1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

29 1/2 Jahre!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ~Anne~, 22. April 2008.

  1. ~Anne~

    ~Anne~ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    165
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich (LAIE!) habe mal gelesen, dass mit 29 1/2 J. ein bestimmter Lebenszyklus zu Ende geht und dass diese Zeit (um etwa 29 1/2 Jahre) ggf. sehr kriselig sein kann.
    Mag mir jemand kurz erzählen... was es damit auf sich hat ?
    Und: Wie ich mich auf diese Zeit am besten vorbereiten kann!?
    Es hängt doch irgendwie mit dem Saturn zusammen, oder?
    Ich habe gelesen, dass es günstig sein kann, in/ vor dieser Zeit Saturn-Mantren zu chanten.


    Wer mag kann ja was dazu schreiben. Würde mich freuen.

    Gruß

    Anne
     
  2. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    *wow
    DAS ist mal echt originell :D
    für den Vorschlag solltest du die bleierne Anstecknadel für astrologische Innovation bekommen :)

    ich würde nur noch vorschlagen: wenn du das machst, zieh doch in Erwägung, dich in Form des Saturn Symbols auf den Boden zu legen.
    falls du nicht weisst wie das aussieht:

    [​IMG]

    grüsse und beste Wünsche
     
  3. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Anne :),

    Nach ca. 29 ½ Jahren steht Saturn wieder an der gleichen Stelle im Radix wie zur Zeit der Geburt und hat damit alle 12 Häuser (Lebensbereiche) durchlaufen und zu allen anderen Planeten Aspekte gebildet und man hat damit seine Erfahrungen sammeln können.
    Zur gleichen Zeit ist der progressive Mond auch einmal sozusagen rumgewandert und man hat damit die verschiedenen Zeichen kennen lernen können.
    Diese Zeit kann man als Abschluss eines Reifungsprozesses sehen.

    Leider habe ich keine Ahnung wie man Mantren chantet, aber ich hab die Zeit auch so ganz gut überstanden. Im Grunde wurde danach vieles viel leichter.

    Lieben Gruß

    Fiona
     
  4. esothera

    esothera Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    im Norden
    Es kann in dieser Zeit hilfreich sein, sehr hilfreich sein, sich mit dem auseinander zu setzen, wofür Saturn steht - zu schauen, an welcher von diesen Thematiken man schon "gearbeitet" hat und wo noch Nachholbedarf besteht, was sich oft schon geraume Zeit vorher mehr oder weniger intensiv ankündigte.

    Wenn man es so angeht, ist diese Zeit weit weniger schlimm, als oft befürchtet und man kann gestärkt, evtl. um einigen Ballast leichter und vielleicht sogar seinen Weg unvermutet anders gehen.

    Wenn Du bei Mr. Google "Saturn Mantra" eingibst, bekommst Du die Worte dafür. Du kannst die Worte eines Mantras (Mantra - spirituell heilende Klänge) sprechen oder auch singen (auch CD's sind erhältlich).
     
  5. Liebe Anne!

    Also, erstmal möchte ich zu dem Kommentar von "°²²°" sagen, dass es herablassend und völlig intolerant ist. Wer nichts Konstruktives zu sagen hat, sollte es besser bleiben lassen!

    Ich kann deine Frage nur bestätigen, denn letzten Dezember war ich 29,5 Jahre alt und just in dem Moment kam der break. Es war hart, viel Arbeit und ich kann Esothera nur zustimmen, man muss sich mit Saturn auseinander setzen. Themen, die man lange vor sich hergeschoben hat, kommen mit voller Wucht auf einen zu und du kannst nicht anders, als dich deinen Langzeitproblemen zu stellen. NOCH bin ich mit diesem Thema nicht durch, aber ich merke, dass es bald zu Ende ist und dann wird es vielleicht nicht besser sein, aber man ist gestärker und die Dinge hauen einen nicht mehr so um!

    Wie auch immer es bei dir sein wird...ich wünsche dir viel Liebe und Kraft!!!

    Liebe Grüße
    Susanna
     
  6. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    Werbung:
    hi

    mitnichten. er ist einfühlsam und liebevoll :)

    einer der wichtigsten Punkte dieses Saturn-Transits ist die Entwicklung eines saturnischen "Sense of Humour".
    es scheint, als ob du davon noch nicht allzuviel mitbekommen hast... probier das mal, aber Achtung, es könnte Spaß machen ;)


    dass der eine oder andere während 23000mal Saturn-Mantra Chanten möglicherweise ziemlich viel Zeit verschwendet, seine etwaigen Probleme in den Griff zu kriegen, steht auf einem anderen Blatt.

    grüsse
     
  7. Athena

    Athena Guest

    Hallo,
    ich bin grad bei 29 und 5 Monate :)

    Ich denke auch dass es harte Arbeit ist. Nachdem mich Uranus kurzfristig übermütig gemacht hat, hat Saturn wieder voll zugeschlagen bzw. mir mit erhobenem Zeigefinger klar gemacht, dass momentan Ernsthaftigkeit angesagt ist. Ich denke am besten ist es wenn man sich etwas einschränkt, fleissig ist und sich auf das Wesentliche konzentriert. Jetzt die Arbeit und dann das Vergnügen oder so ähnlich.
    Da Saturn bei mir im Radix einiges quadratiert denke ich, dass man so am besten mit ihm auskommt.
    Ich finde aber dass Saturn Transite in Spannung oder jetzt auch am Radix Saturn mir ganz klar zeigen was nicht passt, langfristig ohnehin nicht gut für mich wäre. Wenn man sich dagegen nicht allzusehr wehrt und die "Info" achtsam annimmt, kann man Saturn auch als Hilfe sehen, die einem manches erspart und langfristig gesehen um einiges weiter bringt.

    Athena
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.043
    Hallo,

    ich denke auch, dass jeder selbst schauen muss, wie er diesen Transit lebt. Und wenn jemand durch Meditation und Mantras da durch gehen möchte, ist das doch völlig o.k.

    Gabi
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Anne,

    wichtig ist vor allem, in welchem Haus Saturn im Radix steht. Den Bereich gilt es dann besonders unter die Lupe zu nehmen und zu überprüfen, ob man mit den bisherigen Entwicklungen die das Haus betreffen zufrieden ist, und wenn nicht dann ist jetzt die Zeit gekommen um mal klar Schiff zu machen sozusagen.

    lg Annie
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Bekomme ich die auch, wenn ich 24 000 mal "Geiz ist geil" gemurmelt habe?

    :escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen