1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 x Traum von Verwaltung u. Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 30. November 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi ihr Lieben,

    letzte Zeit hatte ich weniger geträumt und nun plötzlich 2 x von Verwaltungsarbeiten ( :confused: ), letzte Nacht und vor einigen Tagen:

    1. Traum:
    Ich arbeite in einer Verwaltung (sicher: öffentlicher Dienst).
    Ich arbeite gut und gerne mit den Kollegen und Kolleginnen im Büro in der Abteilung zusammen.
    Die Arbeit macht mir Spaß.

    Nun wurde aber ein junger Mann aus einer anderen Abteilung ins unsere Abteilung versetzt.

    Wir hießen ihn Willkommen, zeigten ihm alles und arbeiteten zusammen.

    Dann meldete sich der Verwaltungs-Chef vorher bei uns an, dass er bei uns demnächst vorbeikommt (real ein Bekannter, aber der ist kein Chef von einer VERWALTUNG).
    Nun hatten wir uns darauf irgendwie viel vorbereitet, damit er alles gut vorfindet. Er kam dann auch rein zu uns und sah sich um, sprach ein wenig mit uns usw. Lange dauerte das nicht und er ging wieder der Verwaltungs-Chef.

    Plötzlich sagte unser neuer Kollege, der zu uns versetzt wurde: "Das finde ich nicht normal und gut, ich kenne das soo nicht. Wieso macht ihr das???"
    "Was denn?" fragte ich.
    Er antwortete mir:

    "1. Das ist komisch, dass ihr sooviel tut, nur damit der Chef, der kurz einmal in der Woche (oder so) vorbeikommt und nur ganz kurz dableibt, warum ihr soviel Wirbel darum macht??
    Und 2. soo ein Verwaltungsbüro habe ich ja noch nie erlebt, wo man soo unstressig und leicht und gemütlich seine Arbeit verrichtet! In meiner Abteilung war das ganz anders, ganz das Gegenteil!"
    Und er wirbelte im Büro rum und suchte arbeit usw.
    Ich sagte:"Wir sind alle zufrieden und ich bin es auch, es ist gut, das es hier eher ruhig und gemütlich und ohne Stress abgeht! Eben schön und leicht verdientes Geld! und gute Arbeitsbedingungen - das ist super!"
    (Er ist das nicht gewohnt und ich finde das gut.)
    Ende

    Also den 1. Traum habe ich schon nicht verstanden. Und letzte Nacht kam der 2. Traum zum gleichen Thema:

    Traum 2:

    Ich arbeite schon wieder in einer Verwaltung, in einem Büro.
    Die Arbeit macht riesigen Spaß, mir gefällt es und man sieht es mir an, ich bin sehr fröhlich und freue mich. Dort arbeite ich eher langsam (oder so ähnlich), aber es macht Spaß.
    Eine Stimme sagte dann zu mir: "Siehst du! - du hast jetzt deinen Wunsch erfüllt bekommen! GENAU DAS wolltest du doch".
    (das war irgendwie eine Stimme aus einer "Höheren Ebene").

    Ende.

    Bevor ich sowas das 3. mal träume:
    kann mir bitte jemand deuten,
    ob ich schneller oder langsamer mein Leben verwalten/tun/regieren sollte :confused: ?

    Ich schätze mal: wohl eher schneller?
    Keine Ahnung!!! !!

    LIEBEN DANK!
    lg Wally
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Es scheint um deine Einstellung zur Arbeit zu gehen. Und die ist offenbar momentan grad positiv.

    Ich denke, die "Verwaltung" steht einfach für einen Ort, an welchem gearbeitet wird. Du arbeitest zwar - in den Augen von anderen - vielleicht etwas langsam oder auch nicht so viel, aber die Arbeit macht dir Spass. Das heisst, es ist gut möglich, dass es Menschen gibt, die die Arbeit, die du erledigst, vielleicht etwas abschätzig beurteilen würden (oder zumindest glaubst du, dass es solche Menschen gibt - das muss ja nicht unbedingt stimmen), aber dir selbst macht diese Arbeit Freude.

    Auch der Verwaltungschef sieht keinen Grund, länger als nötig zu bleiben, da der Laden ja offensichtlich auch ohne ihn ganz gut läuft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen