Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Übermutter - Rückzugsvater

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Herzbluat, 23. Juli 2018.

  1. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.492
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    Im Urlaub am Strand:

    Zwei Reihen Liegen,....vorne platziert sich eine Familie, Vater, Mutter, älterer Sohn ca 17-18, jüngerer Sohn ca 13-14. Mutter cremt den älteren mit Sonnencreme ein,.....Arme, Bauch, Rücken, Nase, Gesicht,.....ich nehme wahr, dass der Junge es über sich ergehen lässt und meine hobbypsychologische Nase wittert eine spannende Beobachtung. Ach...der jüngere wird nicht eingecremt. Hört Handymusik, der Vater liegt auf seiner Liege.

    Das Schauspiel beginnt: Mutter versucht zu organisieren, sie wollen Schatten,.....oder doch Sonne,....der Bademeister kommt, spannt auf, spannt ab,.....hm...es passt nichts so wirklich,......nach längerem auf und ab und Liegen wechseln, liegen die drei "Männer" in der ersten Reihe,.....und Mutter, nachdem sie mich fragte, ob es in Ordnung sei, neben mir in der zweiten Reihe.

    Entspannung. kurz....

    Mutter springt auf, holt für die Buben frisch gepressten Saft...…..und Wasser...…

    Alles ruhig...….

    Der ältere Bub fragt seinen Vater ob er mit ihm ins Meer gehe, Mutter sofort aus der zweiten Reihe,....frag deinen Bruder,......sie ruft ihn,...….der nimmt gelangweilt einen Stöpsel aus dem Ohr, dreht kurz den Kopf n ihre Richtung und ohne zu antworten gibt er ihn wieder rein, horcht weiter.

    Vater und älterer Sohn gehen baden.

    Mutter springt auf, schnappt die halb vollen Wasserflaschen, bringt sie weg, und kommt mir neuen zurück, die sie trinkbereit unter den Liegen platziert.

    Mir fiel noch des Öfteren auf, dass Buben von ihren Müttern öfter bemuttert werden als Mädchen, und auch dass es dazu meist einen sehr ruhigen Vater gibt.

    Mich würde interessieren warum Mütter so handeln und warum ein fast erwachsener Sohn sich nicht dagegen wehrt z.B. von Mama eingecremt zu werden.
    Und welche Rolle spielt der Vater? Hat er resigniert? Ahmt der Sohn sein Verhalten nach? Oder finden sie es einfach nur bequem für nichts die Verantwortung tragen zu müssen?

    ich hoffe es ist mir gelungen die Beobachtung wertfrei darzustellen.
     
    pekeglo und SoulCat gefällt das.
  2. Amalya

    Amalya Guest


    Ja, warum ist das so? 10 Familien 10 Antworten.Jede Familie hat ihr Drehbuch. Da kann man nur spekulieren.

    Ne, leider nicht, da ist so viel Wertung drin, (fett dargestlellt von mir) dass man selbst wiederum nur spekulieren kann / zustimmen / oder entkräften kann.

    Du hast es beobachtet - es ist eine Momentaufnahme, was dem Ganzen vorausging weißt du nicht – vielleicht hat sich der jüngere Sohn schon vor der Gang zum Strand eingecremt?

    Mit Sicherheit verhalten sich überbordende Mütter auch Töchtern gegenüber so.

    Frage dich mal, warum dich die Szene so beschäftigt, wenn du Kinder hast, wie verhältst du dich oder was hältst du in dem Fall für normal oder vertretbar?

    Ich finde, es hat immer auch etwas mit dem Beobachter zu tun, wie man/frau Dinge einstuft.


    Marabout
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2018
  3. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    14.016
    Herrlich :D
    Ich musste sofort an mein Schwiegermonster denken ^^
    Ich würde sagen Resignation, ist einfacher als zu diskutieren, was bei solchen Menschen eh nichts bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2018
    pekeglo gefällt das.
  4. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.492
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Hier handelt es sich um meine Fragen und nicht um die Darstellung,.....
     
  5. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.492
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Ja da gebe ich dir recht, liebe @Marabout , es hat auch sicher mit mir etwas zu tun, ….

    Durch die Beiträge hier versuche ich herauszufinden …..was...….denn momentan weiß ich es nicht, .....
     
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Uraltes patriarchalisches Muster, wenn du mich fragst.
    Hab ich schon so oft beobachtet - leider sogar bei mir selbst.
     
    Herzbluat und DarkEmpath gefällt das.
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Diese Beobachtung und Bewertung anderer, wildfremder Menschen ist sowas von typisch Deutsch .. .
    Zum Fremdschämen!
    Meine Erfahrung sagt mir, dass gerade die Leute die nichts anderes zu tun haben, als ständig nach anderen zu gucken, sie zu beobachten und ihr Tun zu bewerten ... nein, natürlich abzuwerten ... genau die sind, die mal bei sich selbst ganz genau hinschauen sollten.

    R.
     
  8. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    5.974
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn man irgendwo mitten unter Menschen sitzt, gibt es manchmal nur zwei Möglichkeiten andere nicht zu beobachten:

    1. die Menschen um einen herum bewegen sich nicht, sprechen nicht oder so leise, dass man nicht unfreiwilliger Zuhörer wird.
    2. man mach die Augen zu / hält sich die Ohren zu

    Es ist doch völlig normal, dass man mitbekommt was um einen herum geschieht und es ist auch völlig normal, dass man das Treiben um sich herum entweder neutral oder positiv oder negativ betrachtet.

    Warum muss denn da jetzt gleich unterstellt werden der andere habe nichts anderes zu tun als ständig zu gucken und andere abzuwerten? :rolleyes:
     
    cailin, Herzbluat und DarkEmpath gefällt das.
  9. Amalya

    Amalya Guest

    Ziemlich hartes Urteil und auch nicht frei von Wertungen.

    Und was soll daran typisch Deutsch sein?

    Und wenn ich das richtig sehe, gibst du auch sehr gerne deine Senfklecks auf alles, was hier so als Thema ist. Ist ja auch eine andere Form von Beobachten.

    Ich finde deine Antwort reichlich überzogen.

    Marabout
     
    Herzbluat gefällt das.
  10. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.492
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    @Ruhepol , DAS ist auch eine Wertung, ich bin für dich ja auch ein wildfremder Mensch...……………..und außerdem bin ich aus Österreich,...…….

    Ich finde es sehr interessant wie unterschiedlich hier reagiert wird. Richtig spannend,.....
     
    NuzuBesuch und cailin gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden