Horoskop

Und wollte noch fragen wie es mit meinem "Freund" übereinstimmt. Er hat am 11.9.89 Geburtstag, Uhrzeit weiß ich nicht, auch in Innsbruck
Wie lange - seit wann seid ihr beide denn zusammen ? Wohnt ihr auch zusammen ?
Ohne Geb.Zeit lässt sich leider nichts genaues über ihn und seine Persönlichkeit sagen. Und auch nicht, wie er im Moment die Partnerschaft sieht. Weil ohne Zeit die wichtigen Häuser fehlen.

.
 

Anhänge

  • ! 1 astro_61at_michaela15_michaela_freund_zeit_unbekannt_hp.53958.915344.png
    ! 1 astro_61at_michaela15_michaela_freund_zeit_unbekannt_hp.53958.915344.png
    80,5 KB · Aufrufe: 10
Werbung:
Hallo Gren,
Danke dafür.
Wir sind nicht zusammen, wohnen auch nicht zusammen
Wir sehen uns alle heiligen Zeiten
Kennen gelernt haben wir uns am 8. Mai 2020.
Im Juli/ August wollte er dann in eine Beziehung. Ich war damals nicht in der Lage dazu und hab ihn abgewehrt.
Das ganze war dann immer wieder on/ of.
Ich habe mich immer wieder verstellt, nicht auf mein Gefühl gehört und mich von aussen extrem beeinflussen lassen. Mir wurde immer wieder gesagt ich soll das mit ihm lasen, dann wurde wieder gesagt kannst du's nicht einfach genießen das einer auf dich steht, die selbe Person meinte " er wird dich fallen lassen wie eine heiße Kartoffel" - das war nicht der Fall. Er ging zu 90% sehr empathisch und wertschätzen mit mir um.
 
Was hat denn die Astrologin, bei der du warst dazu gesagt ?

Ja - das ist bei dir an deinen Transiten auch sehr gut zu sehen - heftige Spannungen im Beziehungsbereich, die wirklich nicht ohne sind.

Beziehung und Partner steht bei dir unter Jungfrau, von Merkur regiert. Merkur steht auf 29 Grad Krebs und hat schon seit dem 23.3.2023 bereits eine spannungsgeladene Opposition von Transit Pluto zu deinem Merkur - ein Transit der auch noch bis zum 19.11.1024 anhält.

Unter spannungsgeladenen Pluto-Transiten bleibt nichts so wie es war. Ich würde das als Trennungsaspekt - eine Trennung, die notwendig ist - ansehen.
Die Astrologen meinte dass es unmöglich eine Trennung gibt, außer ich will das.
Mein Hausverstand sagt aber dass es so, wie ich mich verhalte nicht klappen kann. 🤷🏼‍♀️
 
Vielleicht kann man ja anhand seiner Persönlichkeit die Uhrzeit bestimmen?...

Er ist ein sehr mutiger Mensch, sehr gesellig, verantwortungsbewusst- mit gelegentlichen Ausrutschern. Im Verein( Feuerwehr ) ist er ein " Leader" aber kein " Chef" , die anderen vertrauen ihm, er packt aber auch mit an. Er ist selbständig (Landwirt, Holzarbeiter, Schneeräumdienst, Ferienwohnung vermieten) und ein richtiges Arbeitstier - kann aber auch wenn er es braucht entspannen und Pause mache. Er lässt sich von anderen nicht sagen was er tun soll- kann jedoch Hilfe und Unterstützung auch annehmen. Er ist ein eher ungeduldiger Mensch, kann auch aufbrausend werden: zb hat bei der Reparatur seines Autos was nicht gleich geklappt ( hat selber rumgeschraubt) dann hat es ihn so geärgert dass er sein Handy auf den Boden geworfen hat. Ist aber nicht aggressiv anderen gegenüber, lässt seine Wut nicht an anderen aus. Er ist humorvoll, spontan gleichzeitig strukturiert. Kann seine Emotionen und Gefühle in einem gesunden mass regulieren, kann aber auch Gefühle zeigen ( sei es Freude, Wut Trauer, Angst,. )
 
Das Ungünstige bei dir ist - dass Merkur nicht nur für deinen Partnerschaftsbereich zuständig ist - sondern auch für deine Gefühle und deine Gefühlslage (Haus 4)- die durch die Transit Pluto-Opposition natürlich sehr aufgewühlt ist/sind und deine Gefühle tief beunruhigt wie Kopf stehen.
Wie Kopf stehen ist gut. Ich mache wirklich fast immer alles verkehrt herum. Also möchte ich ihn sehen sage ich nein, und wenn ich eigentlich was anderes tun möchte sage ich ja🙈🤦🏼‍♀️ er erzählt was und es interessiert mich bzw hab ich die gleiche Meinung- ich blocke ab und tu so als würde es mich nicht interessieren usw. und das nicht nur bei ihm sondern generell bei Menschen. Gestern ist es mir mal gelungen im Kontakt zu anderen mich so zu verhalten wie ich mich fühle ( zu ihnen steh) zu 80%
 
Hallo @Michaela15
Hier noch meine Interpretation zu deiner Mondstellung, Chiron und Mondknoten.

Mond im 7.Haus, Häuserspitze Jungfrau, Mond in Waage

Das würde ich mal so deuten, dass dir Partnerschaften und Beziehungen sehr wichtig sind, man könnte fast sagen, dein Mond (Gefühlsleben) lebt erst im Austausch/der Verbindung mit dem Anderen bzw ist in (erheblichem Maße) vom Außen/Gegenüber abhängig.

Der Waageanteil sehnt sich wahrscheinlich nach einer friedlichen, harmonischen, "geistigen" Partnerschaft.
Der Jungfrauteil möchte auch etwas bodenständiges, möchte versorgen &/oder versorgt werden, vielleicht kommt da dann auch mal der analytische Anteil der Jungfrau durch, der abwägt/ kritisch die anderen und dich selbst beurteilt..der Waageanteil ist sich irgendwie nie ganz sicher, ob diese Beziehung/dieser Mensch "der Richtige" ist..bzw bekommst du diese Unsicherheit eventuell gespiegelt. Du passt dich gut an und machst dich und deine Gefühle abhängig von den Gefühlen/Interaktionen der Anderen.

Das Mond Uranus Sextil
Könnte bedeuten, dass du eine sehr feine Wahrnehmung für die Gefühle & Stimmungen der Anderen hast - vielleicht bedeutet es auch, dass du dich seelisch (Mond) von Glaubenskonstrukten/Religion Idealvorstellungen (Uranus/Jupi 9 Haus Schütze )übermäßig abhängig machst.
Gleichzeitig könnte es auch eine Art innere, nervliche Anspannung/Unruhe, Gefühlsschwankungen signalisieren.

Chiron in 3, Häuserspitze Stier
Das könnte mMn auf schmerzhafte Erfahrungen in der Kommunikation, nahem Umfeld hinweisen bzw da Venus als Herrscherin von 3, in Opposition zum AC, direkt am DC Spitze 7 Haus steht, deutet dass mMn auf schmerzhafte Erfahrungen in der Kommunikation/Interaktion mit deinen Mitmenschen hin. Bzw "beeinflusst" sich so die Venus/Chiron Thematik gegenseitig bzw weist in die gleiche Richtung.

Chiron in Opposition zu Jupiter/Uranus in 9.Schütze
Deutet eventuell auf eine überhebliche/sprunghafte Art zu kommunizieren hin (versuchst du eventuell andere mit deinen Glaubensvorstellungen zu missionieren ?)

Oder du lässt dich zu sehr von übersteigerten Glaubensvorstellungen (Jupi 9) beeinflussen, bist dir da aber nie ganz sicher/wechselhaft (Uranus) und das führt irgendwie zu schmerzhaften Erfahrungen im näheren Umfeld/Kommunikation/Mitmenschen.

Aufsteigender Mondknoten in 4 Zwilling

Ich denke, das deutet darauf hin, dass du in "Kommunikation" (Zwilling) mit deiner Seele/Gefühlen/inneres Kind/Unterbewusstsein (4.Haus) treten sollst.

Ich würde (und nachdem ich jetzt grad noch den Kartenlegfaden teilweise gelesen habe, umso mehr) dir dazu raten dich auf dich zu besinnen.
Mal still zu werden.
Such nicht im Außen nach dir und nach einer Sicherheit, die nur du dir selbst geben kannst.
Keine anderer Mensch, keine Karte und kein Planet weiß was für dich richtig & wichtig ist. Hör auf dein Bauchgefühl, deine Seele, deine Intuition.

Du scheinst viel zu abhängig von der Meinung, Einschätzung anderer.
Natürlich kann man sich einen Rat holen, aber möchtest du sein Leben wirklich weiterhin so dermaßen fremdbestimmt leben?
Das "musstest" du vielleicht als Kind, aber jetzt bist du groß und darfst selbst bestimmen.

Du darfst dir wirklich selbst vertrauen und dich selbst lieben.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute & viel Kraft

Liebe Grüße
Ina
 
1707830489012.png
Wie Kopf stehen ist gut. Ich mache wirklich fast immer alles verkehrt herum. Also möchte ich ihn sehen sage ich nein, und wenn ich eigentlich was anderes tun möchte sage ich ja🙈🤦🏼‍♀️ er erzählt was und es interessiert mich bzw hab ich die gleiche Meinung- ich blocke ab und tu so als würde es mich nicht interessieren usw. und das nicht nur bei ihm sondern generell bei Menschen. Gestern ist es mir mal gelungen im Kontakt zu anderen mich so zu verhalten wie ich mich fühle ( zu ihnen steh) zu 80%
Das Gegenteil (astrologisch Opposition) von dem zu sagen (3.Haus) - was du eigentlich in Wahrheit sagen wolltest - ist bei dir in deinem Horoskop schon von Geburt an mit drin. Und hat da eigentlich nichts mit deiner Mutter oder dem mütterlichen Einfluss zu tun.

Im 3. Haus - bei dir im fixen Zeichen Stie, von Venus regiert - ist der sprachliche Ausdruck, das eigene Denken, die pers. Art, wie man Informationen empfängt und aufnimmt, Andere wahrnimmt, Informationen verarbeitet, das persönliche Erinnerungsvermögen und wie man mit Anderen kommuniziert und sich Anderen mitteilt.

In diesem Bereich ist bei dir eine Schwachstelle - eine Schwäche angezeigt - mit Chiron und da gibt es diese Gegenteil-Opposition - von Chiron zu Uranus und Neptun. Und alle drei Teil eines Spannungsquadrates - wo deine Venus an der Spitze den ganzen Druck abbekommt.
Chiron im Zwilling -eine innere Wunde und Verletzung oder auch ein körperliches oder mentales Handicap - dass da eine reibungslose Funktion stört.

Das - wenn vorhanden - aber medizinisch/therapeutisch behandelbar und heilbar ist - Venus ist im 6. Haus Gesundheit - medizinisch/therapeutische Behandlungen und Heilung.

Das 3. Haus ist aber auch das Haus der Geschwister - die prägend sein können - für die eigene Art der Kommunikation und für daraus früh erlernte Verhaltensmuster.

Hast du Geschwister @Michaela15 ?

Und für deine Schwachstelle Chiron ist dein Partner tatsächlich eine Art Helfer - dir da etwas bewusst zu machen - dir zu helfen, dich daraus zu befreien. Sein Uranus hat einen gradgenauen Aspekt zu deinem Chiron - dem verwundeten Heiler.
 
Ja ich habe Geschwister, (halbe)

mütterlicherseits ein Mädchen ( 15.8.1991, Innsbruck, keine Uhrzeit) ein Junge ( 15.07.93, Innsbruck, Uhrzeit ca nach Mittag) kein Kontakt momentan.( Gleicher Tag wie ich nur 10 Jahre später) war ein bisschen traurig als die beiden geboren wurden . Hab natürlich sind getan als würde ich mich wahnsinnig freuen .Es gab auch eine Fehlgeburt zwischen den beiden...

Väterlicherseits, 3
2 Männer und eine Frau. Alle drei älter. Keinen Kontakt, zwei kenne ich flüchtig, die Frau hab ich noch nie gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja ich habe Geschwister, (halbe)

mütterlicherseits ein Mädchen ( 15.8.1991, Innsbruck, keine Uhrzeit) ein Junge ( 15.07.93, Innsbruck, Uhrzeit ca nach Mittag) kein Kontakt momentan.( Gleicher Tag wie ich nur 10 Jahre später) war ein bisschen traurig als die beiden geboren wurden . Hab natürlich sind getan als würde ich mich wahnsinnig freuen .Es gab auch eine Fehlgeburt zwischen den beiden...

Väterlicherseits, 3
2 Männer und eine Frau. Alle drei älter. Keinen Kontakt, zwei kenne ich flüchtig, die Frau hab ich noch nie gesehen
Dann war deine Mutter geschieden von deinem biologischen Vater und mit einem neuen Mann verheiratet - der dann dein Stiefvater war ?

Kann ich mir vorstellen, dass das eine Umstellung für dich war - nach dieser Zeit. Aber nachfolgende Geschwister können auch Spannungen mit der Mutter für das Erstgeborene Kind bedeuten - also auc auch gewisse Vorteile haben. Bei mir war es jedenfalls so - mit meinem 2 Jahre nach mir geborenen Bruder.
 
Werbung:
Dann war deine Mutter geschieden von deinem biologischen Vater und mit einem neuen Mann verheiratet - der dann dein Stiefvater war ?

Kann ich mir vorstellen, dass das eine Umstellung für dich war - nach dieser Zeit. Aber nachfolgende Geschwister können auch Spannungen mit der Mutter für das Erstgeborene Kind bedeuten - also auc auch gewisse Vorteile haben. Bei mir war es jedenfalls so - mit meinem 2 Jahre nach mir geborenen Bruder.
Nein, sie waren nicht verheiratet. Ich habe meinen Vater das erste Mal gesehen das war ich 25. Davor war es schambehaftwr für mich. Meine Mama hatte vor meinem Stiefvater noch zwei weiter freunde . An einen Mann ich mich erinnern. Meinem Stiefvater hat sie nicht geliebt, das war wohl eher Torschlusspanik, weil sie unbedingt ei e Familie wollte.

Bei mir war es so dass die vier dann eine eigene e Familie hatten. Ich war dann immer alleine.
 
Zurück
Oben