Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich habe noch ein paar Fragen zum Verhalten unter Menschen.

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Wortdoktor, 6. Juni 2020.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Nahe Wiesbaden
    Werbung:
    1.) Darf man anderen Menschen sagen, dass man sie als schön empfindet?
    2.) Wenn ich rede, dann fühle ich mich oft unsicher, wie ich ankomme.
    Muss man sich immer perfekt verkaufen vor anderen Menschen?
    3.) Meine Stärke ist nicht gerade das Präsentieren meiner Persönlichkeit.
    Wie kann ich selbstbewusster werden im Auftreten unter Menschen?
    4.) Wenn ich andere schön finde,dann werde ich oft nervös, weil ich mich deren Schönheit unterwerfe, weil ich denke, ich bin aufgrund meiner Defizite minderwertig. Wie kann ich das abstellen?
    5.) Wenn ich fröhlich bin, drücke ich den AUS Knopf in der Umgebung von anderen Menschen, aus Rücksicht, weil ich sie nicht nerven will. Wie kann man seine Stimmung noch zeigen ausser zu lachen
    6.) Wenn man sich in einem Raum unwohl fühlt,leidet das Selbstbewusstsein . Wie fördere ich die Stimmung in einem negativen Raum?
    7.) Ich würde gerne privat mehr mit Menschen in der Freizeit kommunizieren. Wie ziehe ich Menschen in meine Privatsphäre um mit Ihnen Zeit zu verbringen?
    8.) Ich würde gerne mehr Zeit mit anderen verbringen. Aber ich habe kaum Interessante Interessen. Wie schaffe ich es, für andere interessant zu sein, auch wenn ich kaum Interessante Interessen habe?
    9.) Darf man Menschen bald wieder nahe stehen ?
     
  2. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.983
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    @Wortdoktor


    Das sind ja ganz viele Fragen, die du hier stellst.

    :):):)
    ………..ob man Menschen ´nahe stehen kann´ liegt immer im Auge des Betrachters. Ich denke, du sprichst hier das eingeschränkte Kontaktverhalten durch die Corona Pandemie an.


    Man kann auch jemandem nahe stehen wenn man sich mal nicht persönlich trifft. Es kommt darauf an, welche Basis mensch sich aufgebaut hat.

    Ich finde es auch schlimm, sich nicht mehr so spontan mit jemand zu treffen, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Viele Kontakte bei mir sind reduziert auf WhatsApp Austausch oder Telefonate.

    Gute und enge Kontakte pflegte man/frau weiter, wenn auch anders als vorher.

    Interessant ist, das manche Kontakte drohen einzuschlafen, bei näher Betrachtung waren die vorher auch nicht so eng, also wirkt die Abstandsregelung wie ein Katalysator , um etwas zu beenden was nicht mehr wichtig ist.



    Nur zu deiner Info, das ist eine Frage die man nur mit JA oder NEIN beantworten kann. Aber das Leben ist nun mal vielschichtig, und deswegen gebe ich zu bedenken, warum willst du es einem Menschen sagen, ob du ihn schön findest?


    Was ist deine Absicht, einer Person das mitzuteilen?


    Ich persönlich finde es deswegen unpassend, es jemanden zu sagen, weil die Intention dahinter meist aus einer Bewertungshaltung kommt.


    Warum taxiert man jemanden, und hat ein Urteil, ´der sieht gut aus´, ´der ist chic gekleidet´, oder,

    Weitere Beispiele: ´deine Frisur steht dir gut´ ´du hast ein tolles Auto´ ect


    Das sind Äußerlichkeiten, und Taxierungen, ich habe bei solchen Bemerkungen immer ein schales Gefühl. Die Person legt eine Messlatte an und beobachtet mich.


    Bei manchen Menschen und deren Äußerungen merkt man auch, dass diese Person schmeicheln will.


    Natürlich bin ich nicht generell gegen ein nette Lob wenn´s in der Unterhaltung passt, oder auch eine kritische Bemerkung, alles muss im Kontext passen.


    Im Kontext eines Gespräches und wenn die anderen Person fragt.


    Zurück zu deinen Fragen, einem anderen Menschen sagen, dass man ihn schön findet, kann diese Person in Verlegenheit bringen. Was soll diese Person schon darauf antworten: Danke, ….und dann? Es muss im Gespräch passen, aber sowas passt ganz selten.

    Und wie gesagt, die Absicht ergründen, w a r u m du das jemanden sagen willst.

    Schmeichel, für dich gewinnen?? Jemanden was Gutes tun :sneaky:
     
    Orphina und Schöpfung gefällt das.
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.692
    Ich beantworte diese Frage einmal mit einem klaren ......


    JA!

    (y)(y)(y)
     
    Hatari gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.692

    Antwort siehe oben! :)
     
  5. Orphina

    Orphina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.583
    Ort:
    Berlin
    Frage 1 kann auch als Belästigung aufgefasst werden, z.B. wenn man es einer wildfremden Person sagt.
    Meist sind damit auch Anspruchserwartungen damit verbunden.
    Ein nettes Kompliment für eine bekannte Person, kommt dagegen sicher sicherlich immer gut an, wenn man es nicht übertreibt.
     
    Schöpfung gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.692
    Werbung:
    Leuten, die es als "Belästigung" empfinden, wenn man ihnen was Nettes sagt, denen sollte man dann eben sagen, dass sie pott-hässlich sind, sowohl körperlich wie geistig wie seelisch.

    Das sollte sie dann so richtig freuen! :cool:
     
    Hatari und Wortdoktor gefällt das.
  7. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1.983
    Ort:
    Dreiländereck / Eifel
    Was ist das denn für eine komische Ansicht?

    Und du kannst doch Menschen keine Empfindungen absprechen, du bist doch nicht dabei, wenn es so empfunden wird


    Für den eine ist es nette (wenn er es so empfindet) für den anderen ein Anbiederungsversuch,
    wenn die Empfindung dazu passt. Wie ich oben schon geschrieben habe, der Kontext muss passen, ob etwas ein Kompliment ist oder eine Belästigung.
     
    Orphina gefällt das.
  8. Orphina

    Orphina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.583
    Ort:
    Berlin
    Na, vermutlich bist du noch nie belästigt wurden.
     
  9. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.382

    Im dunklen Park ( beispielsweise) sollte man(n) es sich eventuell zweimal überlegen,ob man jemanden hinterläuft, um der Person zu sagen, man fände sie schön.:confused:
     
    Hatari gefällt das.
  10. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Nahe Wiesbaden
    Werbung:
    Sicher, sowas ist eher nicht angebracht und gehört sich nicht. Ich meine jetzt bei Menschen aus dem näheren Umfeld.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden