1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilferuf an alle Lichtarbeiter für Haiti

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von orion7, 25. Januar 2010.

  1. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.048
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Ich muss dir mal wieder 100%ig recht geben! Mit "Licht und Liebe" ist den Leuten nicht geholfen, aber es ist die kostengünstigste Variante sein Gewissen zu beruhigen.

    Da sieht man aber wieder wie krank und realitätsfremd diese Szene ist.

    R.
     
  2. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    Aber wie kannst Du Dich herausnehmen aus der Szene?
    Du bist doch mittendrinn?
    Du bist im Forum,liest das Thema und hast Deine eigene Auffassung..
    .bist aber trotzdem dabei.
    Woanders wäre ich Dir wohl nicht begegnet...vielleicht doch.
    Vielleicht bist Du ja der nette aus dem Cafe von vorgestern...


    Wir sind alle irgendwie krank...was heißt das eigentlich?
    Und Szene ...was ist das eigentlich...?
    Und Realität ? und dann fremd?....
    Ich fühl mich real und bin neugierig auf das was ich nicht kenne...

    Deine Aussage hat was von Hass ....Fremdenhass....das kommt mir bekannt vor...
    Ich schick Dir mal nen lieben Gruß...
    das ist für mich das gleiche wie Lichtstrahl senden...
    jemanden ein liebes Gefühl schicken...macht manchmal auch was mit einem.

    Wenn ich in einer schlimmen Situation stecke und mich alleine fühle,und
    jemand schickt mir eine Sms mit lieben Worten ist das nicht hilfreich,
    aber lieb....dann wird mein Herz warm und ich habe einen kurzen Moment ein Lächeln auf den Lippen.
    Dagegen kommt ein anderer daher und reißt mir das letzte was mir lieb ist aus der Hand...
    Was fühlt sich wohl besser an?
    Ich finde auch das ist eine Realität,die wir unterschätzen.

    Vielleicht bist Du auch der,der gestern der Mutter mit dem Kinderwagen nicht geholfen hat...ach ja..du hast ja nicht richtig hingehört...es überhört.

    was ist mit der Frau,die im Schnee steckengeblieben ist und dich rief..
    ach so...selber schuld sagst Du...die Sommerreifentanten...

    Und der alte Nachbar,der im Schnee nicht einkaufen gehen kann...
    schon mal an ihn gedacht?
    Ein Lichtstrahl;-)geschickt?
    Alles was wir sind und denken, spiegelt sich in unserer Realität.

    Ich glaube nicht,das ich
    -da ich Leid kenne,und auch Licht schicken normal finde...denn es zeigt meine Einstellung..ich gebe...und denke an andere...

    das ich meinen Mitmenschen auf der Strasse stehen lasse.
    Das geht nicht!
    .. denke ich gut,spreche ich gut,verhalte ich mich gut....!!!
    Das Eine hat mit dem Anderen VIEL zu tun.
    Ich kann nur die Kraft der Liebe lenken,wenn ich mich dem würdig erweise.
    Wie soll ich Erzengel um Hilfe bitten,
    wenn ich selber nicht Helfe.Sie verankern sich in Menschen.
    Sie sind in Menschen zu Hause...
    Genau wie negative Energien..und die sind auch sinnvoll.

    Ich lerne Schritt für Schritt mit dem Guten aber auch mit dem Schlechten wahrhaftig umzugehen.
    Ja,jeder hat einen Schutzengel und ein höheres Selbst und Wegbegleiter.

    Wer dazu sagt schwachsinn...hat selber schwache Sinne...aber wir haben mehr als unsere Sinnesorgane,...wer suchet der findet.;-)
    Aber natürlich:) hat auch jeder seine dementsprechend Menschen,die diese jeweiligen Energien in sich tragen um sich.Um zu erkennen,Spiegelungen,usw
    Nur im Jenseits zu stecken ist nicht lebendig..
    und nur auf der Erde ist nicht geistig.
    Ich bin geistiges Lebewesen.
    Nicht ganz ausgeglichen...nein,ich bin auf der Erde ,um das zu lernen und habe
    immerwieder situationen zu meistern...
    MIT MEINEM GEIST und MIT MEINEM KÖRPER.
    Der Vorteil von Geistiges in sein Leben einbinden ist,das man Führung und Wert und Verbundenheit lernt.
    Raus aus der Opferrolle.
    Raus aus Trennung
    Raus aus Beziehungen,die besitzen und einengen WOLLEN;-).
    Alles ist gleich-wert.

    Dann lernt man das man vieles intuitiv sowieso macht
    und das man auch vieles nicht wußte,nicht dachte und
    das man vieles darf...was andere einen unter Regel,Verbot und Leichtsinnig
    verkaufen...WOLLEN....
    ich hoffe auch aus Unwissenheit und Gewohnheit.

    Das ging vielleicht weit weg von den Trümmerhaufen in der Ferne,
    aber irgendwie auch nicht.
    Es sind die Einstellungen seinen Mitmenschen gegenüber
    und ich habe auch gelernt zu erkennen,das ich nur helfen kann wo ich gerade bin
    und was ich gerade kann...ich kann sowohl das eine im HIER und JETZT als auch das andere KRAFTLENKUNG:
    WER WILL MIR VERBIETEN BEIDES ZU BENUTZEN und ZU TUN?????

    ich werde auch nicht in die Wekstatt gehen und Autos reparieren,
    noch werde ich dem Mechaniker sagen
    das das unmöglich ist ... ich frage ihn in meinem Vertrauen ob er mir Hilft und wir einigen uns.

    Wenn ich Neid und Neugier entwickeln würde ,
    dann würde ich ihn fragen,ob ich das auch lernen könnte...
    Was würde er sagen?
    Die Fähigkeiten haben alle,aber das nötige Herzblut,der Wunsch...braucht eine Entscheidung...
    Frei..soll doch jeder machen wozu er sich BERUFEN fühlt.

    claudia
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    OI? in Emotionen verfangen? komisch, ihr seits doch die Licht und Liebe Heinis die von Emotionen quatschen? und nun sollen Emotionen schlecht sein? was sagt das über die Qualität eurer "Licht und Liebe" aus?

    lg

    FIST, der froh ist, sich von seinen Emotionen zu leiten
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    wie gesagt, ich geh mit meinen Taten nicht hausieren. Ob und wenn und im wlechem Umfang ich gute oder Schlechte Taten vollbringe geht niemanden was an, ausser mich, diejenigen die davon betroffen sind und Gott. Und da ich mit ihnen nicht hausieren gehe und mich damit profiliere, kannst du auch nicht wissen, ob und wenn und in welchem Umfang ich gute oder Schlechte Taten vollbringe

    und woher willst du wissen, wie ich über mich und über andere denken?

    du schliest von dir auf andere... gehörst du auch zu den Licht und liebe Heinis, die schnell in die Luft gehen, wenn sich andere ein urteil über dich erlauben kewl, dann solltest du mal in den Spiegel blicken
     
  5. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    das wir ehrlich zu uns selbst sind...licht ist klare information...
    selbstbetrachtung...auch den schatten sehen und akzeptieren.
    jaaaaaa...ich bin nicht perfekt.
    jaaaa....da und da hab ich nochmal drübernachzudenken...

    mit dir würde ich echt gerne mal am tisch sitzen.
    sooooooo schlecht wie du tust biste doch gar nicht...stachelbär;-)

    ich liebe emotionen...gefühl und co
    aber alle
    claudia
     
  6. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    Werbung:


    ich gucke Tag täglich und mag mich immer lieber..und ich bin sogar schön;-))))
    Neee,ich reg mich nicht auf:)))ich will nur mal wissen
    und frag und greif dich auch mal an ,um zu sehen wie du so reagierst.
    Und ich hab dich lediglich zitiert...
    manche Worte und Gedankengänge würden mir in diesem Zusammenhang NICHT ein-fallen...
    wie bei flamme schicken ...egoist und heuchler sagen...das ist mir fremd und ich frag mal nach und stichle...genau wie du...und sehe das kitzeln tatsächlich spass macht;-)))))
     
  7. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    ich bin entsetzt, traurig, möchte am liebsten laut schreien.
    Ihr die da andere angreift, euch wundert wenn man sich zurück zieht , ihr seit es die reden von Licht und Liebe.
    Ich habe es seber erlebt, konnte lange Zeit nicht laufen, Schmerzen ohne Ende , Überlegungen waren da ob ich so noch leben mag.
    Meine Schmerzen sind weg, ich bin geheilt worden, von einem ganz lieben Menschen hier aus unserm Forum.
    Sicher gebe ich euch recht, es werden viele andere Hilfsgüter benötigt , das streitet auch niemand ab . Dennoch warum verachtet ihr die Liebe, die vom Herzen kommt, warum werden hier Menschen von euch so behandelt, was seit ihr denn, wer gibt euch das Recht so zu urteilen und dann uns erzählen wollen ihr macht euch Gedanken um die Menschen in Haiti, wer soll euch das noch glauben.
    So nun lass ich euch stehen , wie ein glas Wasser.
    In Liebe für alle die sie wollen,
    Nayeli
     
  8. herzschrittmach

    herzschrittmach Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin...und bei gott wohne ich auch...oder er bei
    Liebe Evi bleib..
    sonst bleibt ..wie sooft ...das andere...
    Du hast eine klare Stellung...nimm sie ein...
    ich finde es schön,das Du schreibst Das LIEBE und Worte heilen können...
    geht denn das..???
    was macht Stark und was macht Schwach...

    Meiner kleinen Freundin und mir hast Du auch mit 2 Sätzen geholfen...
    Für einander da sein...reden und Handreichen.Vielleicht kommt nicht immer die Hand,die man ERWARTET...aber Menschen können beleben...widerbeleben...
    Du bist soeiner.Du bringst viele durch und bei Dir kann man sich anlehnen...
    Der ein oder andere hier kennt das nicht!!!!
    Mit Sicherheit...
    Alles liebe ...und bleib stand-fest:)
    Deine Claudia
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    Liebe, die von Herzen kommt, ergiesst sich nicht in Worte oder Imaginationen, sondern in Taten. Und was gibt es herzloseres, liebloseres, als wenn ein hungriger Mensch euch um Hilfe bittet und ihr im sagt: ich bete für dich, gehe hin in frieden?
     
  10. steinbock02

    steinbock02 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Im Voralpenland Niederösterreichs zwischen Bäumen,
    Werbung:
    ...lieber Fist so wie du es schreibst ist es OK,nur du hast nicht verstanden (oder willst nicht verstehn)was die Menschen hier wollen und du verwechselst Liebe und Licht mit Emotionen so wie in der Antwort auf meinen Input,ja ich weiss es ist DEINS und es ist DEINE Wahrheit die ich zu respektieren habe und das auch tu.
    Und daher noch mal meine Frage:
    Was ist Richtig was du sagst,was Orion sagt,was ist Wahrheit??????
    Wer sagt was Wahrheit ist,was richtig ist???

    Meine "Wahrheit" dazu,es gibt nur eine und das ist deine für dich und meine für mich NUR den anderen zu respektieren (und seine Wahrheit) ist das GRUNDRECHT eines jeden Menschen.
    Was aber auch heisst die andere Meinung mal so zu stehen lassen wie sie ist ohne gleich darüber zu Urteilen,oder sie zu Bewerten.
    Und das aber nicht um dich den Anderen unterzuordnen sondern um selber FREI zu sein - OHNE EMOTIONEN !! :umarmen:
    Ich wünsche dir diese gedankliche Freiheit aus ganzem Herzen!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden