Schlangen und Drachen ?????????????????

Werbung:

Chiron

Mitglied
Registriert
11. September 2003
Beiträge
30
Ort
Wien
Hi redlordz!
Ich hab den zweiten Artikel vorerst zum Teil gelesen. Da wird auf Bücher von Zecharia Sitchin hingewiesen. Ich habe zwei dieser Bücher gelesen. Sitchin beschreibt darin was in den sumerischen Tontafeln steht. Die Sumerer beschreiben in etwa das selbe wie die Afrikaner, nämlich dass von einer außerirdischen Rasse durch genetische Veränderungen aus den damaligen Ureinwohnern Sklaven gezüchtet worden seien (und wir sind die Nachkommen dieser Sklaven). Diese Außerirdischen sollen auf einem Planeten beheimatet sein, der nur alle paar tausend Jahre ins innere des Sonnensystems kommt (ein solcher Planet wird mittlerweile von den Astronomen vermutet, weil es bei Neptun und Pluto Bahnstörungen gibt, die durch einen unbekannten Planeten außerhalb des bekannten Sonnensystems erklärt werden könnten).
Was die Reptilwesen angeht die in der Erde leben sollen, denk ich mir: woher sollten sonst weltweit die vielen Drachensagen, Bilder und so weiter kommen.
Die ganze Geschichte kommt mir wohl sehr utopisch vor, aber seit meinem Feuerlauf kann ich eigentlich nichts mehr ausschließen.;)
Liebe Grüße,
Chiron
 
Werbung:

b ruixa67

Mitglied
Registriert
17. September 2003
Beiträge
65
Ort
spanien
Das Buch hab ich auch , sogar doppelt-und ohhh du Zufall- ich habs vor einer Woche nach langer Ziet ausgegraben und bin gerade dabei es nochmal zu lesen. Es heißt Der Zwölfte Planet. Ich find es sehr interresant. Den Bericht hab ich mir gerade runter geladen und bit mit seiner Lektüre Beschäftigt. Ist ziehmlich lang, da brauch ich wohl noch `ne weile. Aber hast recht , klingt utopisch.
Vieleicht bestehen die Drachensagen ja auf Überbleibsel von noch existierenden Dinos?
Wenn ich`s fertig gelesen hab melde ich mich nochmal.
Bruixa
 
Oben