1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologie Kinder bekommen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von lumpina, 24. August 2004.

  1. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Astrologie

    Ich bin am 25.11.1970 geboren um 17:50 in Wien und ich weiss das ich entweder Schwierigkeiten habe Kinder zu bekommen oder welche aufzuziehen wie in meinem Solar für nä Jahr sprich 2005 ist der Neptun im 5. Haus ein Kind habe ich 2002 schon verloren soll ich es noch einmal versuchen? Bitte um zahlreiche Antworten und ob Ihr mir da nachsehen könnt? Habe nämlich schon einen großen Kinderwunsch traue mich aber nicht mehr so richtig noch einmal schwanger zu werden weil ich es nicht nocheimal verlieren möchte kann mir da wer helfen?

    lg
    lumpina :) :danke:
     
  2. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Das ist wirklich eine schwierige Frage. Für mich wäre das glaube ich das schlimmste, was mir passieren könnte. Ich bin zwar erst 19, aber ich will unbedingt einmal Kinder haben. (Würde schon jetzt wollen, wenn es finanziell nicht so eine Belastung wäre.) Was sagt denn der Art wie die Chancen stehen? Ich glaube ich würde es ein zweites Mal versuchen...
     
  3. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Es sagen eigentlich alle Astrologen das es schwierig wird bzw. Schwierigkeiten auftreten aber soll ich mich auf das verlassen? Ich werde es eh noch eimal versuchen trotzdem ist es halt nicht gerade beruhigend zu wissen das die Gefahr angezeigt ist
    lg
    lumpina :)
     
  4. rosim

    rosim Guest

    Hallo Lumpina !

    :trost: Das Du schon mal ein Kind verloren hast tut mir aufrichtig leid !!!

    Ich kann als Mann nur versuchen nachzuempfinden, was in einem solchen Moment in Dir vorgegangen sein muß...

    Ich würde Deinem Kinderwunsch nachgeben und es auf jedem Fall noch einmal versuchen..., das mit den astrologischen Voraussetzungen würde ich nicht ganz so tragisch sehen. Es kann genauso zutreffend sein wie ein Horoskop in einer Tageszeitung und auch wenn es schwierig werden sollte, so kann es doch sehr schön werden. Nur Mut !!!

    Dein Gefühl wird Dich leiten !

    Liebe Grüße ! :winken5: ...rosim
     
  5. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Danke für die aufmunternden Worte finde ich echt nett von dir
    lg
    lumpina : :)
     
  6. Weihnachtsstern

    Weihnachtsstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    58
    Werbung:
    auch von mir ein paar trösdende Worte.

    Ich habe in Deinem Solar für 2005 geschaut, aber hier ist der Neptun nicht in Deinem 5. Haus. Bin von Deinen angegebenen Daten ausgegangen. Im Solar 2005 steht Dein Neptun im 3. Haus.

    Du hast in Deinem Geburtshoroskop 4 Planeten im 5. Haus stehen. Darunter ist auch Uranus zu finden. Tja Uranus könnte für eine Fehlgeburt verantwortlich sein. Darf ich Dich fragen wann die Fehlgeburt war? Antworte nur wenn Du es möchtest.

    Generell denke ich nicht, dass Du keine Kinder bekommen kannst und es schwer sein sollte. Ich glaube Dir gerne dass hier ein großer Kinderwunsch vorhanden ist.

    Im Augenblick glaube ich aber nicht das es klappen könnte schwanger zu werden. So ab ende Oktober bis anfang Dezember ist es wieder gut. Also ich an Deiner Stelle würde es nochmal versuchen. Saturn belastet immer wieder mal Dein 5. Haus, weil er auch wieder rückläufig wird. Aber er lehrt uns auch Geduld zu haben und etwas Ausdauer zu beweisen.
    Nun ist einige Zeit seit der Fehlgeburt vergangen und ich drück Dir die Daumen, dass es diesmal gut klappt.
    Versuche generell Rückschläge nicht zu schlimm zu nehmen. Was die Fehlgeburt angeht, so gibt es sehr viele Frauen, denen es auch passiert ist und es lohnt sich bestimmt ein neuer Versuch, der dann gut geht und man auch daran glauben sollte. Vielleicht täte Dir ein Austausch mit Frauen, die auch eine Fehlgeburt durchgemacht haben, ganz gut.

    Alles Liebe
    Weihnachtsstern :weihnacht
     
  7. Weihnachtsstern

    Weihnachtsstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    58
    den Smilie wollte ich eigentlich nicht.

    Ich versuch nochmal den netten Weihnachtssmilie zu drücken. Falls es wieder ein anderer kommt hm dann schick ich Dir noch einen zweiten.
    Test:
    :weihnacht

    zur Sicherheit:
    :weihnacht huch die gibt es zweimal hä

    :kiss3: jetzt mach ichs einfach so.
     
  8. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    traue es mich fast nicht sagen, aber du hast den Uranus und den Mond im 5. Haus und da siehts überhaupt nicht gut aus für Kinder. Ich habe auch den Mond im 5. Haus, das sind Frauen die keine Kinder bekommen sollen, ich habe aber den Uranus nicht drinnen - der für Fehlgeburten usw. verantwortlich ist und dann kommt dein Mars noch dazu.
    Sorry, dir keine besseren Nachrichten machen zu können.
     
  9. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    wie kommst du auf Oktober - Anfang Dezember? Ich sehe hier leider nichts. Ich weiß schon wenn wer Kinder möchte und es nicht so einfach geht ist es total schlimm.
     
  10. lumpina

    lumpina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Na, das klingt ja nicht sehr ermutigend was du mir da so schreibst, sind meine Konstellationen wirklich so das ich keine Kinder bekommen kann? Oder keine bekommen soll? Das ist ja furchtbar, soll ich mich auf die Astrologie wirklich verlassen? Werde ich aufjedenfall jedes Kind was ich versuche verlieren? Kann man das wirklich so mit Siegel und Stempel sagen? Gibt es keine Möglichkeit oder einen Zeitpunkt wo es günstiger aussieht bei mir Kinder zu bekommen ? Bitte antworte mir bin sehr verzweifelt
    lg
    lumpina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen