Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Religiöse Kunst

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Marcellina, 15. September 2018.

  1. Marcellina

    Marcellina Guest

    Werbung:
    Moderne Interpretation des Gekreuzigten Jesus 20180915_102836.jpg - Dominikanerkloster Wien
     
    sikrit68, *Eva* und Vanadey gefällt das.
  2. Vanadey

    Vanadey Guest

    Das ist ja interessant. Warum hat Jesus kein Kreuz? Hast du eine Ahnung?
     
    Marcellina gefällt das.
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.630
    Ort:
    Sommerzeit
    Das ist nicht mehr lecker
     
  4. Marcellina

    Marcellina Guest

    ich werde demnächst versuchen, Näheres zu erfahren und dann Dir berichten.
     
    Vanadey gefällt das.
  5. Marcellina

    Marcellina Guest

    vielleicht heißt es langsam, zurück in die Katakomben...
     
  6. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich interpretiere freihändig:
    Letztendlich ist es egal, ob Jesus ans Kreuz oder an eine Wand genagelt wurde.
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.630
    Ort:
    Sommerzeit
    Wer alles besser weiß,
     
  8. waskommtnoch

    waskommtnoch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2017
    Beiträge:
    6.009
    Ort:
    Steiermark
    In welchem Zusammenhang mit dem geposteten Foto steht dieser Satz? Ich versteh ihn nicht.:confused4
     
  9. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    24.617
    Dornenkrone zum Menschen geformt?
     
    Inti und *Eva* gefällt das.
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.630
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Die üblichen Chrsitusdarstellungen haben eine geschändete Natur als Mittelpunkt,
    nämlich den Helden und Gottessohn der christlichen Magie, Glauben, Gewohnheit, den Jesus.

    Diese Abbildung zweigt nochmal Jesus, den Sonnenkönig, Christus aber
    mit einer horrorartigen Natur als Mittelpunkt.

    Horror hat nichts mehr Leckeres, das wollte ich sagen (während man bei Schändung sich
    noch mit Leckerem helfen kann, ähnlich dem Brauch "Süsses oder Saures)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden