1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Nach Gehirnblutung im Tiefschlaf

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Jenny75, 14. Mai 2009.

  1. Jenny75

    Jenny75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Werbung:
    Vielen Dank für eure aufmunternden Worte und Tipps.
    Ich werd mich nochmals erkundigen wegen der Rehab. Es ist echt ein Jammer, wenn man nicht weiß wie's weitergeht.
    Kapfenberg ist leider schon sehr weit von uns. Ich fahr heute eh ins Spital und werd mal schauen, was die sagen.
    Danke nochmal und schönes Wochenende
    Jenny
     
  2. kischa

    kischa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Hey Jenny!

    Laß dir ja nix aufschwatzen, setz dich durch, dass deine mutter zu einer anständigen rehab kommt, wo sie bleiben kann, bis die fortschritte stagnieren, und nicht nur 1 monat, da musst du unbedingt kämpfen.
     
  3. ufuba

    ufuba Guest

    Hallo Jenny,

    wie geht es Euch inzwischen? Konntet ihr wegen der Reha etwas bewirken?

    LG Ufuba
     
  4. kischa

    kischa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Ja möchte auch gern wissen wie es euch geht!
     
  5. Jenny75

    Jenny75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Hallo!
    Ich war heute wieder im Spital. Hab meiner Mutter die Nägel geschnitten, worauf sie sie gleich begutachtet hat. ;-))
    Sie macht laut Aussagen der Ärzte gute Fortschritte. Sie bewegt die linke Hand und den linken Fuß sehr gut. Sie zieht sich auch andauernd die Stützstrümpfe aus und kratzt sich auch bereits. Rechts bewegt sie sich noch fast gar nicht.
    Sie realisiert meiner Meinung nach täglich mehr, was eigentlich mit ihr los ist und verzieht deshalb oft das Gesicht und beginnt zu weinen.

    Leider hat sie im Moment Wasser in der Lunge und wird nun behandelt. Der Entzündungswert ist auch erhöht. Wenn diese beiden Dinge aber in Ordnung sind, wollen sie ihr den Schädelknochen einfügen, bevor sie auf Rehab kommt.

    Angeblich kommt sie jetzt nach Laßnitzhöhe (in der Steiermark). Das mit der Dauer funktioniert so, dass sie erstmal für 1 Monat die Bewilligung hat und wenn sie gute Fortschritte macht, wird der Aufenthalt jedesmal um 1 Monat verlängert.
    Da sie ja im Moment täglich Fortschritte macht, schaut das Spital, dass sie dann so schnell wie möglich auf Rehab kommt. (eine gute Bekannte ist auf der Neurochirurgie Krankenschwester und ist da sehr dahinter)

    Tja, soweit so gut. Ich hoffe, dass sie genug Kraft hat und wir ihr genug Kraft schenken können, damit sie das alles gut übersteht.

    Ach ja, die Sugilith-Steine leg ich ihr immer wenn ich bei ihr bin, in die Hand. Ich glaube schon, dass sie auch dadurch so gute Fortschritte macht.

    Liebe Grüße euch allen!
    Jenny
     
  6. kischa

    kischa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Werbung:
    Hey Jenny!

    Das klingt super :banane: freut mich für euch.

    Ich hab meinem Vater jetzt auch eine Sugilith-Kette bestellt.

    Das mit dem Bewegen ist nicht so schlimm. Mein Vater kann mit Hilfe 1 Therapeutin trotzdem gehn, zumindest wird er auch in Zukunft die wichtigsten Wege schaffen können.

    Freut mich wirklich für mich.

    Laßnitzhöhe ist, soviel ich weiss, eine Privatklinik und in der Nähe von Graz. Schade, dass es zu weit weg von Kapfenberg ist, sonst hätte ich dich gerne mal getroffen, das hätte uns sicher gut getan.
     
  7. Jenny75

    Jenny75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Halli Hallo!
    Bei meiner Mutter gehts jetzt wirklich aufwärts. Sie kann schon "ja" und "nein" mit dem Kopf nicken wenn man sie was fragt und lacht auch zeitweise. Wir sind sehr zuversichtlich und sehen, dass sie von Tag zu Tag Fortschritte macht.
    Die rechte Seite ist zwar noch nicht ganz da, aber die linke ist schon ganz beweglich.
    Die Trainnage die sie in der Lunge hatte, wurde ihr auch schon entfernt. Wir warten jetzt noch ab, ob ihr der Schädelknochen noch eingesetzt wird, bevor sie auf Rehab kommt. Es darf halt sonst nix dazwischen kommen. Wir haben schon einen Termin: 6. August - Laßnitzhöhe.
    Kischa: ich weiss nicht ob das weit weg ist von Kapfenberg, aber wenn nicht, können wir uns gern mal treffen.

    Also dann, wünsche allseits ein schönes Wochenende
    Jenny
     
  8. ufuba

    ufuba Guest

    Freut mich sehr für Euch Jenny! :blume:
     
  9. kischa

    kischa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Das ist in der Nähe von Graz, genau in die gegengesetzte Richtung von uns. Aber vielleicht passt es trotzdem mal.

    Wie geht es euch jetzt? Eh noch alles klar?




     
  10. Jenny75

    Jenny75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Werbung:
    Hallo!
    Also bei meiner Mama gehts echt bergauf! Sie beginnt schon, ihren rechten Fuß und ihre rechte Hand zu bewegen.
    Wenn alles gut geht, wird ihr morgen der Schädelknochen eingesetzt. Das wird sie zwar wieder ein bissl zurückwerfen, aber ich glaub dass sie das schon gut überstehen wird. Eventuell werden sie ihr dieses Trach..... (weiß schon wieder nicht wie dieses Ding heißt) auch noch vor der Rehab entfernen.

    Kischa: Ist deinem Papa auch schon der Knochen eingesetzt worden? Bzw. was macht er für Fortschritte? Wie lang ist er nun schon auf Rehab?
    Weißt du wie das ist mit Besuch? Kann man da nur am Wochenende hin?

    Schönen Sonntag noch
    LG
    Jenny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gehirnblutung Tiefschlaf
  1. Rubina22002
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    7.382
  2. kischa
    Antworten:
    209
    Aufrufe:
    28.617

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden