Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werde ich jemals eine erfüllende Beziehung führen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rosenrot07, 20. Dezember 2017.

  1. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.913
    Ort:
    Kohlenpott
    Werbung:
    Hallo @Rosenrot07,

    wenn ich mich hier als Frischling nicht vertan habe, ist die QS der Hund.

    Zu Deinem Bild hätte ich spontan das Gefühl, dass diese "Blockade" von Mutter und Großmutter gesetzt wurde. Deine Seele will sich auf den Weg zu einer Veränderung hin aufmachen. Hin zu Dir, zu Deinem "Zuhause".

    "Benutze den listigen Fuchs und mache ihn Dir zum Freund", kommt mir spontan. Ich habe das Gefühl, dass Dein HM vom Kreuz angezogen wird. Allerdings ist es ein strahlendes Kreuz - kein Kreuz des Leidens und der Entbehrungen. Vielleicht hilft's - ich wünsche es Dir jedenfalls...

    Liebe Gruß
    Tolkien
     
    Jessey, Rosenrot07 und Uranie gefällt das.
  2. allesistgut

    allesistgut Guest

    @Rosenrot07

    Ich habe nicht alles gelesen und weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde. Die Schlange als zentrales Thema würde ich hier so deuten, dass Deine Blockade Heilung finden möchte :)

    Alles Liebe für Dich!
     
    Tolkien, Rosenrot07 und Uranie gefällt das.
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Ich danke euch allen von Herzen. Ihr habt mir wirklich sehr geholfen :love:
     
    Uranie und Tolkien gefällt das.
  4. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.451
    Bitte glaub nicht, daß Du Dich erst selbst lieben musst, um geliebt zu werden, das stimmt nicht. Ich hab einen Partner, der mich liebt, der wunderbar ist, sanft, treu, liebevoll, und ich liebe mich selbst nicht im geringsten. Selbstliebe ist kein Erfordernis, genauso wenig wie, daß man erst schlank sein muß oder was auch immer. Ein Mann, der Dich liebt, liebt Dich nicht, weil Du irgendetwas leistest, er liebt Dich einfach so, wie Du bist. Du bist völlig in Ordnung, wie Du bist. Wir alle haben Verletzungen durchgemacht in der Kindheit, die uns geprägt haben, die wie Kanten in uns gehauen wurden. Aber was machen Kanten schon? Kristalle haben Kanten, teilweise sehr scharfe, und trotzdem liebt alle Welt sie und bewundert ihre Schönheit. Du bist auch schön, so, wie Du bist. Du bist zu 100% wertvoll und liebenswert, mit jeder einzelnen Kante. Es passt schon alles. :umarmen:
     
    Uranie, Rudyline, Rosenrot07 und 2 anderen gefällt das.
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Ja, lieber @Tolkien , ich möchte mich endlich Stück für Stück von den Vorstellungen meiner Mutter und Großmutter lösen. Und vor allem ein eigenes Bild von mir selbst entwickeln, dass nicht durch das Denken meiner Mutter geprägt ist. Selbst heute bin ich ihr noch zu laut, zu was-auch-immer. Auf jeden Fall immer noch nicht richtig.
     
    Tolkien gefällt das.
  6. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.451
    Werbung:
    Du hast noch Kontakt zu Deiner Mutter? Dann wird aber auch nichts anders werden, mit jeder Kritik von ihr wird der Fortschritt, den Du Dir erkämpft hast, wieder zerstört. o_O
    Du bist seit Jahrzehnten in Therapie, jetzt ist natürlich klar, warum es nicht besser wird, wird ja alles wieder kaputt gemacht. Ist wie einen Keller bei einer Überschwemmung ausschöpfen, solange immer weiter Wasser reinrinnt, hat das alles keinen Sinn.
     
    Blumenfreundin und Rudyline gefällt das.
  7. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Ich habe aber nur noch meine Mutter. Und ich liebe sie.
     
    flimm gefällt das.
  8. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.451
    Solange Du das Gift weiter schluckst, daß Dir Deine Mutter seit frühester Kindheit gegeben hat, solange wird auch die Vergiftung anhalten. Da kann auch der liebevollste Mann nichts machen.
     
    Rudyline gefällt das.
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.799
    Dann habe ich Pech gehabt.
     
  10. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.451
    Werbung:
    Du kannst alles und jeden Menschen haben, aber Du schneidest Dich davon ab. Ich verstehe Dich ja, Du liebst sie und willst auch loyal sein und bei ihr bleiben. Das ist normal, selbst die ärgstens misshandelten Kinder wollen das in den meisten Fällen, die Liebe zu den Eltern ist größer. Vielleicht gehen Freiheit und Glück auch erst, wenn sie nicht mehr da ist. Dann bist Du bis zum Schluss eine gute Tochter gewesen. Vielleicht ist das für Dich wichtiger als ein Mann, ganz tief im Inneren. Das ist auch in Ordnung, jeder darf so sein und so leben, wie er will. Du bist in Ordnung, was Du auch tust.
     
    Blumenfreundin und Rudyline gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden