1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles leicht bekommen - von Gott bevorzugt?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 4. November 2010.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,
    im Traum war noch viel mehr, habe ich mir aber nicht gemerkt nur noch das:

    ich saß mit jemand ganz oben im X-ten Stockwerk über allen Dächern der Stadt in einem Hochhaus im Cafe. Leicht schwindlig wurde dem anderen, als er runterschaute. Wir tranken dort unser Getränk. Ich fand es gut.

    Das andere war, dass ich einen Bekannten hatte im Traum, den ich auch real kenne und schätze und diesem habe ich im Traum ein wenig aus irgendeiner Situation verholfen (finanziell oder andere). Ihm etwas gegeben. Weil er es in dem Moment brauchte bzw. kleinen Mangel darin hatte.

    Jemand sagte zu mir dabei schon, dass er alles extrem leicht und von mehreren Seiten sogar herbekommt. So recht glaubte ich das nicht.
    Aber als ich ihm es übergeben hatte, kamen schon viele andere Leute und gaben ihm das gleiche oder besseres und sogar vielfach mehr :confused:

    Ich war und schaute soo verdattert und verdutzt, dass es ja tatsächlich stimmt!! Ich war darüber höchst erstaunt, denn MIR geht es nicht so! wie ihm.
    Ich sah mein Gesicht, wie es verdutzt und erstaunt schaute, ich hatte einen kleinen Pickel im Gesicht.:confused:

    Ende.

    Der Traum wird mich aber nicht dazu bringen, dass ich mir nun vorstelle, alles schwer zu bekommen!! :confused:
    Wenn andere leicht was bekommen können, kann ich es auch! Egal ob Traum im Traum anders gesagt wurde, oder nicht! Möchte ich jedenfalls. Da kann ich auf den Traum keine Rücksicht nehmen diesmal. Außerdem sollen angeblich ja nicht alle Träume von Gott sein, sondern manche vom Feind.

    Also real ist es auch so, bekommt der o.g. Bekannte auch wirklich tatsächlich alles sehr leicht.
    Na und? Ist er deswegen von Gott bevorzugt?
    Die Fülle ist für ALLE da!!

    Schon merkwürdig der Traum. Hat jemand eine Idee dazu?
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen