1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er-Legung für Freundin, ich blick nicht ganz durch...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Singha, 15. Oktober 2011.

  1. Singha

    Singha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bräuchte mal ein Bisschen Hilfe. Ich hab für eine Freundin ein kleines Blatt gelegt. Ihre Frage war nicht spezifisch, sie wollte einfach wissen, was in nächster Zeit auf sie zukommt.

    Vorab-Info: Ich lege die Karte in der Mitte als erste, da sie für mich das zentrale Thema symbolisiert. Somit lege ich also so:

    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9

    Folgendes ist dabei rausgekommen:





    Das zentrale Thema ist somit in meinen Augen Klarheit, Wahrheit (Sterne).
    Mit dem Hund habe ich die Freundschaft drin - mit dem Klee also gute Freundschaft, glückliche Freundschaft? Der Berg dahinter macht mir allerdings Gedanken - die Freundschaft wird blockiert?
    Hund-Fuchs - falsche Freundschaft? Was mach ich mit dem Haus dahinter? :confused:
    Dann liegt da auch noch die Schlange, was ja schon wieder auf Falschheit, aber auch auf Komplikationen hindeutet. Darunter aber dann die Mäuse? Die Komplikationen werden also quasi weggefressen? Oder wird das Auflösen der Komplikationen wieder blockiert? (Berg)
    Das größte Rätsel ist mir allerdings der Herr. (die Freundin ist Single) Nehme ich die 2-1-8 - dann sehe ich da mit Klee-Sterne-Herr was Positives auf sie zukommen, durch die Mäuse, die Schlange und den Fuchs rundherum weiß ich aber nicht, ob diese Karten das kleine Glück nicht wieder aufheben...

    Kann mir da bitte mal jemand drüberschauen und etwas Klarheit reinbringen? :danke:
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    hallo singha,

    sich selbst treu sein, zu sich zurück finden, vertrauen und loyalität, erkennen, wer gut und wer schlecht für einen ist.
    misstrauen im familiären bereich, enttäuschungen durch die mutter oder stiefmutter.
    in ihrem leben steht vieles kopf, will neu geordnet werden.
    kaum hat sie das gefühl, die dinge klären sich auf, stößt sie auf ein neues problem und wird zurückgeworfen.
     
  3. Mirigoth

    Mirigoth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    4.641
    hallo,

    hat sie minderwertigkeitskomplexe oder ähnliches?
    ich sehe hier, dass sie durch ihre eigenen gedanken blockaden aufbaut bzw. dass sie sich selbst fertig macht für vieles, wofür es sich nicht lohnt, weil sie kann ja nicht für alles die schuld auf sich nehmen!

    lg
     
  4. Singha

    Singha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    8
    erstmal danke für eure antworten!

    @rosenroth: ich glaube, dass das haus da drin liegt, weil sich diesbezüglich in den nächsten wochen etwas bei ihr ändert - sie hat bis jetzt mit ihrer schwester zusammengewohnt, die zieht jetzt aber zum freund, darum muss sie sich einen neuen mitbewohner suchen. nur ist das soweit alles geklärt, und die zwei verstehen sich auch gut. kann es sein, sie trotzdem irgendwie enttäuscht ist, dass die schwester sie "alleine" lässt?

    @Mirigoth: ich glaube minderwertigkeitskomlex ist vielleicht ein zu hartes wort. was stimmt ist, dass sie an sehr vielen dingen zu knabbern hat und es momentan in keinem lebensbereich so richtig läuft, was sie schon ziemlich mitnimmt. interessanter weise wirkt sie auf die meisten menschen sehr stark und selbstbewusst, was sie aber unterm strich überhaupt nicht ist. sie benutzt ihre große klappe als schutzschild, und es gibt nur eine handvoll menschen, die wissen, dass sie eigentlich jemand ist, der ziemliche selbstzweifel hat und immer wieder das gefühl hat nicht "gut genug" zu sein.
    aber wie kommst du auf das? ist das dein gefühl, wenn du die karten so anschaust, oder machst du das an gewissen kombis fest. (ich will hier ja auch was lernen :) )

    was meint ihr, was ich ihr in dem zusammenhang raten soll? soll ich nochmal was legen, um zu sehen, was ihr helfen könnten, den sprichwörtlichen berg wegzubekommen?
     
  5. Mirigoth

    Mirigoth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    4.641
    @ singha:

    hab das rein vom gefühl her so entschieden, keine feste kombi. :)

    lg
     
  6. Feenstaub78

    Feenstaub78 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    hallo,
    sie gewinnt an klarheit da im moment etwas verkehrt und nur über umwege läuft.
    ich sehe da auch noch das sie angst hat ihre "frau" zustehen und das eine freundschaft nicht zulässt.
    als kleiner tip von mir,ich lege an die 9ner legung noch karten ran,also zum beispiel was sind das für blockaden/herausforderungen? nehme dann noch eine von stapel und lege sie an den berg.
    lg feenstaub78
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen