Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sozialneid in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Dyonisus, 17. Mai 2020.

  1. Enndlin

    Enndlin Guest

    Werbung:
    Das bringt es gut auf den Punkt. Wir leben in einer Konsumgesellschaft, ob wir wollen oder nicht. Einige können "sich was leisten", andere nicht. Die, die sich eigentlich nichts leisten können, verschulden sich, um sich zumindest in Ansätzen einen kleinen Luxus gönnen zu können, und die, die sich etwas leisten können, schauen nach unten und sagen "dich finanziere ich mit meinem Geld mit. Beweg' deinen A..., ich will dich nicht ewig finanzieren".

    Und da sind wir dann wieder beim Thema Sozialneid.
     
    Dyonisus, Wanadis und Marcellina gefällt das.
  2. Enndlin

    Enndlin Guest

    Das wäre ggf. ein Thema für einen neuen Thread, daher möchte ich es hier nicht weiter ausdehnen.
     
    Dyonisus und Frl.Zizipe gefällt das.
  3. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    2.290
    Wie unterscheide ich natürliche von künstlichen Bedürfnissen, und wer legt fest was dabei natürlich und künstlich ist?
     
  4. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.188
    Oft genug aber auch bei denen, die genug haben und anderen, die noch mehr haben, dieses "noch mehr" neiden.

    Gruß

    Luca
     
  5. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.828
    Essen, ein Heim, fliessend Wasser (und eigentlich ein eigenes kleines Grundstück zum bewirtschaften).
    Tja, aber das ist wieder seeeehrr individuell. Der nächste brauch Strom, dann ein Radio/TV, dann a Auto usw usf
     
    Dyonisus gefällt das.
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.822
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Von Unten nach Oben halt, durch alle Schichten.
     
    Hatari gefällt das.
  7. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.188
    Strom brauchst Du auch, sonst könntest Du hier nicht mitschreiben.

    Gruß

    Luca
     
    Loop und Hatari gefällt das.
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.822
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Das herabschauen ist doch aber kein Neid, es ist eine Form der Verachtung
     
    Dyonisus gefällt das.
  9. Marcellina

    Marcellina Guest

    künstlich = nicht notwendige, Luxusbedürfnisse
    und
    aus meiner Sicht, wenn es sich nicht um an meine wahren, vorhandenen Vorlieben orientierte Bedürfnisse handelt, sondern um die Beispiele von Anderen, die durch ihr Verhalten mir zeigen, so gehört sich, so ist nachahmungswürdig, so gehöre ich DAZU, damit bin ich WER.
     
    Dyonisus gefällt das.
  10. Enndlin

    Enndlin Guest

    Werbung:
    Eigentlich sind die natürlichen, ureigensten menschlichen Bedürfnisse die, die man braucht, um überleben zu können, sprich: Schlaf, Nahrung, Wasser, ein Schutz für den Körper vor Witterungseinflüssen. Ganz grob könnte man sagen: Wildkräuter und Hammelfleisch sowie Quellwasser und eine wettergeschützte Höhle in Boden oder Berg wären ausreichend. An dieser Stelle ein kurzer Hinweis auf die Bedürfnispyramide nach Maslow:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Maslowsche_Bedürfnishierarchie#1._Physiologische_Bedürfnisse

    Aber das geht hier gerade wieder Richtung OT.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Mai 2020
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden