krankheiten immer nur rechts

C

cassini

Guest
hallo zusammen,

vielen dank für eure antworten! :kiss3:
also sollte ich mal eine familienaufstellung machen und meine jetztige position/rolle überdenken.

mal grob gesagt, eigentlich musste ich schon immer *meinen mann* stehen. ich will jetzt nicht rumjammern, aber viele situationen in meinem leben haben mich hart an die kante des abgrundes getrieben, immer viel arbeit und mühe
*sich-gross-machen-damit-man-nicht-merkt, wie klein man ist__DAS trifft es auf den nagel irene!
zum glück bin ein sonniger, positiver mensch, der nach vorne sieht. :banane:

ja, mit den männlichen gesellen in unserer familie gäbe es bestimmt einiges aufzuarbeiten_ein interessanter aspekt!
zuerst denke ich, müssen wir uns hier im neuen lande alle mal finden.
irgendwie werde ich auf spirituelle menschen stossen, die mich in die richtige bahn bringen_man findet sich immer und überall.

vielen dank nochmal mit lieben grüssen aus LA
cassini
 
Werbung:

Kolibri

Mitglied
Registriert
13. August 2004
Beiträge
213
Ort
Zentralschweiz
suche nicht im aussen. den männlichen typ in deiner familie musst du nicht bearbeiten. stärke das männliche in dir damit du ausgeglichen wirst, unabhängig von deinem umfeld.
lg
kurt
 
C

cassini

Guest
soll ich mir einen bart wachsen lassen? :weihnacht
wie mach ich das am besten ??? help please
danke für deine antwort!
 

Pipa

Neues Mitglied
Registriert
30. Oktober 2006
Beiträge
1
Ort
Berlin
Hallo cassini,

ich kann tifarine nur zustimmen. Bei Problemen mit der rechten Körperhälfte hat dies was mit dem männlichen mit dem du dann Probleme hast etwas zu tun.

Liebe Grüße
:katze:

Hallo Leute,

ich bin neu hier und hab ne Frage. Meine Tochter hat mit 3 Jahren Warzen am rechten Arm bekommen. Die habe ich besprechen lassen und sie sind verschwunden. Heute mit 10 Jahren hat sie wieder welche bekommen.
Eine in der rechten Hand und mind. zwölf am rechten Fuß / Zeh. Wir waren wieder beim Besprechen nur sind die am Fuß / Zeh dieses mal nicht weg gegangen. (werde nochmals mit ihr zum Besprechen gehen)
Was könnte dahinter stecken???
Ach ja, lebe von meinem Ex seit 6 Jahren getrennt und wir "teilen" uns den Umgang mit unserer Tochter.

Hat jemand einen Tip???
Schöne Zeit für Euch,
Pipa
 

Paralda

Mitglied
Registriert
12. März 2004
Beiträge
133
Ort
niedersachsen
Hallöchen cassini......
wenn du rechtshändig bist..... dann ist deine rechte seite die mutter- kind seite..... alles was du bemutterst........ muss nicht unbedingt ein kind sein....
na ja und zufälle....... ich glaub nicht daran.....unsere beschwerden sind naturgestze..... alles liebe füe dich
paralda
 

auf|gefädelt

Aktives Mitglied
Registriert
19. April 2004
Beiträge
1.294
Ort
Unterwaltersdorf
RECHTS ist die Seite der Aktivität, der Jetztzeit und Zukunft (die Vergangenheit ist der linke Körperteil), der männliche Teil, hier liegt das Tun, aktiv zu werden (in Sport zB kompensieren viele, also leben ihre Aktivität über sportliche Betätigung, auch über Autos kompensieren viele), Sprechen, Entscheidungen treffen, Arbeiten, der Verstand, das Wissen (aber nicht die Weisheit=weiblich und somit links angesiedelt), also auch die Wissenschaft usw. usf.

:liebe1:
 

east of the sun

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Januar 2005
Beiträge
26.392
Ort
wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
Hallo Pipa,
da ich auch vor allem rechts Beschwerde habe las ich einiges darüber.

Rechts soll die abgebende und links die aufnehmende Seite sein. Fann sagte mir Jemand rechts würde die Beziehung zum Vater bedeuten.
Aber das sind nur Vermutungen.

Vielleicht hat sie Warzen, weil sie nicht berührt werden möchte?
 

Slawik

Neues Mitglied
Registriert
5. Februar 2007
Beiträge
1
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Alle Beschwerden nur auf der rechten Seite (Schultergelenk, alle Zahnfüllungen auf der rechten Seite, Rechte Nasennebenhöhle und Nasenscheidewand..).
Meinen Vater habe ich noch nie gesehen und zu meiner Mutter habe ich ein eher schlechtes Verhältnis.
Hier gibts unterschiedliche Meinungen welche Seite zu wem passt. Zu wem passt die rechte Seite mehr?
 
Werbung:

valli

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. Oktober 2004
Beiträge
1.405
Ort
Zwischen Italien und Österreich
hallo, da möcht ich mich auch einklinken.

ich hab immer alle krankheiten links.

Problematisch empfand ich aber immer die beziehung zu meinem vater, nicht zu meiner mutter :confused:

oder könnte es daher rühren, dass ich immer ein gefühl der benachteiligung, minderwertigkeit gegenüber männern fühle, aber da wären wir ja schon wieder bei männern :confused:

wenn astrokundige hier mitlesen, vielleicht hat es ja auch mit lilith zu tun, die ist bei mir sehr stark gestellt (mehr kann ich aber dazu noch nicht sagen, hab mich noch nicht mit ihr beschäftigt)

vielleicht weiß jemand von euch mehr dazu??? würde mich sehr freuen.

lg valli:morgen:
 
Oben