Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kostenlos: "Was bringt mir das Jahr 2005?"

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von kartenleger21, 29. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Patty

    Patty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Huhu Kartenleger21!!
    Erst mal möchte ich mcih bei dir bedanken für's Karten legen!!

    ALso was die ANgaben meiner Person betreffen stimmen nur fasst:)) Weil ich habe schon Probleme auf andere Menschen zuzugehen!!bin eher zurückhaltend:))
    Ob ich ein starkes Wesen bin bin ich mir ehrlcih gesagtd rüber nciht so im Klaren!!Aber sonst stimmen die angaben zur PErson auf jeden fall.

    Im Bezug auf das jahr 2005 hab ich ehrlichg esagt noch ein paar Fragen,d a es mir echt unklar ist und zwar in wiefern wird mein jahr spirituell sein? In was für eine Materie steig ich tiefer ein?
    ich hab mich zwar noch ne gefargt ob der BEruf der richtige sit aber ichw ar mir desöfteren usnicher ob cih alles richtig amche usw. war mir daher im Tun sehr unsicher ich denke dass du das damit wahrscheinlich meinst. Das es eien Berufung sit hast du vollkommen richtig erkannt:))D as stimmt!!Ein NEues Auto könnte ich mir nur in der Hinsicht vorstelle, dass ich eine entfernte Stelle als Erzieherin bekomme und deshalb eins brauche ansosnten teil ich es mit meiner Mutter!!Die VEränderung die ich mitmachen werde was ist das für eine? Oder zumindest auf was für einen bereich weißt du das?Mit dem Ex köntnest due cht recht haben!!

    Muß sagen es sind sehr interessante erkenntnisse dabei die ich nciht gedacht habe aber glaube, da sich das ganze doch recht passend anhört!!Würd mciha ebr freuen wenn du mir vielleicht antworten könntest auf meine Fragen!!!!


     
  2. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.906
    Hallo,

    echt verblüffend. Verblüffend, wieviel Eindruck der schon lang erforschte Barnum-Forer-Effekt immer noch hinterläßt.

    Was ist der Barnum-Forer-Effekt?
    Der Ausdruck „Barnum-Effekt“ geht zurück auf Meehl (1956) und bezeichnet den Umstand, dass Menschen Beschreibungen ihrer Person akzeptieren, welche vor allem aus vagen Aussagen bestehen, die auf fast alle Menschen zutreffen („People willingly accept interpretations of personality tests containing vague statements that are applicable to the general population.“ Piper-Terry und Downey 1998). Das erste Experiment, das dies demonstrierte, fand bereits einige Jahre zuvor statt. Forer ließ 1949 falsche Persönlichkeitstest-Resultate auf ihre Angemessenheit bewerten und fand, dass die Ergebnisse trotzdem im Allgemeinen als gut und zutreffend bewertet wurden. Barnum-Aussagen sollten so sein, dass sie auf möglichst alle Menschen passen können. So definiert Layne (1979) Barnum-Aussagen als „höchst zutreffende, triviale, vorteilhafte Beschreibungen aller normalen Menschen“ („Barnum descriptions are highly accurate, trivial, favorable descriptions of all normal people“).

    Zitat von: http://www.gwup.org/skeptiker/archiv/1999/4/barnum.html

    Ich möchte ein paar der Aussagen, die vom Kartenleger getroffen wurden, kurz anschneiden:

    Das trifft auch auf mich zu. Auf wen nicht? 98%ige Trefferquote würde ich schätzen.

    Das trifft auch auf mich zu.
    Öfter mal wird reduziert auf "irgendwann hattest Du mal", viel Leistung meint, jeder zu bringen, und Erfüllung hat jeder auf dem einen oder anderen Gebiet. 95% Trefferquote.

    Das trifft auch auf mich zu. Auf wen nicht?
    Jeder fühlt sich mal ausgebrannt, jeder sucht sich seine Quelle der Ruhe, und jeder erholt sich dadurch wieder. 98% Trefferquote.

    Das trifft auch auf mich zu.
    Bei wem ist in der Vergangenheit kein Verwandter gestorben? Sei es Mutter/Vater/Großmutter/Großvater/Onkel oder Tante oder Bruder oder Schwester.. jeder Mensch hatte in seinem Leben schon Verluste. 98%ige Trefferquote schätze ich.

    Das trifft auch auf mich zu. Bei wem trifft es nicht zu, daß man gern kommuniziert (über den einen oder anderen Weg), daß man gern reist (da denken gleich alle an Urlaub)? Auch hier 98%ige Trefferquote.

    Wer hat nicht gern gute Menschenkenntnis? Ich hätte die auch gern. Und jeder andere Anwesende auch. Und fast jeder meint auch, er hätte gute Menschenkenntnisse.

    Wer nicht? Den 100%igen Stubenhocker gibt es nicht.

    Es ist beim Forer-Barnum-Effekt generell so, daß auftretende Abweichungen ignoriert werden, die generelle Übereinstimmung reicht meist aus, um die Aussage des Kartenlegers/Mediums/Pendlers als valider erscheinen zu lassen.

    Valide sind sie halt nur insofern, als daß alles auf fast jeden zutrifft.

    Seid vorsichtig.

    Gruß,
    lazpel
     
  3. cyristal

    cyristal Guest

    Hallo Stefan,

    ich wünsche Dir erstmal ein gutes Neues Jahr und bin sehr interessiert an deiner Deutung (bin rein "zufällig" über dieses Forum gestolpert...)

    Vielen Dank im Vorraus.

    Name: Andreas
    Geb.: 08.03.71, 11Uhr

    Viele herzliche Grüße
    Cyristal
     
  4. Klanshexal

    Klanshexal Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Kärnten
    Hallo,

    also ich hätt ebenfalls Interesse an einem kleinen Zukunftsblick in das Jahr 2005.

    Melanie, Geburtsdatum 12.08.1986 in Kärnten

    danke im Voraus :)

    lg klanshexal :zauberer1
     
  5. lostinlove

    lostinlove Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    lieber stefan,

    bin auch gerade zufällig über dieses Forum gestolpert und würde mich freuen, wenn du mir auch die karten legen würdest (vor allem der bereich "liebe" würde mich interessieren)!
    Manuela, 29.03.1979 23:21 in Graz, Österreich

    vielen liebe dank !!
     
  6. Lilinger

    Lilinger Guest

    Werbung:
    Hallo,

    bitte auch für mich eine Prognose:

    Sylvia, 13.11.1976, Mödling (österreich)

    vielen lieben dank
     
  7. zwiebli28

    zwiebli28 Guest

    Hallo Kartenleger21,

    ich bin heut zufällig auf Deinen Beitrag gestoßen, würde mich aber gern beteiligen, wenn das Angebot noch gilt.
    Mein Vorname ist Annegret und ich bin am 26.09.1963 in Dresden geboren.

    Wenn's noch klappt, dann schon mal vielen Dank
    Annegret
     
  8. Raven

    Raven Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Trier
    Hallo Stefan

    Ich will dich bestimmt nicht öffentlich in die Pfanne hauen, doch das hier nimmt Ausmaße an, bei denen ich nicht mehr zuschauen kann!

    Du hast eine sehr oberflächliche Sichtweise der Karten; stellst die Bedeutung einer Karte quasi eins zu eins mit einem Begriff gleich (z.B. Teufel = erotische Erlebnisse). Das tun die meisten Anfänger, doch die Leute hier halten dich für einen Meister! Wahrscheinlich hälst du dich selbst dafür, doch du irrst dich!

    Das ist Pfuscherei, was du hier betreibst, sonst nichts!

    Bei Tarot liegt die Kunst darin, die Karten in ihren einzelnen Positionen und als Gesamtbild zu deuten. Daher nimmst du ein Legesystem, was bei Tarot überhaupt nicht existiert, sondern höchstens für Lenormand, Kipper o.ä. brauchbar wäre. Bei den Legesystemen von Tarot hat jede Position eine Bedeutung z.B. die Hoffnungen und Ängste, so sieht es der Frager etc.
    Das zu deuten, ist dann schon schwieriger, daher benutzt du das lieber nicht.
    Einen Gesamtüberblick kann man auch nicht bekommen, du nimmst Schlagwörter, die man in den billigsten Tarotbüchern findet reihst sie zu einem Text aneinander. Da die Schlagwörter auch mal passend sein können und der Hauptteil der Deutung eh in der Zukunft liegt, jubeln die die Leute hier zu. Das ist schade für die Leute, die so ein vollkommen falsches Bild von Tarot bekommen aber auch, die an das glauben, was du schreibst, sich davon beeinflussen lassen und vielleicht daher falsche Entscheidungen treffen oder glauben, das Glück würde ihnen in die Schoß fallen - und zu spät drauf kommen, daß sie auf einen Hochstapler reingefallen sind. Schade auch für dich, denn bei so viel Beifall denkst du, daß du gut bist und wirst nichts dazu lernen. Dabei deutest du wie ein blutiger Anfänger.

    Gruß,
    Raven
     
  9. Allegra83

    Allegra83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Schwechat bei Wien
    Auch würde dein Angebot gerne in Anspruch nehmen, falls es denn noch gilt!
    Ganz besonders würden mich die themen Freundschaften, Beziehungen interessieren, da ich gerade in diesen Bereichen ziemlich unglücklich bin!

    Name: Kristina
    Geb.: 16.9.1983

    Danke schon mal!
    LG Allegra
     
  10. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.537
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich wurde von Stefan gebeten diesen Thread zu schließen, nachdem es Ausmaße angenommen hat die für ihn zeitlich nicht mehr zu bewältigen sind. Die Leute die noch in diesem Thread gepostet haben wird er aber noch "abarbeiten".
    Auf jeden Fall danke.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden