Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wieso..

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von jazzman, 19. Oktober 2003.

  1. jazzman

    jazzman Guest

    Werbung:
    ja also ich finde eure beiträge wirklich sehr interessant und muss mich an dieser stelle bedanken ;)

    ich finde es auch sehr wichtig diese fragen von einer anderen seite zu beleuchten (siehe reinhold) vorallem weil er schon erfahrungen damit gemacht hat. was mich immer wieder wundert ist dass reikianer fast schon leicht gekränkt und verbittert auf reinholds (oftmals in harte direkte worte verpackte) argumente reagieren ... ;)
    ich weiss es ist immer schwer geschriebenes zu interpretieren weil sich der ein oder andere vielleicht nicht so gut ausdrücken kann oder man die dazugehörigen emotionen nicht wahrnimmt aber es erscheinen mir doch immer wieder bei diesem thema einige beiträge seriös und gut argumentiert ohne boshaftigkeiten und andere wiederum als schablonenhaft als ob die argumente reinkopiert wurden oder man auswendig gelerntes wiedergibt oder seinen standpunkt auf biegen und brechen verteidigt als würde einem etwas weggenommen....es erscheint mir manchmal als ob sich personen an etwas klammern das sie nie wieder loslassen möchten..wie es bei süchtigen in welcher form auch immer zu beobachten ist wieso gibt es zum thema reiki solche unterschiede?


    @reinhold: du hast den willen mit rauchen in verbindung gebracht das ist ein klischeedenken eines nichtrauchers oder der gesellschaft welches über jahre verbreitet wurde aber denoch falsch ist ;) Raucher sind Drogensüchtige (ich war es auch) ;)
    es hat absolut nichts mit willenskraft zu tun die falle Nikotin zu besiegen man muss sie verstehen und sein manipuliertes unterbewusstsein wieder geraderücken...versucht man mit willenskraft das rauchen zu lassen wir man sein ganzes leben das gefühl haben auf etwas zu verzichten....nämlich auf eine illusion namens nikotin. dazu empfehle ich die lektüre Allen Carr Endlich Nichtraucher bzw Für immer Nichtraucher....


    grüssle jazz
     
  2. Hexe

    Hexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der Lebkuchenstadt/Bayern
    @esoterik,
    bitte was ist ein Spiegelgesetzt?

    @jazzman,
    ich bin auch seit 10 Monaten ein werdender Nichtraucher und ich kann hierzu nur sagen, wenn ich keinen so starken Willen hätte, würde ich mich immer noch mit der Droge Nikotin beräuchern bzw betäuben. Es kommt auf den Klick im Kopf an, wenn es diesen tut, kann man allers erreichen.

    @reinhold,
    ich kann zum Teil deine Meinung verstehen, auch, das du manches "Gesülze" einfach zu K....n findest.
    Aber ich muß dir Recht geben, alles was du mit Reiki machst kommt auf dich zurück. So heißt es zumindest.

    @Tigerenterl,
    um dich zu zitieren: betrifft den Reinhold: "...aber wie gesagt, egal..." ein vorangegangener Beitrag von dir.
    Wenn es dir egal ist, was anderen zustößt solltest du auf Reiki geben verzichten. Denn ich glaube, dass es das ist was uns Reinhold zu sagen versucht.

    Liebe Grüße
    Hexe
     
  3. jazzman

    jazzman Guest

    -----------------------------------------
    @hexe,
    ich bin auch seit 10 Monaten ein werdender Nichtraucher und ich kann hierzu nur sagen, wenn ich keinen so starken Willen hätte, würde ich mich immer noch mit der Droge Nikotin beräuchern bzw betäuben.

    ------------------------------------------


    du bist kein werdender nichtraucher...sondern du bist nichtraucherin...und zwar seitdem du deine letzte zigarette ausgedrückt hast ;)
    und ich stelle mir das unheimlich grausam vor mit willenskraft vom rauchen loszukommen, vielen gelingt das auch nicht oder sie werden depressiv und launisch ;). du bist frei..geniesse es ;)



    grüssle jazzy
     
  4. Hexe

    Hexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der Lebkuchenstadt/Bayern

    Kann ich dir nicht ganz beipflichten @jazzman,
    es dauert bis zu 2 jahren, bis das letzte Stückchen Nikotin deinen Körper verläßt.
    Und frei bin ich noch lange nicht vom Nikotin, denn die Sucht ist noch da. Ich kann sie nur jetzt besser beherrschen und kontrollieren als zuvor.
    Launisch und depressiv werden die meisten, die von irgendeiner Sucht sich befreien möchten. Das bringt der Entzug mal mit sich.
    Ich bin noch keine Nichtraucherin, ich bin eine nicht rauchende Raucherin und das so lange, bis das letzte tüpfelchen Nikotin meinen Körper verlassen hat. Das wird bei mir aber länger dauern als die von der medizin vorgegeben 2 Jahre, denn mein Mann raucht 3 Schachteln am Tag und einiges davon bekomme ich immer noch als passive ab davon.

    Trotzdem Danke für deine Anteilnahme

    Liebe Grüße
    Hexe :banane:
     
  5. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    Hallo Hexe!

    Das Spiegelgesetz sagt, dass dir nahestehende Personen dein Spiegelbild darstellen.
    Es bedeutet, dein Gegenüber zeigt dir Dinge (Verhalten) auf, natürlich unbewußt und wie das Gesetz sagt, aus reiner Liebe zu dir. Dadurch kannst du erkennen wo du an dir arbeiten solltest.

    Ein Beispiel: Wenn jemand immer wieder unehrlich zu dir ist, solltest du dich fragen, lt. Spiegelgesetz, wo (in meinem tiefsten Inneren) belüge ich mich selbst.

    Wenn eine Person Abmachungen mit dir nicht einhält, dann frage dich, welche Vereinbarungen, die ich mit mir selbst getroffen habe, halte ich nicht ein.

    Es gibt sehr viele Beispiele. Ich empfehle dir das Buch "Die Spiegelgesetz-Methode" von Christa Kössner ISBN 3-85068-579-9.

    Alles Liebe
    Esoterik

    :grouphug:
     
  6. jazzman

    jazzman Guest

    Werbung:
    ..sei mir nicht böse aber was du schreibst ist absolut falsch und nikotin ist ein gift das den körper schon nach wenigen tagen wieder verlassen hat ;)
    bei dir habe ich das gefühl, dass du wohl dein ganzes leben glaubst diese glimmstengel zu vermissen..und dass du darauf wartest das etwas passiert was schon lange eingetreten ist...nämlich dass du nichtraucherin bist ;) herzlichen glückwunsch.

    damit du dich nicht so quälen musst empfehle ich dir tatsächlich literatur von allen carr : endlich nichtraucher zb. ;))


    ach so noch etwas: sucht kann man niemals beherschen oder kontrollieren....es ist genau andersrum ;)
    aber du bist nicht mehr süchtig du redest es dir lediglich ein wenn dein kleines monster im hirn schreit gib mir den nikotinschock...und dieses miese vieh must du einfach verjagen ;)



    grüssle jazzy
     
  7. Hexe

    Hexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der Lebkuchenstadt/Bayern
    Hallo Esoterik,

    besten Dank für deine Ausführung.
    Ich werde mir dieses Buch mal zu Gemüte führen.

    Alles liebe
    Hexe :winken5:
     
  8. Hexe

    Hexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der Lebkuchenstadt/Bayern
    Hallo Jazzman,

    ich bin dir keineswegs böse, dies hier ist ein Forum in dem diskutiert werden soll und das tun wir.
    Das Meinungen auseinander trifften ist doch normal.

    Nur der Ausdruck mieses Vieh hätte ich mir vergniffen, denn ich achte jedes Lebewesen. Jedes Lebewesen hat eine Daseinsberechtigung, egal, ob Tiger, Schlange, Schmusekätzchen, Spinne oder Kakerlake.

    Ich hoffe, dich jetzt nicht verletzt zu haben, denn das liegt nicht in meiner Absicht.

    Alles liebe auch dir
    Hexe :daisy:
     
  9. jazzman

    jazzman Guest

    mieses vieh ein böses monster ;)



    grüssle jazz
     
  10. Hexe

    Hexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    In der Lebkuchenstadt/Bayern
    Werbung:


    *gins*

    :blume: :katze: :witch: :flower2:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden