit >Ironie verbunden weitergibst, oder aber man hat dies wohl einmal zudir in Ironie gesagt.
    Oder andere Parallelen.

    Aber du kannst deinen schwarzen Peter nicht mir überstülpen.

    OK, hab jetzt auch nicht nachgefragt ob du mich speziell meintest, aber du stellst mit dieser Fragestellung ganz klar meinen , an Jake gerichteten Satz, in Frage.
    Und das darf ich dann schon klarstellen.


    War das ein Pöbbler-Versuch?

    LG
    flimm:D
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    g a n z l a n g s am, b i t t e,

    Man kann sorum denken, dass andere dafür gesorgt haben, dass das ganze Chakrensystem durcheinander geriet. ABER:
    Was macht dich so anfällig? Wieso war es bei dir möglich, dich durch diese Foren-Beiträge runterziehen zu lassen?

    Noch etwas:
    Hier ist ein Forum, und wir sitzen uns nicht gegenüber oder nebeneinander, so wie du bei deiner Reiki-Lady. Das ist was ganz anderes. Und ich find´s schon bedenklich, dass ein "earthangel" sich erlaubt andere mit niederen Schimpfworten zu besetzen, wo doch Engel über alles stehen und die Liebe des schöpfers weiter tragen. Wo ist diese bittschön bei dir zu bemerken. auch ein Erdenengel kann sich über solche triviale dinge hinwegsetzen, wenn er wirklich soweit innerlich gereift ist und die miesen Dinge gelernt hat, an sich vorüberziehen zu lassen.

    lg pluto
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Wenn man erst Kinder zeugt und nachher einem einfällt, er war nicht reif genug dafür, das ist Verantwortungslosigkeit pur. Und dann spielt sich genau der gleiche Mann ca. 10 Jahre später auf, er sei der beste Vater, den es gibt. Nehme ich zuerst mal einen schlechten Vater und addiere den besten Vater komme ich zu einem ganz durchschnittlichen Vater. Einen, der versagt hat und einen, der im Prinzip genauso versagt hat, wie die Geschichte der zweiten Tochter gezeigt hat. In seinem Kopf kann man viel über sich denken, doch die Realität muss man auch mit heranziehen, und zwar so wie sie sich tatsächlich zeigt, ohne Beschuldigungen.

    Weißt du, du kannst noch so viel lachen, es wird dir trotzdem keine konstruktive Wirkung deiner Familienaufstellung einbringen. Und das ist leider immer noch Fakt.

    Wie das Wort und die Rubrik heißt: Famlien-stellen/-aufstellung, geht es hier um die Familie. Und zwar in einem größeren Rahmen, wozu alle Familienmitglieder gehören, nicht nur die auserwählten, weil sie gerade ins Konzept passen. Da habe auch nichts Reiki-Lady´s oder Karten-tanten zu suchen. Das sind fremde und haben mit der Familie nichts zu tun, außer vielleicht zu helfen, sich mit den Mitgliedern auszusöhnen oder ihres demjenigen einzureden / überszustülpen.

    Aber davon verstehen so manche hier nichts, denn hier geht es auf zig Seiten gar nicht um die Familie, sondern um irgendwelchen Mumpitz.

    pluto
     
  6. earthangel

    earthangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Erde - wo sonst
    Werbung:
    :lachen::lachen::lachen: wird immer lustiger hier....
     
  7. earthangel

    earthangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Erde - wo sonst
    :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.512
    und dazu bedarf es keinerlei Kommentar..........:)
     
  9. felidae

    felidae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    166
    Ort:
    am wunderschönen Nordseestrand
    Liebe Trixi-Maus!!!

    Dankeschön dir....dafür das du hier ordentlich irgendetwas von dir eingibst.

    Ich danke dir dafür, das du das Wesentliche -das sich hinter den Worten hier immer wieder versteckt- nicht aus den Augen verlierst. Und dafür, das deine Beiträge dazu beitragen, Lösungsansätze zu bieten und Gedanken dazu anzuregen-antatt das du es zuläßt, dass sich hier nur mehr und mehr alles lediglich im Kreise dreht.
    Deine Beiträge laufen eher in die Richtung, das EA auf dem Treppchen eine Stufe höher steigen kann/könnte....anstatt ihm nur die Kreisdreherei anzubieten.....und sich an Worten hochzuziehen.....

    Deine Beiträge lassen mich darauf schließen, dass du weißt wie man Lösungen ermittelt, auf deine Gefühle solltest du dich also weiterhin verlassen-was du bestimmt auch tust, ohne das ich es dir sage;)!!!

    Also Dankeschön- *und ein küßchen dafür*:kiss4:

    Meinen Senf möchte ich ebenso mal dazu abgeben:
    "ich würde sie wohl erschlagen"

    Man kann einen anderen eben auch mit WORTEN-Ansichten - Meinungen....... ....erschlagen....
    ....in einem Wort-"gefecht"......das hat mit dem Anwenden von roher Gewalt wenig gemeinsam.
    Da EA seine Wut derzeit ja erkennt, was sinnvoll ist und er eher, auf ein Wortgefecht aus der Wut heraus verzichtet, läßt mich darauf schließen, dass er sich mit dieser Energie -die Wut beinhaltet-wohl auszukennen scheint.

    Denn in Wut...können Worte wie Waffen sein. Ein Mensch der das berücksichtigt-muss sich später weniger entschuldigen, das er das, was er in der Wut gesagt hat-eigentlich gar nicht so meinte....oder das es ihm hinterher irgendwie leid tut.....
    Ich denke das hat er auch damit gemeint. Nur mal so als kleine Gedankenanregung meinerseits.........denn ich habe darauf keine Lust mehr, das hier ständig alte Kacke -die vier Seiten vorher schon ausführlich diskutiert wurde und zu nichts weiter führt als sich im Kreis zu drehen und sich ständig zu wiederholen-....hoch kocht!!!

    Für diejenigen, für die EA das größte Ar***loch darstellt-der ja ach so gewalttätig ist, selbst schuld ist und im Sumpf stecken bleiben soll-denen rate ich einfach auszusteigen-aus dem Thread und der Diskussion, denn das führt zu gar nichts........
    ...für die anderen die Lösungsansätze bevorzugen und sich diese Geschichte auch mit der nötigen Aufmerksamkeit anhören, um eventuell etwas zu bewegen...oder beizutragen...auch wenn es manchmal Wut auslösen kann....was ebenfalls sinnvoll ist- ist es nämlich wirklich anstrengend, hier immer wieder überhaupt irgendeine Basis (wieder) zu finden!!!!
    Danke für die Aufmerksamkeit.
    Euch allen ein schönes und erholsames WE:rolleyes:!!!!
    L.G.
    feli
     
  10. felidae

    felidae Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    166
    Ort:
    am wunderschönen Nordseestrand
    Werbung:
    Hey EA:
    ....das tat mir sehr gut-das von dir zu lesen!!!!
    L.G.
    feli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden