Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich suche Mitarbeiter....

Dieses Thema im Forum "Biete Arbeit im Esoterik-Bereich" wurde erstellt von QIA S.O.L, 29. Juni 2010.

  1. ronin

    ronin Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    188
    Werbung:
    Finde ich übrigens aufmerksam und nett von Dir, dass Du die Anzahl meiner Sätze gezählt hast. Ein sehr interessanter Ansatz in einer inhaltlichen Diskussion. Wenn Du die Anzahl meiner Wörter/Buchstaben gezählt hättest, wäre Dein Gegenargument sicher noch stichhältiger ausgefallen...:))
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    :lachen:
     
  3. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    :)))

    +@tekfrog - deine Beiträge lese ich eigentlich immer wenn ich sie seh. Ich mag deinen scharfen Witz :)))
    Ein unsichtbarer Pfeil ins Schwarze. (Und immer lieb hinplatziert.)
     
  4. blue

    blue Guest

    Hab nicht gezählt - kann gut schätzen....;)
     
  5. blue

    blue Guest

    Hat aber nichts mir Qias Angebot zu tun ...

    aber bitte ;)

    www.godi-vital.de


    (entschuldige Qia - sind ja absolut verschieden Bereiche....:D)
     
  6. blue

    blue Guest

    Werbung:
    Mal für alle, die dieses Hickhack mit verfolgt haben....

    Selbständigkeit wird einem heute wirklich leicht gemacht, wenn man weiß, wie.

    Einfach mal erkundigen - das schadet doch nichts, wenn man sowieso mehr Zeit, als Geld zur Verfügung hat....

    Urteilen darf man dann ja getrost, wenn es nicht geklappt hat.:D

    So - nun bin ich hier aber verschwunden, denn es ist so unfassbar esoterisch hier und dabei war´s geschäftlich gemeint .....hehe :zauberer1
     
  7. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    dankeschön=))) ..aber... das war ernst gemeint :tomate: :clown:

    les dich auch gern ;) lg
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    trotzdem hab ich mehr als nur einen freund dabei beobachten können wie sie meist um die 5 jahre durchhielten um dann schulden zu haben und wieder als normale arbeiter weiterzumachen...

    man muss halt zum unternehmer geboren sein, sonst stellt ma si selba a haxl

    lg :)
     
  9. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Das ist in Summe falsch.

    Für die meisten Freunde und Bekannten ist das Produkt mit Sicherheit nicht geeignet und das fällt in dem Sinne auch nicht unter Service-Marketing. Das Arbeitsfeld betrifft ausschliesslich Neukunden, die bereits ein laufendes Geschäft haben und keine kleinen Privatkunden.

    Zeig mir mal so einen Job, wie Du ihn beschrieben hast, wo Du mit EINEM Geschäftsabschluß 1000 € verdienen kannst?

    Ist sowas in 20 Arbeitstagen möglich? Für jemanden, der diesen Job ernsthaft betreibt, JA!

    Gibt es die Möglichkeit für vorgefertigte Termine: Auch ja.

    Wie Du siehst, es handelt sich bei diesem Job um einen professionellen Selbstständigen Job.

    Jeder normale Geschäftsmann am Markt, der wirklich Geld verdient, zahlt sich seine Versicherung selber. Wenn man sich genau ansieht, wo der Unterschied zwischen einem Angestellten und einem Selbstständigen liegt, dann weiß man auch dass das normal ist.

    Jeder normale Gastronom oder Ladenbesitzer arbeitet unter den gleichen Umständen,, selbstständig und selbstversichert und hat im Grunde keine Absicherung dafür, dass ein Lokal jeden Monat gleich gut besucht ist.

    Das hier ist ein Job-Angebotsforum und keine Lästerhalle. Es wäre mir recht, wenn mein Job-Anghebot hier auch als solches behandelt wü+rde und nicht wie so oft in diesem Forum als Beschäftigung für Gelangweilte herhalten muss.

    Das ist nämlich allein jenen gegenüber Unfair, die sich einen solchen Jobn wünschen.

    Und als letztes: Für Menschen, die nicht gezielt Arbeiten, ist Selbstständigkeit sowieso nichts und dann ist es auch kein Wunder, wenn sie 5 Jahre in Schulden stecken. In meinem Freundeskreis sieht es nämlich eher umgekehrt aus. Selbstständigkeit bedeutet NICHT, sich hinlegen und warten dass das GELD von alleine fliesst.

    Aber: Es bedeutet SELBSTBESTIMMTHEIT und das ist ein WESENTLICHER Faktor für spirituelle Entfaltung. Wie will ein Mensch sich spirituell entwickeln, wenn er nicht in der Lage ist, VOLLSTÄNDIG für sich selbst zu stehen?
    Es bedeutet sich AKTIV weiter zu entwickeln, sich selbst zu schulen, seine Arbeit selbst zu optimieren.

    Kurz: Arbeit! -> Zielsetzung, Zielverfolgung, Zielerreichung!

    Und wie das mit Menschen ist, die nicht wissen wovon sie reden.....wissen wir ja Alle.

    Nochmal: Professionelles Service- und Produktmarketing ist ein Job, der am Markt mehr als nötig ist und auf dem 50% aller Geschäfte in der Wirtschaft beruhen.

    Wer hier gerne sinnvoll und auf vernünftigem Hintergrund ein Job-Angebot haben möchte und sich selbst als dafür geeigent betrachtet, möge sich bitte bei mir melden.

    P.S.: Ich werde mal sehen, ob man nicht wenigstens diesen ansich doch als seriös gedachten Job-Vermittlungsbereich von bestimmten Meldungen frei halten kann.

    Liebe Grüße
    Qia:)
     
  10. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Aha, und das erkennt man dann daran, dass der kleinwüchsige Familienzuwachsdann schon mit Mama anfängt über die gebotene Kakao-Menge zum Frühstück unter Angebot von Gegenleistungen zu verhandeln? :rolleyes:

    Sorry, niemand ist für irgendeinen Job geboren. Höchstens vielleicht in eine Richtung erzogen, die es in manchen Jobs leichter macht.

    Aber im Wesentlichen geht es bei jedem Menschen darum, was er bereit ist zu lernen und von dem Gelernten anzuwenden.

    Lg
    Qia:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden