1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aszendent und Deszendent im Geburtshoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Pustekuchen, 16. März 2015.

  1. Pustekuchen

    Pustekuchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsmitglieder!

    Ich habe mich hier angemeldet, weil ich mich seit längerer Zeit intensiv mit meinem Geburtshoroskop auseinandersetze und mich manches beschäftigt, zu dem ich in allerlei Literatur bisher keine wirklichen Antworten erhalten konnte, deswegen versuche ichs mal hier.

    Ich habe einen Aszendenten, der ziemlich genau zwischen zwei Zeichen positioniert ist, nämlich auf 0 '12 Fische. Mit zunehmendem Alter hab ich gemerkt, dass ich mich nicht ganz in ihm wiederfinde, sondern dass mir auch der Wassermann sehr entspricht, zumindest für mein Empfinden. Jetzt ist die Frage: Ich habe von sog. "Doppelbegabungen" gelesen, d.h. kann es sein, dass beide Zeichen meinen Aszendenten gleichermaßen bilden? Oder Fische etwas mehr als Wassermann? Oder kann man wirklich nur EINEN Aszendenten haben? Ich habe auch die Stellungen der jeweiligen Herrscherplaneten beachtet, aber das half mir nicht viel, denn Uranus und Neptun befinden sich bezeichnenderweise auch noch in einer Konjunktion. Dazu kommt auch noch, dass mein erstes Haus sehr groß ist, also Widder mit eingeschlossen wird. Habe ich dann etwa sogar drei Zeichen, die meinen Aszendenten beeinflussen?

    Dann noch etwas zum Deszendenten, der ja unter anderem bestimmt, was einen bei anderen Menschen anzieht. Der liegt dem Aszendenten entsprechend auf 0 '12 Jungfrau. Ich habe aber, was die Männer betrifft, die mich anziehen, festgestellt, dass es ausnahmslos (wirklich!) immer Löwen waren. Insgesamt empfinde ich auch eine wahnsinnige Affinität zu diesem Tierkreiszeichen, ebenso wie auch zu dem richtigen Tier! Ist nämlich mein Lieblingstier. Ich fühle mich und verhalte mich selbst sogar oft wie ein typischer Löwe, vor allem in liebestechischer/sexueller Hinsicht, aber auch generell in allen möglichen Alltagsdingen und vor allem auch persönlichen Vorlieben. Wie passt das bloß alles zusammen?

    Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir vielleicht ein paar gedankliche Anregungen geben könntet. Vielen Dank im Voraus schon mal!

    Liebe Grüße

    Pustekuchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2015
  2. Trichter4170

    Trichter4170 Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    50
    http://www.astrologie.de/astrologie/b/3020/

    http://www.esoterikforum.at/threads/zwei-aszendenten.105476/

    Ich mag weder meinen Aszendenten noch meinen Deszendenten, mag beide Sternzeichen nicht, somit auch nicht die Leute, die sich dahinter "verbergen".
    Mich ziehen immer wieder Menschen an, die in mein 2. Haus fallen und das liegt im Steinbock.
    Man ist nie nur sein AC oder DC. Ich bin mein Mond.
    Mich ziehen auch Löwe-Monde und Löwe-Venusse an.
    Letztes Jahr lernte ich einen Stalker kennen, Fische-Sonne, Steinbock-Mond und Löwe-AC, der schwimmt noch immer in seiner Psychose und lügt wie gedruckt.
    Dieses Jahr lernte ich einen Zwilling kennen, mit dem ich mich sehr gut unterhalten habe.
     
  3. Pustekuchen

    Pustekuchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    44
    Danke für deine Antwort und die Links. Die kenne ich allerdings schon und hab sie nicht als sehr hilfreich empfunden.
     
  4. Trichter4170

    Trichter4170 Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    50
    Andere Antworten gibt es nicht, da es nur einen AC gibt und keine zwei.
    Jeder ist mehr als nur das Eine.
    Ich bin nicht meine Sonne, ich bin nicht ehrgeizig oder sonstwie geil auf Erfolg.
    Ich bin mein Mond, mir geht es um Ehrlichkeit, aber die gibt es in dieser Welt nicht und das wird auch jeden Tag sichtbarer.
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    Willkommen im Forum, Pustekuchen!

    Ich fange mal mit Grundsätzlichem. Ist deine Geburtszeit genau? Bei MC im Schützen flitzt der Aszendent durch Wassermann und Fische ziemlich schnell, d.h. einige Minuten früher geboren und dein AC liegt im Wassermann.
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Pustekuchen,

    0.12 Fische, eine Minute vorher wäre es Ende Wassermann. Aber, diese Zeichengrenze am Aszendenten - damit hast du den 7. Strahl, und damit wärst du ein Organisationstyp, Zeremonielle Magie, Wissenschaftstyp, wenn du dich so fühlst, dann stimmt auch deine Uhrzeit. Der siebte Strahl beginnt liegt bei 29-1 Grad, wenn diese Zeichengrenze entweder am MC oder am Aszendenten steht. Der Deszendent ist der Du-Punkt und zusammen mit dem ersten Haus ergibt dies die Begegnungsachse im Horoskop. Im ersten Haus ist das Ich, welches dort hevortritt und im siebten findet man das persönliche Gegenüber. Daher wird das siebte Haus auch oft als Partnerhaus bezeichnet. Ebenso findet man im siebten Haus die Verträge, Geschäfte und auch die Prozesse. Der Löwe liegt in der Polarität mit dem Wassermann, und es kann sein, dass dieses Zeichen dein siebtes Haus anschneidet. Aber das Gegengeschlecht findet man auch oft als Frau in der eigenen Marsstellung.

    Alles liebe und viel Spass und Anregung hier!

    Arnold
     
  7. Pustekuchen

    Pustekuchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    44
    Hallo Greenorange und Arnold, danke für eure Antworten!

    Zunächst: Ich bin mir was meine Geburtszeit betrifft sehr sicher, meine Eltern haben mir versichert, dass sie genau darauf geachtet haben, da sie auch vorhatten, mein Horoskop zu erstellen.
    Von den sieben Strahlen habe ich auch schon mal gehört, ich denke der siebte würde da schon ganz gut passen.
    Das Zeichen Löwe ist eben eigentlich in meinem Horoskop aber eher unterrepräsentiert, so schneidet das siebte Haus mit 0'12 ja die Jungfrau an und nicht der Löwe. was nicht zu meiner eigenen Neigung passt. Dass das Gegengeschlecht in der Marsstellung zu finden ist, habe ich auch schon gehört und geprüft! Danke für den Tipp! Die ist im ersten Haus im Widder. Also auch nichts mit Löwe, nicht mal in seinem Dekanat.

    Danke für eure Antworten und liebe Grüße!
    Wenn ihr wollt, kann ich euch auch gerne meine Geburtszeit samt Ort noch angeben.

    Pustekuchen
     
  8. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Der Aszendent ist sowieso mehr Schein als Sein. Hast du denn Planeten in Wassermann? Du könntest auch einfach nur schlechte "Wassermann"-Deutungstexte gelesen haben, die mehr einer Uranus/11. Haus (wird gerne gleichgestellt von vielen Astrologen, ist aber falsch) Bedeutung entsprechen, und dich dann damit identifiziert haben, wenn du eins von beidem (oder beides) betont im Horoskop hast.
     
  9. Pustekuchen

    Pustekuchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    44
    Nein ich hab keine Planeten im Wassermann. Aber eine Uranus/Neptun Konjunktion im Steinbock, wobei der Uranus geradeso im 12. Haus, Neptun noch im 11. ist. Stimmt, diese Gleichsetzung ist mir bei vielen Deutungstexten aufgefallen. Ich als nahezu Laie hab das einfach mal so zur Kenntnis genommen, ohne mir darüber ein Urteil bilden zu können. Danke für deinen Kommentar!

    PS: Kannst du das mit dem "mehr Schein als Sein" vielleicht mehr ausführen? Wie meinst du das?
     
  10. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Manchmal kann man es auch komplizierte machen als es ist. Beim AC ist wohl ein sehr individueller Punkt im Horoskop, bitte beachtet dabei aber auch den wichtigen Aspekt, dass nicht nur die Stellung im Tierkreiszeichen sondern insbesondere auch möglicherweise vorhandene Planeten mit einer Aspektierung auf AC und DC erst die persönliche Note geben. Was hilft es mir zu wissen, dass ich einen AC habe, der genau auf der Grenze zwischen zwei TK liegt, aber sonst keinerlei Aspektierung vorliegt oder Haus 1, 4, 7 oder 10 unbesetzt sind. Alle Aussagen, resp. Anlagen bekommen doch erst mit den Planeten richtigen Inhalt oder? Stell Dir mal vor, AC 0'12 Fische. Herrscher über 1 also Neptun. Ist doch mal richtig spannend, wo der steht? In 1 hat er einen vollständig anderen Hintergrund, als wenn er in 5 steht. :) Dann vielleicht noch mit Trigon auf Sonne oder Saturn - na ja, kann man x-beliebig fortführen. Die sogenannten Doppelbegabungen würden ja den mitgebrachten Anlagen entsprechen. Aber wo stehen die? Um welche Anlagen handelt es sich da? Wir stochern ohne entsprechende Daten alle nur im Nebel - ich betrachte das als reine Spekulation.
    Beste Grüße Gelbfink
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen