Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schwesterchen Russland und warum uns das nadig gemacht wird

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SPIRIT1964, 7. Juli 2019.

?

Was ist Deine Meinung zu Russland?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6. August 2019
  1. Empfinde ich so, wie es in den Medien dargestellt wird

    3 Stimme(n)
    23,1%
  2. Ist ganz anders als es via Medien dargestellt wird

    10 Stimme(n)
    76,9%
  1. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.231
    Werbung:
    Die Frage lautete, was ist deine Meinung. Die habe ich kund getan.
     
    flimm gefällt das.
  2. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.295
    Ort:
    Linz, OÖ
    Es wird doch schon im Eingangsbeitrag mit der Politik vermischt.
    Da kann dann nur so ein Kauderwelsch rauskommen.
    Entweder es geht um das Land und seine Menschen, ihre Lebensart, ihre Kultur...oder es geht um die Politik und deren Machthaber.

    Da gehts bei allen: Russland, USA, China, Iran und wie sie alle heißen....um knallharten Machtpoker, um Durchsetzen der eigenen Interessen, um Ressourcen und um viel Geld.
    Und alle sind sie keine Weisenknaben.
    Putin ist m.E. sehr viel intelligenter als Trump, ein ausgefuchster Stratege, der sich sehr viel charmanter verkaufen kann.
    Hinter dieser charmanten Fassade verbirgt sich aber ein brutaler, korrupter Machtpolitiker.
    Trump führt sein Land wie ein Businessman, der hat sonst gar keine Strategie, kommt mir vor...außer Money interessiert den nichts. Friedensengel ist er deswegen aber auch keiner, ihm fehlt nur der strategische Durchblick und den Rest erledigen seine Berater, bevor was Schlimmeres passiert :D.

    Das hindert aber alles niemanden daran, sich für die Menschen da wie dort zu interessieren.
    Dazu brauch ich keine Mainstreammedien oder sonst was..
    Dass uns die russische Kultur und Lebensart nicht so nahe ist, liegt halt auch daran, dass es bis zur Öffnung des eisernen Vorhangs wenig bis gar keine Informations- und Reisefreiheit gegeben hat im Unterschied zu Amerika und anderen westlich geprägten Ländern.
    Von anderen Kulturen wie der arabischen Welt ganz zu schweigen.
    Grundsätzlich kann man sagen, wenns in Ländern keine demokratischen Strukturen gibt, keine Informations- und REisefreiheit, wenn man nicht oder nur unter schwierigsten Verhältnissen in Länder reisen kann...wie Arabien, China usw., aber auch für Russland braucht man immer noch ein Visum....dann wirds schwierig sich selbst ein Bild von Land und Leuten und deren Mentalität zu machen.

    Mit Russland verbinde ich, dass die Menschen sehr gebildet sind, sehr kunst- und kulturbegeistert wie wir Österreicher. Ich bin ein großer Klassikfan und liebe ihre Opernsänger/innen :love: und Komponisten.
    Mit den Schriftstellern habe ich so meine Mühe. :D
    Diese Wälzer wie Krieg und Frieden und wie sie alle heißen sind sehr anstrengend zu lesen, weil mir die Namen immer durcheinandergeraten....:ROFLMAO:
    Sie sind ein etwas schwermütiges Volk mit Hang zum Alkohol...auch das liegt uns Österreichern sehr und somit fühl ich mich ihnen seelenverwandter als mit den Amerikanern....:ROFLMAO:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2019
  3. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.913
    Hey damit bringst du mich auf eine gute Idee,
    einen Fred wo es um die Menschen und Lebensart dort geht also ohne Politik, ja das wäre etwas, wärt ihr dabei, also bestünde Interesse hier daran ? :)

    @Alle
     
    starman gefällt das.
  4. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    wäre ja vor allem dein Projekt, daher wichtig, dass es dich interessiert

    und Spaß macht, was darüber mitzuteilen und erfahren zu wollen

    natürlich kann ich mich gelegentlich beteiligen

    wenn ich denn meine, es spricht mich an und ich kann und will

    was dazu sagen, oder Bildmaterial finden und einstellen
     
    Dyonisus gefällt das.
  5. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.913
    Ja und es würde mich sehr freuen, wenn du dabei bist. :)
     
    N8blu_ gefällt das.
  6. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    dann kann es hier weiter etwas politisch laufen, oder wie auch immer
     
    Dyonisus gefällt das.
  7. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.913
    Ja dann haben wir für die guten Dinge einen anderen Thread. Bin dann hier raus, ich rede nicht gerne über Politik. :winken5:
     
    starman, LalDed und N8blu_ gefällt das.
  8. lumen

    lumen Guest

    Ich halte Russland für extrem vielfältig.
    Die Regierung wird und wurde doch schon immer kritisiert. Zu Recht.
    Doch das Gebiet ist riesig.
    Die umgrenzenden Staaten wurden einverleibt. Aber im Westen ja auch nichts Neues. Es geht halt immer um Geld und Macht für wenige.

    Was mich fasziniert sind die Forschungen.....doch ich möchte lieber nicht genau hinsehen...wo Ethik und Moral bleibt.
    Ich weiß von einem Krankenhaus mitten in Sibirien wo schon vor Jahrzehnten extrem schwierige Herz OPs durchgeführt wurden. Doch die Ärzte bekamen damals fast kein Geld . Außerdem wenig Reputation . Im Westen hätten die mit dem Können eine goldene Nase verdienen.
    Damals.

    Auch auf dem Gebiet der Strahlung sind sie uns um Jahrzehnte voraus.
    Zudem in der Gehirnforschung......sie hatten ihren Soldaten damals zu viel Drogen verabreicht um sie enthemmt und ohne Angst ins Feld zu schicken. Doch dann hatten sie großen Probleme mit Sucht. Also haben sie im Gehirn das verantwortliche Areal für die bestimmte Sucht beeinflusst.
    Das Ergebnis war , dass sie die eine Sucht nicht mehr hatten, dafür mit was anderem angefangen haben....statt Alkohol...Zigaretten, statt kokain....Alkohol....
    Aber trotzdem....
    Auch gibt es so viele Gebiete die sehr spirituell sind. Viel Schamanen Heiler....und auch da wird geforscht und die Ergebnisse angewandt.
    Auravermessung....

    Aber wie gesagt....so vielfältig....

    Liebe Grüße
    Lumen
     
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ja, die sind uns in Vielem weit voraus. Bei uns infizieren sich ja haufenweise Leute mit Bakterien, die nicht mehr in den Griff zu bekommen sind. Einige fliegen nach Russland - dort werden dann speziell auf das Bakterium ausgerichtete Viren gezüchtet, die die Bakterien dann vernichten. Klappt offenbar ausgezeichnet. Da hinken wir noch weit hinterher....
     
    Mrs. Jones und lumen gefällt das.
  10. lumen

    lumen Guest

    Werbung:
    Ja das kenn ich. Es sind Phagen. Sie sind extrem gefährlich, deshalb nicht in massen für Massen produzierbar. Die leisten sich was, was wir reichen Staaten nie hinbekommen würden. Wir sind zu ....wie sagt man.....es muss immer ein sofortiger finanzieller Gewinn rauskommen. Das geht eben nicht, wenn für r jedes Individuum ein petrischale bebrütet werden muss. Aber machen das nicht die Rumänen oder Bulgaren so?
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden