Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kritische Anmerkungen zu B. Hellinger

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Maoam, 12. Mai 2005.

  1. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    na immerhin ein weiterer beleg, dass eine vernünftige diskussion hier nicht ohne massives trolling ablaufen kann... um es abzukürzen: ich glaub dir alles, was du schreibst, diabolo, du brauchst es nicht noch zig mal zu wiederholen. ich nehm es als deine meinung, und damit hat es sich. ich muss es ja nicht für richtig oder gescheit oder fundiert oder was auch immer halten...

    alles liebe, jake
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Die Bevölkerung braucht --- einen Heiligen und einen Sündenbock.
    Des einen Teufel ist des anderne Gott - ist auch altbekannt...

    Was der Mensch als Individuum braucht, das ist etwas ganz anderes und zwar von Mensch zu Mensch verschieden. Doch wer geht schon so genau auf einen Menschen ein??
     
    Belladonna gefällt das.
  3. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Ich kenne ein'...
     
  4. Charlotte L

    Charlotte L Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,
    also vorweg,ich kenne Hellinger nicht und auch nicht seine Methoden.
    Was mich allerdings interressiert sind diese Familienaufstellungen.
    Ich habe mal eine in Form von Fotographien aus meinem Leben gemacht.
    War sehr schmerzhaft für mich,nichts desto trotz aber höchst interresant.
    Ich sehe schon,es ist ähnlich wie bei Reiki,alle guten Dinge werden angefeindet.Habe auch schon Familienaufstellungen mit
    Tarot Karten gemacht,danach war ich doch einigermassen verblüfft.
    Kann man denn nicht einfach Familienaufstellungen machen ohne den Namen Hellinger zu nennen,wäre vielleicht mal eine Möglichkeit,oder ?
    Ich sag auch meistens, ich mache Energie Arbeit,wenn ich, was selten vorkommt,mal keine Lust auf ellenlagen Reiki Diskussionen habe.
    Was meint Ihr ???

    Liebe Grüße
    Charlotte :rolleyes:
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Charlotte,

    Da bist du nicht alleine. In dieser Form wurde mir schon sehr präzise Hilfe vermittelt. Es wurde mir gesagt, welche Personen mit dem entsprechenden Thema zu tun hatten und diese wurden sehr treffend beschrieben, ebenso die Beziehungen.

    Es scheint, es gibt noch mehr Möglichkeiten, FA konstruktiv durchzuführen, als auf die herkömmliche Art und Weise.

    Liebe Grüße pluto :kiss4:
     
  6. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    Werbung:

    doch sind sie,
    überlegt doch mal was denen auf seele und gewissen lastet. wielange das braucht bis es einen ausgleich, heilung findet.


    http://www.sternzauber.de/geschichten/steinpalme.htm

    lieben gruss dagmar
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    das ist definitiv so... was ist denn die "herkömmliche art und weise"? ich hab hier seit monaten immer wieder gepostet, dass es neben hellinger auch noch viel anderes im weiten feld des systemischen stellens gibt ... es ist eine junge diszipilin, es ist voll in bewegung, es tut sich was an allen ecken und enden, es ist im www zu finden, wenn man sich nur ein bisschen die mühe macht zu schauen ... wenn all die auf hellinger fixierten anti-freaks wüssten, wie sehr sie an der virulenten realität des systemischen stellens vorbeidebattieren...

    es gibt aber auch viele illusionen, was schon alles eine aufstellung sein könnte... bei großem respekt vor vielen interessanten möglichkeiten, sich der eigenen familiengeschichte und sonstiger systemischer verstrickungen bewusst zu werden - wenn nur in einen spiegel geschaut wird, ist das wohl kaum das, was das wissende feld einer aufstellung zu erhellen vermag...

    alles liebe, jake
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.657
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Jake,

    Vielleicht sollte den Gegnern einmal erklärt werden, was es alles in dem Bereich gibt, was überhaupt nichts mit Hellinger zu tun hat:

    - Psychodrama nach Moreno
    - der heiße Stuhl
    - Familientherapie nach Virginia Satir
    - Familienskulptur
    - Vater- und Mutter-Komplexe

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein. Sie haben sehr viel zum Verständnis von Familie und ihren Beziehungen beigetragen.

    Und Hellinger hebt sich insofern von ihnen ab, weil er bekannter geworden ist. Die jetztige Zeitqualität hat dazu verholfen, dass er zu einem Phänomen geworden ist. So ist das mit "Erfindungen" oder Berühmtheit etc.

    Liebe Grüße pluto
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    naja, pluto, die hab ich eher nicht gemeint - aber die gehören natürlich zu den wurzeln und in verwandte bereiche. aber auch im systemischen stellen selbst gibt es inzwischen eine fülle unterschiedlicher entwicklungen - etwa das, was kibed/sparrer entwickeln (www.syst.info) oder die autopoietischen aufstellungen sigfrid essens ... ein paar noch nicht überzeugende, aber doch interessante ansätze habe ich bei astrologischen aufstellungen gesehen...

    für mich aber keine frage, dass hellinger etwas sehr eigenständiges entwickelt hat (und im übrigen auch seit den 1990ern permanent weiterentwickelt hat, während die kritiker immer noch an beispielen von damals hängenbleiben), das ungeschmälert anzuerkennen ist. ich wüsste gern, wo all die anderen wären, wäre bert hellinger nicht seinen weg gegangen!?

    alles liebe, jake
     
  10. diabolo

    diabolo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Werbung:
    Stimmt Hellinger hat was mit der Zeitqualität zu tun.
    Hellinger hat eine psychoanalytische Ausbildung genossen, beschäftigte sich lange mit Primärtherapie und systemischer Familientherapie. Auf diesem Hintergrund mag sich die Art und Weise der Aufstellungen ableiten mit denen er Informationen aus dem "wissenden Feld" einfließen lassen kann.
    Das wissende Feld ist natürlich die Grundlage jeder Form von echter Esoterik, bzw. ein Teil davon und es liegt nahe multiple Anordnungen entwickeln zu können um mit dem wissenden feld arbeiten zu können.

    Die von Dir genannten methoden haben mit dem wissenden Feld nichts zu tun, die beruhen auf rein psychologischer Methodik.

    Die Qualität des wissenden Feldes ist geistig-spiritueller Natur, das Wort Seele kann man durchaus auch adäquat hier gebrauchen. Hellingers partiell falsche Ansicht besteht darin, daß dieses wissende Feld sozusagen überzeitliche Ordnungsprinzipien enthalten würde. Tatsächlich wird dieses wissende Feld auch weitgehend durch die geschichtliche Lebenspraktik strukturiert, was heißt hier haben sich 2000 Jahre Christentum mit den typischen Kriterien im wissenden Feld manifest gemacht. Nun läuft die ganze Hellinger Gemeinde hinter Hellinger her weil sie glaubt, daß dieses wissende Feld eine absolute überzeitlich gültige Inhaltlichkeit bieten würde und diese Inhaltlichkeit überzeitliche maßstäbe bieten könnte wie denn die richtige Ordnung zu sein habe.

    Tatsächlich findet hier weitgehend nur eine Anpassung an überkommene Strukturen statt, die auch schon im profanen Über-Ich geschichtlich wirksam sind............wodurch erhebliche psychische Entlastungen und Besserungen stattfinden.

    Die Hellinger Gemeinde scheint zu glauben, daß Ei des Kolumbus gefunden zu haben und endlich die größte und beste Therapie aller Zeiten die alle anderen Therapien ablösen kann, gefunden zu haben..........und das ganze entpuppt sich irgendwann als Rückschritt in vergangen gültige Ordnungsvorstellungen und eben als ein entlastendes Rückschreiten.

    Vermieden werden hier die großen psychischen Konflikte wie sie innerhalb von Familien notwendig entstehen und einem längst nicht mehr adäquaten Ordnungsschema untergeordnet.

    Das ist alter Schnee von gestern, das ist kein Vorwärtsschreiten in die Zukunft. Die verlangt weitaus mehr von Menschen, keine Entlastung durch Reintegration überholter Ordnungsschemata, was sich auch häufig als heilend erlebt wird, sondern den Kampf mit den großen psychischen Konflikten.

    Indem Maße wie sich die Menschen nach vorne schreitend und nicht zurück flüchtend diesen Konflikten stellen und sich wesentlich weitere Horizonte erkämpfen verändern sie auch das wissende Feld.

    Das Hellinger eine große Hoffnung für Viele darstellt und ja auch vielen akut erst mal geholfen wird, macht den ziemlich unkritischen Fanatismus und die Gläubigkeit für Hellinger verständlich. Aber man sollte deshalb nicht seinen Verstand ablegen und jeden der hellinger kritisch betrachtet als Feind ansehen.

    Für mich ist es kein Problem zu Hellinger zu gehen und eine Aufstellung zu machen und davon zu profitieren, und trotzdem würde ich meine kritische Haltung zu der ganzen Bewegung nicht aufgeben und sie etwa aus obigen Gründen für unerwünscht halten.

    Wer mir bei meiner differenzierten und begründeten Ansicht Trollerei nachsagt, hat seinen Anspruch ernst genommen zu werden, schon ein wenig verspielt................vielleicht ist es ein Beispiel wie Fanatismus blind machen kann und wahrnehmungsverzerrend wirken kann.

    Hellinger Anhänger reden doch häufig so sehr von Achtung............davon ist hier wenig zu bemerken.

    Diabolo
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden