1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abschiedsgruß? Wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Zaubermaus1802, 10. April 2007.

  1. Zaubermaus1802

    Zaubermaus1802 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben hier im Forum, ich bin noch nicht all zu lange Mitglied bei Euch, und habe mich deshalb erst einmal ein wenig eingelesen.
    Die Beiträge sind alle sehr interessant, und manchmal mag ich garnicht aufhören zu lesen. :morgen:

    Nun habe ich aber auch mal eine Frage , auf deren Antwort ich hier im Forum bis jetzt auch noch nichts gefunden habe.

    Meine Geschichte fängt damit an, das ich fast sieben Jahre mit einem Mann zusammen war, der meine große Liebe war. Leider war er verheiratet, und konnte sich aus finanziellen Gründen ( er hatte eine eigene Firma ) nicht scheiden lassen.

    Vor guten 3 Jahren, ist er innerhalb von ein paar Monaten an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben.
    Die letzten Monate hatte ich deshalb keinerlei Kontakt mehr mit ihm, da er eine ambulante Chemo zu Hause hatte. das was ich erfuhr, wußte ich von meinem Sohn, der in seiner Firma beschäftigt war.

    Das allein war schon sehr schwer für mich.
    Ich hatte dann ungefähr eine Woche vor seinem Tod mit meiner Freundin ( bitte jetzt nicht schimpfen ) Gläserrücken gemacht, und dort sagte dann von meiner Freundin der Vater, mehr durch Zufall, das er nur noch ein paar Tage zu leben hat.

    Wir unterhielten uns mit dem Verstorbenenn Vater nur über ein alltägliches Thema, das heißt, wir haben überhaupt nicht von meinem Freund geredet.

    Jedenfalls bin ich an dem angeblichen Todestag, morgens von Nachtschicht gekommen.

    Es war ein sehr schöner Sommertag, blauer Himmel, und kein Regen.
    Trotzdem fuhr ich beim abbiegen auf eine Landstraße in einen voll ausgefahrenen ( ich weiss nicht wie ich das sonst ausdrücken soll ) Regenbogen hinein.

    Die ganze Zeit bis zu mir nach Hause war dieser Regenbogen da, immer als wenn ich in einen Tunnel hineinfahren würde.

    Bis zu mir nach Hause waren es ungefähr 26 km, aber der Regenbogen ging bis zu meiner Haustür nicht weg, obwohl es die ganze Fahrt über nicht geregnet hat, und ich fuhr die ganze Zeit in ihn hinein.

    Den nächsten Tag, sagte mir dann mein Sohn, das mein Freund an diesem Tag verstorben war.

    Nun frage ich mich die ganze Zeit, ob er sich mit , oder durch den Regenbogen von mir verabschieden wollte.

    Wißt Ihr da etwas von, ob sich Verstorbene durch einen Regenbogen noch einmal melden, wenn sie in die jenseitige Welt übergehen?

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.

    Was ich vielleicht noch erwähnen sollte, ein Kollege von mir fuhr 5 Minuten vor mir die Strecke, und hat nichts gesehen.


    Licht und Liebe Euch allen

    zaubermaus1802 :banane:
     
  2. mizekatz

    mizekatz Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    105
    hi zaubermaus,
    natürlich war es der abschiedsgruß von deinem freund, er hat sich so bemerkbar gemacht, und dur weisst es eh, zweifelst aber noch daran. ein schönes erlebnis, muss ich sagen, und jeder erlebt was anderes beim tof eines geliebten menschen.
    es gibt so viele manifestationen und wahrscheinlich hattet ihr mal ein schönes erlebenis in dieser richtung.
    mein mann hat sich anders gemeldet, nachmdem er einen tag tod war, zerstörte er mir einige lektrogeräte, fernseher, radio, dann auch die wc-spülung und der liegestuhl, , auf dem er immer am balkon sass, brach zusammen.
    er war ein aggressiver typ und machte sich so bemerkbar.
    es war auch sonderlich für mich.
    so ist jeder auf eine anderen energielevel zu spüren. und du weisst, es war dein freund, was sonst.
    das leben ist nur leben und der tod nur der traum eines schmetterlings (hab ich mal gehört)
    liebe grüße und glaub an dich, mizekatz
     
  3. Zaubermaus1802

    Zaubermaus1802 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo mizekatz, danke für Deine liebe Antwort.

    Ja, ich denke ja auch das er es gewesen ist, aber man zweifelt ja manchmal doch noch.

    Ein Erlebnis mit einem Regenbogen hatten wir nie, aber viele andere schöne Erlebnisse in den Jahren.

    Wie gesagt, ich habe noch von keinem soetwas gehört, deshalb frage ich ja auch hier im Forum.

    Mit Deinem Mann, das ist ja echt die Härte, aber auch irgendwie traurig.

    Ein ähnliches Erlebnis hatte ich mit meinem geschiedenen Mann, als er verstorben war. ( da war ich aber schon geschieden )

    Aber das ist so krass, das ich das hier nicht öffentlich sagen mag. Vielleicht mal irgendwann.

    Also Danke nochmal


    Licht und Liebe
    Zaubermaus1802:banane:
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Zaubermaus,

    trau doch einfach dem, was du fühlst - das ist das Richtige!

    Alles Liebe, Alana
     
  5. Zaubermaus1802

    Zaubermaus1802 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Alana,:stickout2


    naja, das versuche ich ja auch immer, aber ich bin immer noch skeptisch, ob
    ich nicht zu viel da hineininterpretiere.


    Am liebsten wäre mir ja mal ein gutes Medium, aber hier oben in SH gibt es leider keine, die nicht nur ans abzocken denken.



    Licht und Liebe
    zaubermaus1802 :banane:
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Hallo Zaubermaus

    Du siehst das richtig der Regenbogen war ein Zeichen des Abschiedes für dich ich hatte so einen in meiner Wohnung an der Decke einen ganzen Tag beim schönsten Sonnenschein. Man wollte mir eine Freude machen Habe sogar ein Foto davon gemacht. Freue dich über das Zeichen des Abschiedes, eines geliebten Menschen der nach Hause gekehrt ist.

    L.G. Maud
     
  7. Zaubermaus1802

    Zaubermaus1802 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Maud, hast du den Regenbogen in Deinem Zimmer gehabt?

    Das finde ich ja auch ganz toll.
    Auch das Du ihn fotographieren konntest, meißtens kann man ja solche Sachen eher nicht auf`s Foto bekommen.


    Finde ich schön, das Ihr mir hier helft, das ich daran glauben kann, dass das ein Zeichen von meinem Freund war.


    Licht und Liebe Euch allen
    zaubermaus1802 :banane:
     
  8. Maud

    Maud Guest




    Ja Zaubemaus


    Kuckst du da!


    http://img440.*************/img440/2498/pic00217wtthtw1.th.jpg


    Klickst du aif das Bild kanst du es vergrößern

    L.G. Maud
     
  9. Zaubermaus1802

    Zaubermaus1802 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Guten Morgen Maud,

    ist ja irre, ist denn zu diesem Zeitpunkt auch jemand aus Deinem Bekanntenkreis von uns gegangen, oder war es nur so ein Zeichen?

    LG
    Zaubermaus1802 :banane:
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Nein man wollte uns einfach eine Freude machen zu der Zeit stellte ich noch eine menge Fragen und sprach täglich mit den Geistigen Helfern die sich bei uns meldeten. Ein andersmal hatte ich einen Orb über meinem Kopf, das ist ein runder Ballgroßer Kreis der ganz hell strahlt ja richtig leuchtet. Wen man uns so was schickt dann empfinde ich unendliches Glücksgefühl, es ist einfach fantastisch.

    L:G. Maud
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen