Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Umwelt- und Klimaschutz - sinnvolle effektive Maßnahmen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Evatima, 8. August 2019.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.227
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich finde das auch wahnsinnig wenn man , wie von Zahnärzten empfohlen, alle 6 Wochen seine Zahnbürste wegwirft.
     
    Hatari und kleinelady86 gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Diese Zahnbürsten für Kinder und Erwachsene gibt es schon ewig in den Drogeriemärkten.
     
  3. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Ganz einfach man legt ja die Zähne die wie Sterne sind (kommen Nachts raus:D) in ein Reinigungsmittel. So können Zahnbürsten sauber gehalten werden und sind länger verwendbar.

    Nämlich so lange bis die Borsten abgenutzt sind.
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.227
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    :D Super Idee. Ich Wechsel schon auch meine Zahnbürsten, aber nicht so oft. Außerdem nutze ich auch gern die Elektrische. Auch nicht gerade umweltfreundlich, aber gut für meine Zähne.
     
    Hatari gefällt das.
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Genau, bei uns gibt es nur die elektrischen, doch da kann die Bürste auch ins Reinigungsmittel und ist länger verwendbar.

    Der Vorteil der elektrischen ist, dass es keinen Zahnstein und keinen Belag mehr gibt.

    Wie so nicht umweltfreundlich, der Motor hält mindestens 5 Jahre und ein Zahnarzt sagt alle sechs Wochen neue Bürste ob Naturhaar oder Kunststoff, auch nicht gerade umweltfreundlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2021
    east of the sun gefällt das.
  6. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.128
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Für Kinder habe ich das heute zum ersten Mal in so einem Markt gesehen.

    Und auch die große Auswahl für Erwachsene ist neu...
     
  7. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Ja, und? So ein SUV fährt mit
    Ich kaufe in dem Markt mit zwei Großbuchstaben und sie sind schon sehr lange im Sortiment.
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.241
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Kleine Lady,


    bist Du aber wieder "witzig"....Insgesamt wird überhaut Nichts gegen Klimaveräderung getan. Es hätte in der Coronakriese viel passieren können und es wurde nichts getan!

    Shimon
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.241
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Das gibt es shon seit Jahfren in Biogeschäften!

    Shimon
     
  10. Evatima

    Evatima Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2019
    Beiträge:
    3.299
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    ich habe viel Zeit für die Demokraten in den USA gegeben und ihnen geholfen im Wahlkampf, online - vor allem wegen dem Klimaschutz. Ich dachte mir, dadurch könnte ich mehr erreichen als durch ein paar kleine Alltagstipps.
    Bin jetzt wirklich happy, dass sich die Demokraten in den USA durchgesetzt haben und Biden wieder einsteigt in die europäischen Klimaschutzpläne. Das ist ein guter Anfang und wird hoffentlich nachhaltig und genug ausreichend verfolgt. Natürlich werden Gruppen wie Extinktion Rebellion noch viel Druck machen müssen, aber auch da gibt es bereits Ergebnisse, die etwas Hoffnung heben. Die Hoffnung stirbt zuletzt. So wirklich optimistisch bin ich nicht diesbezüglich, vor allem für die Kinder meiner Familie. Ich meine: Ich leide zwar jetzt schon unter den Hitzewellen, aber mit über 50 werde ich sowieso nicht mehr so lange leben. Durch den Klimawandel wird meine Lebenserwartung evtl. weniger hoch sein als bei meinen Eltern. Ehrlich gesagt hab ich kaum Energie, es müssen andere kämpfen. Ich habe aber nicht wenig getan in den letzten Monaten, um mein Scherflein beizusteuern.
     
    Tommy und sikrit68 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden