1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralsein einfach so?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Benzzon, 19. März 2016.

  1. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    Hab schon lange aufgehört damit. Aber alle 6-8 Wochen bin ich mal auf der Reise. Einfach so, ohne etwas dazu zu tun.

    Geht euch das auch so? Einmal "außerkörperlich" - immer dieses Fenster offen?
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Bei mir mischen sich gelegentlich Traum, außerkörperliches Erleben, Jenseitskontakte und das Gefühl von Wahrnehmung ohne-ich-sein. Das muß ich gar nicht so genau wissen, was es nun ist. Erleben findet statt. Einmal probiert ist das leicht, frühere Ängste und Hemmungen sind weg.
     
    Benzzon und Christall gefällt das.
  3. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.163
    Natürlich geht das einfach so.
    Ich glaube, dass vielen das passiert ohne dass sie es merken oder es richtig einordnen können.
     
  4. Christall

    Christall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    109
     
  5. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Weils mir zu anstrengend war irgendwann und ich wusste, dass es sowieso - zwar seltener - aber trotzdem passiert. Hört sich vielleicht total doof an. Aber ich leg mich nicht mehr extra hin, um eine AKE zu haben. Da bin ich zu faul zu. :sneaky: Und irgendwann ist das nicht mehr so spannend oder wichtig einfach.
    Aber der Post von Obst passt perfekt dazu.

    So geht's mir auch irgendwie. Luzides Träumen hast du noch vergessen Obst. :) Egal was ich wahrnehme. Es ist oft ne Mischung aus allem und es ist nicht mehr so wichtig, richtig außerkörperlich zu sein. Das bin ich echt selten nur noch. Für mich ist es oft viel einfacher einfach alles wirken zu lassen - meist beim aufwachen wenn ich noch Zeit habe - und dann einfach z. B. zu hören. Das kann ich irgendwie besser hab ich festgestellt, auch viel länger und es ist total interessant. Was ich da höre? Sinnloses gebrabbel, manchmal berührt mich jemand oder etwas, egal. Hab keine Angst mehr davor und lass einfach alles zu. Das macht mir Spaß, auch wenns nicht viel Sinn macht.

    Hört sich vielleicht für jemanden der das nicht kennt total bescheuert an. Aber einfach zehn, zwanzig Minuten nur zu zu hören ist einfach interessant und für mich auch bisschen befreiend. Ums zu erklären: Ich bin da sozusagen außerkörperlich, aber bleibe da, wo ich bin. Vielleicht verstehst du mich Obst?
     
    0bst gefällt das.
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Bei mir ist das tricky, da meinen die Gedanken gelegentlich "Das ist einfach so!" und wenn nachgeschaut wird ob da im gedanklichen Geschehen, im Tagtraum, das ich-Empfinden tatsächlich ein aktives ich ist... dann kommen leise pfeifend Gedanken um die Ecke, daß das doch völlig egal ist und gut, das ist nicht besonders aktiv das da, sieht auch nicht so richtig echt und auch nicht wie 'meins' aus.. und dann kommen Gedanken und Gefühle wie 'schon ok so, uninteressant...' , meinst du so etwas? :)
     
  7. 0bst

    0bst Guest

    Dieses 'außerkörperlich empfinden, aber trotzdem hier'... das ist bei mir eher abends, auch mal zwischendurch. Oder in Menschenmengen.
     
    Christall gefällt das.
  8. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Dann reden wir nicht von der gleichen Sache. In Menschenmengen ... ja, da fühle ich mich auch manchmal nicht zugehörend. Aber Außerkörperlich? Nee. Geht eigentlich nicht. Meine Meinung.
     
    0bst gefällt das.
  9. 0bst

    0bst Guest

    ausserkörperlich ist 'nicht zugehörig fühlen 2.0'
     
  10. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    :). So kann mans auch sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen