1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aus den Augen, aus dem Sinn?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von IndianSummer, 9. Oktober 2006.

  1. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    da bin ich auch mal wieder :)

    Ich habe seit zwei Jahren eine Schwäche für meinen Kursleiter, habe mich aber das erste Mal seit drei Jahren Nicht zu seinem Kurs angemeldet. Da es dort aber der einzige Ort war, wo wir auch Kontakt miteinander hatten hab ich mir nun die Frage gestellt: Wie geht es weiter oder geht es überhaupt weiter zwischen uns? Gibt es Kontakt oder aus den Augen aus dem Sinn?
    Hab keinen Signi rausgelegt, Legerichtung ist:

    345
    216
    987

    :storch: :ring: :kind:
    :blumen: :berg: :herz:
    :baum: :klee: :baer:


    Ja, der Berg in der Mitte...das passt ;-) Die anderen Karten finde ich eigentlich ganz nett...hm, was meint Ihr?

    Ich habe auch schon in einem anderen Forum diese Legung reingesetzt, einer meint, nee, da gibts keinen Kontakt mehr und ein anderer, doch, es wird eine Veränderung geben, auch Kontakt.
    Nun interessiert mich, wie Ihr das so seht. Ich freu mich über jede Antwort:winken5:

    Bis bald

    Alles Liebe
    JEWEL
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Jewel!

    Ich seh das Blatt nicht sooo toll, eben weil der Berg in der Mitte liegt. Das ist schon eine starke bildliche Aussage zu deiner Frage "wie geht es weiter bzw. geht es überhaupt weiter", denke ich. - für mich ein klares Stopp bzw. kein Weiterkommen.

    Vielleicht wäre es besser, eine Legung zu machen und vorher einen Signifikator rauszulegen.

    LG Widderfrau
     
  3. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Hallo Widderfrau,

    danke, das Du drauf geschaut hast.

    Ich denke auch, dass es eher heißt, das da kein Kontakt zustande kommen wird. Würde auch zu unserer "Beziehung" passen und auf eine Veränderung/Verbesserung der Situation zu hoffen, ist wohl eher unrealistisch.

    Eine neue Legung werde ich nicht mehr machen, ich habe schon zuviel Energie wg. dieser Geschichte verschwendet und nun mag nicht mehr. Denke, es war eine richtige Entscheidung, den Kurs nicht mehr zu besuchen und ihn somit auch nicht mehr zu sehen.

    Alles Liebe

    JEWEL
     
  4. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo jewel!

    die karten drumrum sind wirklich sehr schön. den berg in der mitte seh ich als dich, deine momentane einstellung, wie du dich fühlst, nämlich, so kanns nicht weitergehen, komm nicht wirklich an ihn ran. zeigt sich ja auch in deiner reaktion, dass du dich nicht mehr zum kurs angemeldet hast und dich zurückziehst, weil er dir auch irgendwie wie ein unüberwindbares hindernis scheint ohne vorwärtskommen.

    aber wenn ich die karten um den berg anschau, sind sie durchwegs positiv, veränderung angezeigt durch den storch, neubeginn in einer beziehung mit viel gefühl dabei, die blumen vielleicht auch als hinweis auf eine einladung oder treffen in kürze (klee) und der baum als zeichen, dass etwas erst wachsen muss, vielleicht nicht grad schnell, dafür aber in die tiefe geht und der bär vielleicht als die gewünschte stabilität in einer beziehung.

    vielleicht ist es ja grad dein rückzug, der in aktiv werden läßt. war spontan meine deutung.

    wünsch dir alles liebe! glg luce8
     
  5. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Hallo luce,

    ach mensch, mach mir doch nicht wieder Hoffnungen *lächel*

    So wie Du hab ich es auch ganz am Anfang, sozusagen spontan, gesehen. Der Berg als Beschreibung unserer Situation ist absolut treffend! aber ich hab mir dann auch gedacht: Mensch, aber alles um den Berg sind positive Karten, das muß doch einen Grund haben..dann aber kamen die ersten negativen Deutungen und ich habe mal jede Karte in Verbindung mit dem Berg gebracht und plötzlich stand ich da, wie der "ochs vorm Berg":confused:

    So wie es in der Vergangenheit war, stimmen eher die negativen Deutungen, da geht einfach nichts, ich glaub ein Berg wäre leichter zu erklimmen oder zu bewegen:dontknow:

    Wir werden sehen..vielen, lieben Dank für Deine Deutung.

    LG
    JEWEL
     
  6. Donna

    Donna Guest

    Werbung:
    hallo, Jewel,
    kannst Du sagen, wie Du normalerweise diese Legung interpretierst? Haben die Positionen oder Reihen eine bestimmte Bedeutung, bzw deutest Du nach einem bestimmten System? Die Karten fallen ja auch so, wie du das Legesystem normalerweise anwendest und ich weiß, daß es mehrer Versionen dieser 3x3 Reihen gibt. Ich kenne
    2-3-4 Vergangenheit
    5-1-6 Gegenwart
    7-8-9 Zukunft
    Dann hat jede Karte noch eine bestimmte Bedeutung auf der Position, wie z.B. 1 Problem, 2 Ausgangspunkt der Vergangenheit 3 Vergangenheit in der Erinnerung etc
    Das macht aber wirklich jeder ganz verschieden und es wäre interessant, wie Du es hierfür machst. Ich glaube zu wissen, daß es keine sehr langfristige Legung ist (ca 1 Monat). Wie siehst du es? Mit Deinem System im Kopf würde die Deutung besser gehen.

    Liebe Grüße

    Donna
     
  7. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo jewel!

    ich seh's auf alle fälle positiv! wie heißt es doch immer so schön, wenn wir lernen loszulassen, kommen die dinge wieder ins fließen ... wer weiß!

    und wenn nicht mit deinem kursleiter (einfach mal deine frage ignoriert, wie es mit ihm weitergeht, wenn da schon so viele negative deutungen sind ...), die karten sind einfach schön, dann wartet vielleicht jemand anderer auf dich, veränderung und neubeginn liegen ja eindeutig drinnen. könnte ja auch sein, dass du jetzt, wo du dich mehr von ihm distanzierst, offener bist für etwas neues!

    wünsch dir jeden falls alles erdenklich gute für deinen "neustart" und halt uns auf dem laufenden.

    herzliche grüße
    luce8
     
  8. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    @ Donna

    Danke, dass Du Dir Gedanken zu der Legung machst.
    Also, Deine Art der Legung kenne ich auch aber irgendwie habe ich anfangs gelernt, die Karten im Uhrzeigersinn (wie o.g.) auszulegen und das hab ich verinnerlicht.

    Meiner Meinung nach liegt die 1. Karte eher für die Momentsituation, also der Grund der Legung bzw. der Frage, das Thema und da ist der Berg sehr passend. Stimmt sozusagen haargenau.
    Dann habe ich gelernt, dass die 1 Karte nach der SigniKArte die wichtigste ist...also sozusagen den ersten Blick auf das ganze wirft (drück ich mich richtig aus?). Danach die 2., die 3. usw. Natürlich wird auch das Bild gesamt betrachtet auch diagonal und waagerecht. Außerdem werden noch die Skatbedeutungen mit einbezogen und die Farbe: rot ist positv; schwarz eher nicht. Herz= Gefühle, Liebe, Karo=gedanklich-geistige Ebene, Kreuz=ratio, real
    Pik=Seele
    Was hierbei für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft spricht, weiß ich leider nicht.

    @luce

    Ja, wir werden sehen. Aber beziehen wir die Karten lieber erstmal auf meine Fragestellung, sonst bin ich noch verwirrter :)

    Ich werde berichten, falls was passiert (eine Einladung oder Feier oder so).

    Alles Liebe
    JEWEL
     
  9. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    Na, das find ich ja mal passende Karten zu deinen einführenden Worten! :)

    Okay, in der Mitte liegt der Berg. Deutet auf eine Blockade, aber auch auf dein Festhalten an der Situation. Festhalten im Bereich Liebe (Herz), am Bären (Kursleiter) und das über längere Zeit (Baum), sodass das Glück (Klee) förmlich erdrückt wird, von dieser großen Beziehungs(Ring)-Berg-Last.

    Und dabei sind die Karten doch so schön, wenn der Berg weicher werden würde und nicht mehr ganz so starr und beharrlich und fest in der Mitte des Bildes liegen würde.

    Storch-Ring-Kind weisen auf die Möglichkeit einer neuen Beziehung mit Liebesgefühlen, Flirtereien und all den schönen Annehmlichkeiten der Liebe.

    Sei es wie es sei, wenn der Berg beginnt weicher zu werden, dann wartet ein toller großer Mann und eine tolle Liebe auf dich!

    Dazu möcht ich noch aus dem Osho-Zen-Tarot zitieren:
    Hör auf dein Herz, geh mit deinem Herzen, auch wenn alles auf dem Spiel steht. Ein Zustand vollkommener Einfachheit, der nicht weniger kostet als alles... Einfach sein ist schwer, denn es kostet alles, was du hast, um einfach zu sein

    In diesem Sinne, nimm dem Berg die Schwere.

    Alles Liebe
    Barbarella
     
  10. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Barbarella,

    mensch, vielen Dank für Deine schöne Deutung...hat mich riesig gefreut!

    Ja, dieser Berg...ich finde auch, dass es keine bessere Karte gibt um die Situation zu beschreiben. Die Situation und mich und Ihn. Da sag nochmal jemand dass die Karten lügen ;-)

    Ich hätte aber noch kurz eine Frage zu Deiner Deutung: Meinst Du also, wenn der Berg weicher würde (obwohl ich da im Moment beim besten Willen nicht weiß, wie das passieren könnte), käme Kontakt zustande?

    Ist die Möglichkeit einer neuen Liebe auf den Kursleiter bezogen oder auf jemand ganz anderes?

    Ich bin auch verheiratet, was die Situation nicht einfacher macht und ich mich deshalb auch zurückziehe..vllt ist ja der Bär auch mein Mann?

    Auf jeden Fall vielen Dank für Deinen lieben Worte:liebe1:

    Alles Liebe
    JEWEL
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen