1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ausräuchern

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von anschi84, 1. November 2007.

  1. anschi84

    anschi84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    hi!
    wir ziehen um. in ein altes bauernhaus. sehr schön. es wurden die wohnräume neu hergerichtet und es haben mittlerweile schon eingie darin gewohnt.

    meine mama wird mir beim ausräuchern helfen.
    wollte jedoch trotzdem fragen, wie ihr das macht?

    vielen lieben dank schon im vorraus!
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    Ich bevorzuge das Waschen/Putzen mit kräftiger Salzlösung, anschliessend mit klarem Wasser nachwaschen.
    Oder jede Menge Päckchen Salz in Eimer schütten, für die Zeit des abnehmenden Mondes aufstellen (zwei Wochen), in allen Räumen, kann man dann nach drei Tagen verrücken so dass alle Ecken mal abgesaugt werden [ VOM SALZ (!) nicht vom Staubsauger, vom SALZ! ausgelaugt werden] . Salz ist ein kraftvoller Reiniger, zieht Energien an und laugt aus! Da bleibt nichts mehr übrig von alten Energien. Nach dieser radikalen Methode.
    Abnehmender Mond ist aber jetzt bald vorbei, kannst du auch jetzt die Eimer aufstellen und einen ganzen Monat stehen lassen, wirkt dann noch besser, glaubs mir.

    Wird übrigens auch oft zum Reinigen von Edelsteinen benutzt, och sollte man Edelsteine maximal 14 Stunden dieser harten Wirkung aussetzen. Sind ja empfindliche Steine.

    Lavendelräuchern ist auch gut, getrocknete Lavendelsträucher. Kann man jetztnoch abschneiden vorm Winter, sofern vorhanden. Günstiger als Stäbchen, bringt mehr, mehr Rauch.

    LG
    Stefan
     
  3. anschi84

    anschi84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    20
    danke! der tipp mit dem salz ist ja sehr interessant und werd ich auch vielleicht ausprobieren!

    wir sind heute mit einer räucherschale durch die ganze whg gegangen. zuerst klatzschender weise damit sich die alten energien lockern und dann nochmal mit weihrauch. danach haben wir alle fenster aufgemacht.
    nach einem randerl wieder zu und meine mama hatte noch ein paar engelsprays mit. die haben wir dann auch noch versprüht!
    es war dann schön weich in der whg.
     
  4. Alxa

    Alxa Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    278
    Nicht vergessen ein paar Kristalle ums Haus herum einzubuddeln, und das Dach mit Alufolie zu verkleiden.
     
  5. maya9094

    maya9094 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    hallo zusammen,

    wir haben auch grad ein Haus von 1776 gekauft und ich recherchiere auch seit mehreren Tagen zu diesem Thema, weil wir bisher nur das Ausräuchern praktizieren und mir das ein bisschen wenig erschien.

    Was für Kristalle soll man denn einbuddeln und an welchen Stellen bzw an welchen Stellen nicht?

    Was heisst, das Dach mit Alufolie zu verkleiden?

    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen.

    Lieben Dank & liebe Grüsse,

    Maya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen