1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die Traumfalle beim astral-reisen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Butterflybaby, 21. Juni 2007.

  1. Werbung:
    Hallo,

    Ich werde oft aus dem Schlaf heraus bewusst und versuche dadurch astral zu reisen. Ich mache die (nicht realen) Augen auf, stehe aus meinem Bett auf usw aber es sind immer nur träume. Ich habe es nur selten zu einer echten oobe geschafft. Vielleicht sollte ich kurz inne halten bevor ich gleich nach dem geistigen erwachen aufzustehen versuche!? Oder mir sagen "ich bin außerkörperlich!? oder hat jemand noch eine bessere Idee, wie ich nicht in die Traumfalle tappe!?
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    mich tät auch mal interessieren woran man das unterscheiden kann ob man luzid träumt oder astral reist
     
  3. Ich hatte einmal eine oobe, das fühlt sich einfach komplett anders an als ein luzider Traum, das reale Gefühl empfand ich sogar noch intensiver als im Wachzustand.
    Woran du z.B erkennen kannst dass es ein Traum ist, weil man täuscht sich gerne auch selbst während des Traumes:
    du sprichst mit jemanden aus der realen Welt, der sicher nicht gerade astral ist, du drehst dich um und dein Bett ist leer,..
    das deutlichste ist aber das realistische Gefühl!
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ich würde dir raten, mehr Geduld zu haben.
    Wie lange beschäftigst du dich schon damit ?
    Hast du während deiner Kindheit schon OBE-Erfahrungen gemacht, auch unbeabsichigt ?
    So etwas entwickelt sich meist über Jahre hinweg und geht nicht von heute auf morgen oder in einem Jahr.
    Erzähl mal ein bißchen mehr, dann kann ich dir auch mehr sagen dazu :)

    LG
    Astralengel
     
  5. Ja als Kind hatte ich welche, wusste es natürlich nicht, im nachhinein fand ich die erinnerungen daran sehr merkwürdig bis ich darauf kam dass ich in der Astralwelt gewesen sein muss

    und dann bewusst vor ca 1-2 Jahren ein paar mal über einen Traum, seit dem ich mich damit beschäftigte, ging recht schnell im vergleich zu anderen die wirklich jahre brauchen, wahrscheinlich daher dass ich schon lange luzid träume, aus diesen Träumen habe ich die oobe initiiert, es klappt aber oft nicht.
    Ich habe das dann ne zeit vernachlässigt und fange jetzt wieder an. Ich brauch nur eine Technik die mir das erleichtert, weil ich werde oft im Schlaf schon bewusst ohne dass sich überhaupt etwas träume. so wie: ahhh cool mein Körper schläft und ich bin wach, mache jetzt mal die (geistigen) augen auf...ich glaube ich war letztens auch kurz draußen aus meinem Körper, da war aber kurz danach das problem dass ich wohl wieder zurückfiel und weiter träumte, weil das reale gefühl dann wieder weg ist, wie kann ich mein energiekörper in der astralwelt verankern so dass er mir nicht wieder in den Körper rutscht und ich weiter träume? und was kann ich machen um überhaupt sicher rauszukommen und mir nicht was einbilden im Traum?
     
  6. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Weisst du, ich denke, dass der Wille entscheident ist. Und natürlich die Gedanken. Wenn du nur kurz mit den Gedanken abschweifen tust, dann kann es schon vorbei sein. Mir hat immer geholfen, mich auf eine bestimmte Stelle (im Raum) zu konzentrieren. Ich habe selten Luzide Träume, viel eher Astralreisen, insofern macht mir das keine Probleme. Ist also schwer für mich zu sagen, was du tun könntest, da ich mich schlecht da rein versetzen kann. Was hast du denn bisher über Astralreisen gelesen ? Wenn nicht, könntest du mal die Bücher von Buhlman und Monroe lesen, das könnte dir weiterhelfen.

    LG
    Astralengel
     
  7. Bücher bisher nur keine, nur im Internet, werde ich mir vielleicht mal besorgen. danke!
     
  8. McDreamy

    McDreamy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Hi,

    kann die Bücher von Monroe und Buhlman sehr empfehlen.

    LG
     
  9. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ja..wobei das zweite Monroe-Buch doch etwas seltsam anmutet ;)

    Es gibt noch eine gute Internetseite dazu:

    www.astralreisen.net

    LG
     
  10. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Werbung:
    der link funzt leider nicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen