Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kritische Anmerkungen zu B. Hellinger

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Maoam, 12. Mai 2005.

  1. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    so von unterhalb der augenbinde heraus: inwiefern stellt diese sammlung von behauptungen (wodurch begründet? ich hab nix gefunden...) etwas differenziertes dar? aber was soll's: wenn das deine meinung ist, so achte ich sie gern als das, diabolo. ich hab halt eine andere... was solls...

    alles liebe, jake
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo diabolo,

    dann verstehe ich nicht, warum Rupert Sheldrake mit seinen Forschungen nicht dermaßen in Kritik geraten ist. Hat er meiner Ansicht nach ähnliches festgestellt. Nur dass seine Forschungen in eine andere Richtung tendierten.

    Mit offenen Augen alles betrachten und dabei realistisch sein, halte ich für wichtig. Aber nur noch alles gut oder schlecht zu heißen, dagegen nicht.

    Es mag sein, dass FA derzeit ein Hit sind. Sie sind jedoch nicht der einzige Weg, um in seinem Leben vorwärts zu kommen und Belastungen aufzulösen. Und jeder, der mit Aufstellungen arbeitet, ob nach Hellinger oder anders, weiß das auch. Sonst bräuchten manche Aufstellungen auch keine Nachbehandlung mehr.

    Liebe Grüße pluto
     
  3. Maoam

    Maoam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland, kreuz und quer
    hallo foris

    wie sieht denn hellinger eigentlich nun die vegetarier? ich habe gelesen er findet sie nicht so gut (mir fällt leider die begründung nicht mehr ein, er meinte etwas das sich vegetarier dem leben verschließen???)

    das wäre eine sehr merkwürdige einstellung, oder??

    gibt es da meinungen?

    es grüßt das

    maoam
     
  4. Stephan

    Stephan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    1.693
    hallo maoam,

    es sollte mich wundern, wenn hellinger mal eben so ein pauschales wert-urteil über vegetarier abgegeben hat. ich habe dazu nichts bei ihm gelesen und auch im www mit schnell mal googlen nicht.

    schick ihm doch eine email, wenn du es genau wissen willst....

    liebe grüße, Stephan
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ich kann mir schon vorstellen, dass er sowas mal gesagt hat ... wie zum beispiel auch irgendwo mal, dass männer mit vollbart ihren vater nicht genommen haben etc. --- das sind so plakative formulierungen, die, wenn sie aus dem zusammenhang gerissen wurden, völlig ihren sinn verlieren. er neigt dazu, dinge auf provokante formeln zu reduzieren, die dann leicht missverständlich werden, wenn der kontext fehlt.

    ich bilde mir kein urteil, weil ich gelesen habe, dass jemand gelesen hat, dass... und erspare mir mutmaßungen darüber, was wäre, wenn...

    alles liebe, jake
     
  6. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    Werbung:
    Von Bert Hellinger habe ich dazu noch nichts gelesen

    aber Christoph hat mal was geschrieben:

    https://www.esoterikforum.at/threads/4931&page=1

    Berts Sprache ist sehr eindeutig, sehr auf den Punkt, wenn mans wirken läßt ist damit oft schon alles gesagt. Oft erlärt er es noch, führt es her, wie er drauf kommt aber er läßt eben auch Raum für die eigenen Auseinandersetzung, die eigenen Gedanken.

    Liebe Grüße Dagmar
     
  7. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Liebe Leute
    Ich kenne diesen Hellinger durch Stephans Konfrontations-Methode. Gleichzeitig durch eigene Recherchen nach dieser Konfrontation. Ich halte nichts von diesem Hellinger. Es wurde im Lebensfragen Forum suggeriert, dass ich Ablehnung von Hilfe nicht respektiere. Gleichzeitig wurde mein Wunsch in Ruhe gelassen zu werden nicht respektiert und gewürdigt. Nämlich von dieser Teilnehmerin, die meine Hilfe ablehnt und mich ablehnt. Aber dies ist ihr Recht! Auch on Stephan wurde ich mit Pro-Punkten über diesen Hellinger versucht worden zu speisen. Lieber Stephan NEIN DANKE und respektiere meinen Wunsch, damit in Ruhe gelassen zu werden!!!
    Bitte lasst mich mit diesem Hellinger in Ruhe. Danke!
    SAMUZ
     
  8. Stephan

    Stephan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    1.693
    Ich lade diejenigen, die es interessiert ein, sich selbst ein Bild zu machen.
    Von meiner "Konfrontationsmethode" :o und wer da wen missionieren wollte und wer wen "nicht in Ruhe gelasen hat"... :o

    besagter Thread findet sich hier:
    http://www.lebensfragen.com/forum/showthread.php?t=16050

    Mehr habe ich dazu nicht zu schreiben; es ist hier wie dort für mich damit alles gesagt, was zu sagen ist.

    liebe Grüße
    Stephan
     
  9. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Sagt schon alles! Stephan ich will in Ruhe gelassen werden. Respektiere dies endlich!
    SAMUZ
     
  10. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Werbung:
    :confused4 Wer hat hier angefangen??? :confused4

    *verwundertguck*

    Sara
     
    ChrisTina gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden