Sexualmagie

Blau

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2004
Beiträge
1.336
Wer von euch hat schonmal Sexualmagie praktiziert?
Rein interessenhalber..

Liebe Grüße,
Marco
 
Werbung:

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
***LOL*** :lachen:

Kolibri: Exaktamente :banane:

Wooooooooo sind denn die positiven Antworten ??



PS: Walter: Wo issn der Sexualmagie-Smiley ?!?!?,
... oder wird der erst ab 999 Beiträgen freigeschaltet ? :schaukel:
 

Blau

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2004
Beiträge
1.336
Kolibri schrieb:
Hallo Kolibri :D


Thea1966 schrieb:
Was verstehst du unter Sexualmagie?
Sexualmagie ist der Gebrauch sexueller Energien, um magische Wirkungen zu produzieren. Die durch den sexuellen Akt erzeugten psycho-physischen Energien werden auf das gewünschte Ziel kanalisiert. Sexualmagie wird oft in einem rituellen Rahmen vollzogen und durch Inkantationen, Vibrieren magischer Wörter oder zeremonielle Handlungen verstärkt und gezielter kanalisiert.

Alaister Crowley soll dies bis zum Exzess praktiziert haben, so wurde es jedenfalls überliefert..


Liebe Grüße,
Marco
 

snakebite

Mitglied
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
272
Ort
Berlin
kann denn sonst wer etwas genauer erzählen, wie das Ganze so abläuft?
Und bitte:
keine Geschichte über den Storch, soweit kenn ich das schon :banane:

Aber einfach genauere Beschreibungen zum Thema Sexualmagie, da gibts ja nicht gerade viel drüber im I-net und die wenigsten kennen sich damit aus....
lg, snake
 

Albi Genser

Mitglied
Registriert
26. Juni 2004
Beiträge
987
Ich machs mal ganz kurz,

aber: such mal hier, .. ist nicht lange her, maximal 2 Monate vielleicht.
Da hatten wir das Thema hier schon mal.

Kurzform:
Du erregst Dich und "arbeitest" an Dir rum, ... prinzipiell ganz "normal" wie halt immer, wenn jemand mastrubiert, ... und kurz (aber ganz kurz, .. so richtig mega-kurz :D ) vor dem Orgasmus / Samenerguß hört man auf. (Frau auch)
Normalerweise hätte sich die ""erarbeitete"" / angsammelte Energie im Orgasmus entladen.
Diese Energie kannste nun allgemein gesprochen: Für magische Zwecke verwenden.
Als einfachstes Beispiel heißt es immer an dieser Stelle: Sigillen laden.
Es klappt aber auch zB zum Manifestieren von Visualisationen.

Und es dient der Körperbeherrschung und dem Kennenlernen des Körpers.

Und das Ganze kann man auch zusammen machen (in allen erdenklichen Kombinationen)

Und dann gibt es noch welche, die benutzen Ihre Körpersäfte (in der Symbolik, das eben genau diese die Energie in sich tragen), um Ihre Ritualgegenstände (angfangen natürlich beim Zauberstab) damit zu .... be"spritzen", .. (äh, also nicht nur männlich sondern beide Vrianten)
Aber das ist nun nicht mehr mein Ressort, muß ich gestehen.

In diesem Sinne hoffe ich einer kleinen Einführung hilfreich gewesen zu sein

T Albi Genser GII zu K :morgen:
 

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Das mit dem "behanteln" der ritualgegenstände, weiß jemand welchem element das entspricht?


Danke fürs lesen

DNEB
 
Werbung:
Oben