Religion & Psychologie

Merkur-Uranus

Neues Mitglied
Registriert
26. September 2004
Beiträge
181
Ort
Berlin
Hallo alle miteinander.

Als Psychologie Student stehe ich gerade vor der (mir selbst gewählten) Aufgabe, einen Weg zu finden, der Psychologie und Religion miteinander verbindet.

Ein Problem ist vielleicht die Unterteilung Spiritualität-Religion.

Den Begriff Religion möchte ich neu verstehen als Gemeinschaft, spirituelle Gemeinschaft.
Es ist schwer Religion vom Christentum zu trennen, aber es muss ja irgendwie möglich sein, sonst bekommt der Begriff Religion einen etwas faden Geschmack.
Ich möchte aber den Begriff Religion beibehalten, weil er meiner Meinung nach das Gemeinschaftliche besser betont, als Spiritualität.

Nun ja, noch etwas verworren das Ganze, aber ich stehe ja auch noch am Anfang...

LG

Merkur_Uranus.
 
Werbung:
Oben