Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jenseitskontakt mit meiner Mutter

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von David13, 13. April 2020.

  1. David13

    David13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2020
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Leider ist meine liebe Mutter im Jänner dieses Jahres verstorben. Ich würde jemanden suchen, der/die vom Gefühl heraus mit meiner Mutter Kontakt aufnehmen würde bzw könnte...um dies mir mitzuteilen! zB. ob es ihr gut geht..usw......Es wäre schön, wenn sich jemand finden könnte. Im Voraus herzlichen Dank! Liebe Grüße
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  2. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland

    Lieber @David13

    mein herzliches Beileid!

    Gerade bei einer lieben Mutter scheint folgendes schwer zu sein: Versuche, nicht in der Trauer zu versinken, gönne Dir "Pausen" zwischendurch.
    Wenn Du Dich entspannen kannst und ruhig schlafen gehen, dann bitte in Gedanken jeden Abend darum, dass Du von Deiner Mutter träumst.

    Hab Geduld, es kann einige Nächte dauern, bis Du Dich an den Traum erinnerst.

    Niemand hat so eine nahe Verbindung zu Deiner Mutter wie Du selbst und sicherlich wird sich Deine Mutter zeigen oder melden bei Dir. Das kannst Du leichter annehmen, wenn Du nicht mehr aufgewühlt bist, sondern ruhiger.

    Manche Verstorbene melden sich mit Zeichen bei ihren Lieben. Darüber wurde hier im Forum auch berichtet.

    Ich möchte Dich ermutigen, dass Du selbst Kontakt aufnimmst.

    Ich weiß, dass es funktioniert. Tatsächlich ist grundsätzlich jeder Mensch dazu in der Lage, nur verlernen wir im Alltagsleben diese Fähigkeit.

    Zusätzlich hoffe ich natürlich, dass sich Hellsichtige hier melden und Dir vielleicht weiterhelfen können.

    Ich habe mit meiner Mutter im Traum und auch in Meditationen sprechen können.
    Das ging aber erst so ca. 8, 9 Wochen nach ihrem Tod - bis dahin war ich zu aufgewühlt, um wirklich ruhig zu werden.

    Ich hatte ein Nahtoderlebnis und das zeigte mir, dass das Bewußtsein nach dem Verlassen des Körpers durchaus noch "da" ist. Es ist auch so: alle Schwierigkeiten und Schmerzen, die man im Leben und im Sterbeprozess hatte, die sind fort. Wer den Körper verlassen hat, sieht aus einer anderen Perspektive auf die Welt und ist befreit, ist erleichtert, hat keine Sorgen mehr. Manchmal dauert es, bis einem Verstorbenen klar ist, dass er verstorben ist und er ist noch quasi wie im Traumzustand unterwegs. Aber das muss nicht lange dauern.

    Wenn Du darüber mehr erfahren willst und einfach sehen möchtest, wie andere Menschen diesen Zugang finden, dann empfehle ich Dir auf youtube den Kanal "empirische jenseitsforschung".

    Mögest Du Trost und Geborgenheit erfahren. Es ist schwer, wenn das ganze Alltagsleben mit dem Menschen den man liebte wegfällt und man muss sich komplett neu orientieren. Dabei möchte ich Dir Mut zusprechen und hab Geduld mit Dir.

    Sorgen machen um Deine Mama brauchst Du Dir nicht. Sorge Du nun gut für Dich. Das will sie sicherlich.
    Und dass Du wieder glücklich bist.

    Alles Liebe
    eva
     
  3. David13

    David13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2020
    Beiträge:
    2
    Liebe Eva!
    Herzlichen Dank für deine so wunderbaren und aufmunternden Worte! Ich werde deinen Ratschlag befolgen. Nur muss ich - wie du schon schriebst - etwas ruhiger und weniger aufgewühlt sein! Bist eine sehr nette wie hilfsbereite Lady!
    Liebe Grüße, Johann
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  4. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    gern geschehen, lieber Johann, Du wirst das schaffen! Dann starte mal Stunde für Stunde in den Tag. Kopf hoch.

    Schau Dich nach Trost ruhig hier im Forum um - hier schrieben sich schon viele Menschen den Kummer vom Herzen und erfuhren Trost.

    Alles Liebe
    eva
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden