1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verzweifelt Hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von gnoomy, 23. Juni 2015.

  1. Moondance

    Moondance Guest

    Werbung:
    ja, Kontakte abbrechen haben meist eine gegenteilige Wirkung......Schuldgefühle kann man/frau schon loswerden, uns Frauen wurde das in die Wiege gelegt, damit man uns besser unter Kontrolle bekam....Hinter Schuldgefühlen steht natürlich Angst....und sie zwingt Dich Kontakte abzubrechen was die Schuldgefühle verstärkt.....http://www.lebenshilfe-abc.de/schuldgefuehle.html
     
  2. Moondance

    Moondance Guest

    ja, leider sind die älteren Frauen anders erzogen worden und was man/frau ein Leben lang eingeübt hat kann sie dann nicht mal schnell ablegen, ausser sie durchschaut dieses Spiel....
     
    ralrene und judasishkeriot gefällt das.
  3. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.998
    Ort:
    Oberbayern
    Weder alte noch junge Frauen. Und die Männer sind immun? Oh je.
     
  4. Moondance

    Moondance Guest

    hast Schmerzen, sag....:X3:
     
  5. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.998
    Ort:
    Oberbayern
    Schmerzen? Was ist das? Körperliche oder seelische? Danke der Nachfrage, soweit alles gut außer, ... %-(
     
  6. Villimey

    Villimey Guest

    Werbung:
    Eine Gesprächstherapie kann gut gegen diese Art Rückenschmerzen helfen,die dich eventuell plagen.
    Begleitend dazu ein/e wirklich gute/e Physiotherapeut/in.

    Alles Gute für Dich.:)
     
    judasishkeriot und Moondance gefällt das.
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.049
    Ort:
    An der Nordsee
    Da du ja, wie es aussieht, bereits gesundheitliche Einschränkungen hast, wäre vielleicht eine Therapie angeraten, in der du mit einem erfahrenen Psychologen den Zusammenhang zwischen deinen Rückenproblemen und der Beziehung zu deiner Mutter klären kannst.

    Medizinisch ist ja offensichtlich alles abgeklärt.

    R.
     
    Venus083 gefällt das.
  8. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.281
    Ort:
    FFM
    Ohhhh... fühl dich mal umarmt :umarmen:

    Natürlich hat man im Kopf das Mutter und Kind zusammen gehören. Manchmal ist es aber so, dass durch die Lebensumstände es dann doch anders kommt. Deine Mutter, wird damals mit sich und ihrem Leben evtl nicht ganz zufrieden gewesen sein, und so gab sie dir nicht was du gebraucht hast und zu wenig von Gefühlen.

    Wenn sich das ganze Dilemma, gepart mit Lügen, über Jahre hinweg zieht, dann ist es dein gutes Recht dich zu distanzieren. Du bestimmst deinen Wert und wie weit man mit dir gehen darf. Wenn du dich verletzt fühlst, von wem auch immer.... dann sollte man sich das einfach nicht gefallen lassen und seine Konsequenzen ziehen. Rede dir kein schlechtes Gewissen ein :kiss4:damit beschränkst du dich nur selbst, hast zuviele Gedanken im Kopf und auch Schmerzen.

    Deine Mutter hat ihr Leben. Du hast dein Leben. Und DU ganz alleine bestimmst, was in deinen Gedanken zu sein hat und was sich in deiner Realität abspielt. Vielleicht wird euer Verhältnis auch irgendwann wieder besser?! Bis dahin aber......

    Schau auf dich.... schau nach vorne... schau auf die Dinge die dich glücklich machen :liebe1:



    Liebe Grüße
    Venus
     
    Amaly82 und SoulCat gefällt das.
  9. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.265
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Gnoomy,

    die Vergangenheit lässt einen von allein meist nicht los, doch genau diese ist es, die uns dann auf dem Rücken lastet und schmerzen kann....

    Hier geht es einfach um das Loslassen, was nicht mehr zu Dir gehört. Die Last gehört nicht mehr zu Dir, also fang an, aufzuräumen. Schließe Deinen Frieden mit der Vergangenheit. Denn alles geschah, wie es sein sollte, auch wenn es noch nicht ganz verstanden werden kann.

    Du bist heute eine Persönlichkeit, die auf seinem Platz steht. Ohne Deine Vergangenheit, Deine Mutter, wie sie zu Dir war, Deine Kindheit, wie Du sie empfunden hast, wärest Du heute nicht dort, wo Du jetzt bist. Jeder von Euch konnte über die Zeit lernen, auch lernen zu akzeptieren, dass die Menschen zu jedem Zeitpunkt ihrem Herzen folgen, auch wenn es anders aussieht.
    Letztendlich dient es jedem von uns, weil wir genau dadurch zu uns selbst, zu unserer Liebe für uns selbst, zu unserem Selbstvertrauen finden können. Genau aus diesem Grund haben wir unser Leben so gelebt, wie wir es erlebt haben. Um heute zu lernen, zu uns selbst zu finden und dass wir diese Liebe, die wir so aus dem Außen vermissen, in uns selbst tragen und diese für uns und andere nicht zulassen, vielleicht weil wir Angst haben zu verletzen oder selbst verletzt zu werden. Doch man kann uns nur verletzen, wenn wir es zu lassen. Selbstvertrauen, Eigenliebe...und dann können wir es ausstrahlen und dann haben wir auch keine körperlichen Schmerzen mehr...weil wir gelernt haben.

    Dir Energie zu senden, kann sehr hilfreich, unterstützend sein, doch wie hier schon erwähnt, zur selben Zeit auch den Weg nach Innen zu Deinem Herzen, welches schon ganz laut nach Dir schreit, gehen.

    Auch ich sende Dir gern Energie, wenn Du es möchtest.

    lieben Gruß
     
    Venus083 gefällt das.
  10. Elias-Magier

    Elias-Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2015
    Beiträge:
    522
    Ort:
    das Ländle
    Werbung:

    Hallo gnomy


    fernheilung würde Ich abraten bei dir, such dir jemand der die Technik der Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung beherrscht und du bist in 10 Minuten deine Schmerzen los. Nicht auf Dauer wenn du das Thema mit deiner Mutter nicht löst sind die Schmerzen in ca. Monaten wieder präsent. Rede offen mit der Person was dazu führen wird dass er dir auch hilft aus diesem Dilemma mit deiner Mutter zu kommen

    LG Elias
     
    nakano und Moondance gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden