Religion

mason5681

Mitglied
Registriert
17. März 2003
Beiträge
259
Ort
Berlin
Hi,

vielleicht beeinhaltet jede Religion eine Teilwahrheit und aus diesen Teilwahrheiten ergibt sich dann die eigentlich wahre Religion!

Was haltet Ihr davon?

lg mason:winken5:
 
Werbung:

Shayesda

Mitglied
Registriert
9. April 2003
Beiträge
209
Ort
In der Nähe von Hamburg
Es ist wirklich so ! Wenn man mal alle religiösen Schriften vergleicht ist es ales eigentlich das Selbe. Nur mit kleineren Abweichungen. Bei den einen ist es Gott, bei den anderen ist es Allah ,bei noch anderen ist es Buddha und bei ganz anderen ist es die kosmische Energie.

Ich glaube das der Begriff kosmische Energie schon sehr nahe an der Wahrheit liegt. Denn überall heißt es Gott/Allah usw. ist ein Teil von jeden von uns. Wir sollen ihn ehren und in ehrfurcht vor ihn leben. Außerdem wird immer wieder in Religionen betont wie wichtig es ist seine Mitmenschen so zu lieben wie sich selbst und ihnen zu helfen. Ich glaube das alle diese religiösen Schriften Anleitungen sind um sein ganzez Potzenzial seiner Fähigkeiten zu entwickeln und die Hintergründe erklären wie alles funktioniert.
Leider wurden sie im laufe der Zeit immer wieder vom Menschen verändert und umgeschrieben. So dass der Inhalt heutzutage total verhackstückelt ist.

Ich glaube das die ursprünglichen Texte ein hohes Maß an Informationen beinhalteten um sich spirituell voll zu entwickeln. Da solche Bücher gerne so geschrieben wurden das man oft sehr genau zwischen den Zeilen lesen musste glaube ich das bei den Übersetzungen und Anpassungen viel Wissen erloren ging.
Meiner Meinung nach hätte man mit den "original" Schriften bestimmt einen großen Teil unsere "Realität" aufdecken können.
 
B

Bilal

Guest
Ein guter Gedanke, aber nicht richtig.
Der Grund ist folgender: Ausnahmslos alle Religionen basieren auf glauben.
Die Wahrheit basiert nicht auf glauben, sie basiert auf wissen.

Wenn Du jetzt sogar noch ein Stück weitergehst - wie Du es tun wolltest - und all die Glaubensteile von verschiedenen Religionen zusammenfügst, erhältst Du ein Stückwerk, ein Kompendium der Religionsgläubigkeiten, vielleicht.

Wahrheit, hingegen, ist kein Stückwerk, wie Du jetzt sicher schon richtig vermutest.

Die Wahrheit kann aber leider nicht gefunden werden, Mason, im Sinne von: Jetzt hab ich sie!

Die Wahrheit ist ein tätiges Sich-auffalten lassen der augenblicklichen Wirklichkeiten - in jeder Sekunde neu. (Oder so ähnlich. Denn in Worte fassbar ist das nicht, Mason.)
Du wirst Dich schon gehen-lassen lernen müssen, wenn Du der Wahrheit auf die Spur kommen willst. Sodann wirst Du sie ab und zu, hie und da, wie durch Milchglas erahnen lernen. Wenn Du den zweiten Schritt gegangen bist - das ist das BEWUSSTE Sich-gehen-lassen - dann wirst Du die Spur deutlicher aufnehmen können...
...immer deutlicher und deutlicher
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
Hallo Mason,

Alle Religionen dieser Welt haben Drei Weisheiten gemeinsam, worauf ihre Grundlage beruht.
Eine davon ist das "Ewigkeitsprinzip." Eine weitere, dass es keinen Strafenden Gott gibt. Er ist barmherzig und vergebend.
Beim Dritten Prinzip bin ich mir nicht ganz sicher, was es ist.

Aber das spielt hier nicht die größere Rolle. Wichtig ist zu wissen, das sich die "NEUE Religion" erst noch entwickeln muss. In der Schweiz, genauer gesagt "Bern" gibt es eine "Weltkirche". In ihr kann jeder Gläubige kommen. Für jeden ist etwas dabei. Christen, Moslems, Buddhisten, Taoisten, und welche Religion auch immer. Jeder kann dort "seinen" Gott anbeten, in genau der Art, wie sie/man es gewohnt ist.
Das, Bilal ist "Glauben".

Eine Neue Weltreligion wird sich in den nächsten Jahrhunderten entwickeln, deren Gemeinsames Ziel die "Entwicklung der Menschlichen Seele" sein wird. Diese wird anerkannt werden, und darauf wir der Glaube zielen.

Vielleicht werden es einige von uns noch erleben, dass diese "Kirche" gegründet wird.
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
Que, Mason?????

Tu palare tedesco????
Palare Espanjol?
Ingles????

Bitte nicht auch Du Ein-Zeiler, um Eure Quoto zu füllen. Was ist das für eine Weisheit und Verständnis???
Mit solchen Sprüchen könnte man eher im "Witze-Forum auftreten.

Nein, Mason,
du musst Dich schon ein wenig verständlicher ausdrücken, wenn Du Dich ausdrücken willst. Kurzfassungen zählen hier nicht. Weglaufen aber auch nicht. Butter bei de´Fische. Packs aus. Pachs an.
Machs Beste draus.

Alia- sehend, wissend, fühlend
 

Alia

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2. April 2003
Beiträge
4.590
Ort
WestfALIA
Danke, lieber Mason,

aber Du hättest gleiche Deine Erklärung mit reingeben können.
so würde sich das Thema wenigstens nicht totlaufen und andere Forenteilnehmer zu Langeweile aufrufen, die ein "Ernstes Thema" dahinter vermuten.

Und das sollte es sein. Ich bitte dies an dieser Stelle zur Kenntnis zu nehmen.

Liebe-Voll grüßend- Alia
 
Werbung:
Oben