1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

4. Haus, Frage...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wolkenbruch, 7. November 2008.

  1. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo,
    das 4. Haus, ist ja das Familienhaus, welche Bedeutung hat es wenn die Spitze vom 4. Haus in der Jungfrau steht, aber Waage im gesamten 4. Haus eingeschlossen ist, es stehen keine Planeten im 4. Haus. Welche Beziehung hat man dann zu seinem Elternhaus, durch eingeschlossene Planeten?

    LG
     
  2. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hallo Wolkenbruch,

    mit Spitze 4 in Jungfrau geht es um Merkur und seine Aspekte, die Du da anschauen solltest.

    Mit Spitze 4 in Jungfrau könntest Du auch kritisch, anspruchsvoll sein in Bezug auf Deine Familie, auch auf Details achten.

    Die Venus als Herrscher des eingeschlossenen Zeichens ist ebenfalls wichtig. Es heißt auch, daß die eingeschlossenen Zeichen und Planeten in „späteren“ Jahren zur Geltung kommen. In der Karmaastrologie gelten eingeschlossene Zeichen als ein karmisches Thema, wo also in dieser Inkarnation das entsprechende Thema noch einmal ansteht.
    Man muß sich bei diesen eingeschlossenen Zeichen stärker bemühen.

    Da es sich bei den Zeichen auch immer um eine Achse handelt, sind die Achsenthemen und die einzelnen Häuserthemen betroffen. Hier also:
    Widder / Waage: Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen müssen gelöst werden

    Nach Huber-Schule wird ein eingeschlossenes Zeichen übrigens als Art Schatztruhe gesehen, die irgendwann zu öffnen ist, wenn jetzt auch noch Planeten drin stehen.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  3. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Vielen Dank für deine Antwort! Übrigens steht Merkur im 9. Haus und ist sehr gut aspektiert, vielleicht wirkt es sich ja positiv auf das 4. Haus aus.

    LG
     
  4. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    hi
    ist es das? da wäre ich nicht allzu voreilig mit einem solchen Statement, das Haus 8 hat oft weit deutlichere Familienbezüge, bsp. die generations-übergreifenden Aufträge die man so mit sich rumschleppt.

    ich bin kein Anhänger karmischer Horoskopanalysen, aber wenn du sowas in Betracht ziehen wolltest, kannst du das 4.haus in der Pfeife rauchen, das gibt sowas nicht her.

    was die eingeschlossenen Zeichen angeht. es ist nicht zwingend so dass das eine später als das andere in Kraft tritt (sowas hängt u.a. mit den Aspektierung der betroffenen Planeten zusammen) kann durchaus vorkommen dass der Hauptherrscher total zersemmelt ist und der Mitherrscher prächtig dasteht), sondern dass das eine auf der Tischdecke liegt und und das andere unter der Tischdecke, so als ob man eben nur ne Kontur sieht.
    es ist aber beides immer vorhanden, mit dem Nachteil dass man das eingeschlossene Zeichen manchmal nicht so recht (be)greifen kann.

    grüsse
     
  5. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo :)

    @Biggi

    Und was machen dann die Leute, die am Äquator geboren sind und daher nie ein eingeschlossenes Zeichen im Horoskop haben? Muss demnach keiner von denen ein "karmisches" Thema nochmal abwickeln? :zauberer1

    LG Ouranos
     
  6. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Werbung:
    Hallo Ouranos,

    es gibt doch noch mehr karmische Konstellationen … Ist nicht eigentlich alles karmisch ?

    Außerdem steht es Dir doch frei, ein anderes Häusersystem als Placidus zu verwenden.

    Karmaastrologie ist eine eigene Sparte der Astrologie, Du kannst dran glauben oder auch nicht ...

    LG
    Biggi
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    allgemein kann man sagen, dass der Zugang zu den Waageeigenschaften (die in diesem Radix in Bezug zum vierten Haus stehen) etwas schwerer fällt. Dabei ist nicht irrelevant, wo der entsprechende Herrscherplanet steht. Man kann die Venus als Herrscherin über das vierte Haus zurückverfolgen, also in welchem Haus die Venus selbst steht. Die könnte zB im 8. Haus stehen usw.

    Alles was das vierte Haus betrifft, die Auseinandersetzung mit Familie , Heim oder der inneren Wirklichkeit (als Wurzel des Seins), erhält dann durch die Venus Position eine weitere Facette.
    Massgeblich ist aber die 4. Haus SPITZE, um diesen Zugang zum 4. Haus eindeutig zu erkennen und damit auch der in ein anderes Haus ausgewanderte Herrscherplanete der 4. Hausspitze. Diese vordergründige Hausspitze beschreibt das Offensichtliche und generell die Hauptprägung des 4. Hauses.

    Das eingeschlossene Zeichen (und sein ausgewanderter Planet) beschreiben aber oft gewisse Problematiken, die hintergründig schwelen, oder unbewusste Komplexe beschreiben, oder einfach nur auf die Bewusstmachung warten. Man kann immer ein volles Potential ausschöpfen, und manchmal kann so ein eingeschlossenes Zeichen auch ohne Planeten darin eine gewisse aber doch deutliche Architektur der Persönlichkeit beschreiben. Nur ist dies eben nicht vordergründig, ungeachtet davon kann es sich aber um fehlende Eigenschaften handeln, die sinnvoll zu integrieren wären. Der ausgewandere Planet (also Venus) gibt da zusätzliche Auskunft über das Thema.

    LG
    Stefan
     
  8. wolkenbruch

    wolkenbruch Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    Hallo Stefan,
    vielen Dank auch für deine umfangreiche Antwort! Die Venus steht übrigens im 10. Haus im Widder, ich glaube das macht sie etwas erhaben, sie schaut so von oben herab und möchte gern etwas darstellen und angesehen werden, warscheinlich dann auch im Bezug zur Familie!

    Du hast eine sehr interessante Website!

    LG
     
  9. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo :)

    @Biggi

    Auf das wollte ich ja hinaus :D

    @Wolkenbruch

    Mit Waage in 4 braucht man jemand anderen, ein Gegenüber, um "anzuspringen", einen Außenreiz. Die Venus in 10 aus 4 hat als Konstellation Mond/Saturn, eine Ehrgeizkonstellation, das heißt, du willst etwas erreichen und deine Anlagen und Motivationen umsetzen und sie erfolgreich entwickeln, zum Ziel führen. Mit Herrscher von 4 in 10 gibt man sich nicht schnell mit etwas miitelmäßigem zufrieden, man ist es erst, wenn man das Maximum aus den gegebenen Möglichkeiten herausgeholt und es zu etwas großem gemacht hat. Die Waage am IC und deren Herrscher in 10 sagt eben aus, dass dir andere dazu vielleicht als "Sprungbrett" dienen, bzw. du mit ihnen gemeinsam etwas machst und dann aber deine eigenen erreichten Ziele herausschälst.

    LG Ouranos
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:
    Hallo :),

    der Herrscher von 4 in 10 sagt auch was grundsätzliches über die Erwartungen der Mutter aus: z.b. das großen Wert auf gesellschaftliche Konventionen und die Einhaltung von gesellschaftlichen Spielregeln gelegt wird.

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen