Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe Dringend

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von PositiverSchatten, 22. Februar 2020.

  1. PositiverSchatten

    PositiverSchatten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2019
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo, ich stecke seit dem 28.1.2020 in den Tests fest. Ich bin dermaßen verzweifelt. Bitte um Hilfe.
    Sehr sehr dringend.
    Ich war schon stationär und wurde entlassen. Auf meinem Entlassbericht steht 31.12.2099.
    Bitte habt ihr eine Idee.

    Wie formuliert mein eine Bitte richtig und an wen kann ich mich wenden?
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.530
    Ort:
    HIer
    Meine Güte - jetzt erst entdeckt.

    Keiner hat dir geantwortet :( ....wie mag es dir denn jetzt wohl inzwischen gehen ?

    Ich hoffe- wieder besser und gut :winken5:
     
  3. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.021
    Ort:
    Essen, NRW
    Schade, dass das Mitglied seit 13.Juni nicht mehr hier war. Ich hätte gerne mehr erfahren.
     
    Green Eireen gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.530
    Ort:
    HIer
    Ja - wir sind spät dran. Vir haben ihn alle im Stich gelassen :(

    .
     
  5. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Das ist ja 1 Jahr alt.
    Ich sag euch. Irgendwas hat ihn erwischt.

    Ich weiss genau wie das ist.
    Ihr glaubt alle es ist eine Psychose, die Wissenschaft glaubt es ist eine Psychose.

    Aber in Wirklichkeit ist es eine Besetzung!
    Von ziemlich hoch schwingenden Energieformen.
    Die schwingen so Hoch dass ihre Taten über deine gehen.
    Du weisst dann einfach nicht mehr was bist du und was nicht.
    Ist eine arge Erfahrung und ich glaube das ist so weit fortgeschritten dieses Wesen.
    Das sagt „erst wenn du stationär gehst, dann hör ich auf“ aber manchmal reich einmal nicht. Man muss öfter. 3x 4x. Dann irgendwann hat man es abgebaut.

    Diese Wesen können alles. Die stehen über Raum und Zeit. Das ist unmöglich sich dagegen zu wehren.
    Dann fängt man an eine Art Vorstellung zu entwickeln und diese Vorstellung wird real gemacht.
    Also dieses Wesen macht es dass du alles was du dir einbildest bestätigst bekommst. Indem du es entweder siehst.

    Ich glaube nicht nur ich weiss es auch, dass 99% aller Menschen nur eine Illusion sind. Und genau diese Illusion können solche Wesen beeinflussen.
    Also können sie im Prinzip 99% aller Menschen beeinflussen und steuern.
    So werden solche Ereignisse erschaffen.
    Wo man eine Bestätigung nach der anderen bekommt.

    Dann weiss man erst was der Glaube ist.
    Am Ende bekommst du einfach irgendwelche Schnittwunden oder sowas.

    Und jeder Arzt wird 100% davon überzeugt sein dass du sie dir selbst zugefügt hast.

    Selbst wenn sie ein Video sehen würden wo du einfach nur Still dasitzt.
    Die Wissenschaft lässt eine andere Erklärung nicht zu.

    Ich übertreibe wiedermal aber es kann immer schlimmer sein.
    Es gibt unglaublich viele Level der Intensität.
    Was am Anfang nur eine Stimme im Kopf ist oder eine Verbindung zu irgendwas kann am Ende zu einer unkontrollierbaren Last werden.
    Aber nicht jeder Mensch hat so ein hohes level.
     
    Schanti und Glitzerfee gefällt das.
  6. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Werbung:
    Auf jedenfall von Thomas Campbell und Willam Buhlmann fernhalten. Die Bücher hat er nämlich gelesen.
    Am besten liest man so ein Schrott nicht.

    Das ist ein Thema was ich ganz vergessen habe bisher zu erwähnen aber Bücher sind eine einfache Methode wie sich Fremdenergien einschleichen können.
     
  7. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.801
    Ja, eindeutig.

    Es kann auch harmloser sein. Beispielsweise, indem man negative Übertreibungen weglässt.
     
    Chaosmagie1820 gefällt das.
  8. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Das kannst du ja machen. Dabei müssen wir uns nichtmal im Weg stehen. Wenn du mich einfach akzeptierst und ich dich akzeptiere.
    Meine „Aufgabe“ ist es eher das gesamte Gefahrenpotential aufzuzeigen.
    Oh ja ich bin in der Hölle gelandet ABER ich hab dort was dazu gelernt. Und jetzt will ich verhindern dass andere dieses Schicksal erleiden.
    Darum werde ich ein stetiger Anker sein für diejenigen die am falschen Weg sind.
    Manchmal ist Abschreckung das beste Mittel.
     
  9. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.801
    Mir gehts an dieser Stelle weniger um mich. Ich finde es bloß schade, wenn man in negativen Gedanken/Übertreibungen versinkt. Manche mag es abschrecken (Vorsicht ist sowieso wichtig), manch andere treibt es vielleicht noch mehr in die Verzweiflung und manche verrennen sich in Psychosen.
    Meiner Erfahrung nach lässt sich Negatives mit Positivem "neutralisieren". Was das für jeden Einzelnen bedeutet, muss jeder selbst wissen. Das können Gebete, Räuchern gegen negative Energien, Schutzamulette, Jesus, Buddha, Krishna, Shiva, Rumi, irgendein aufgestiegener Meister, das Höhere Selbst, oder einfach "nur" Liebe (zu Gott, zum Partner, zu den Eltern, zum Haustier, zur Zimmerpflanze, ...) oder ein Lächeln in den Spiegel sein.
    Klingt simpler, als es ist. Aber auch das kann helfen - ohne Vorsicht oder Abschreckung im Weg zu stehen. :)

    Jedenfalls wünsche ich dem TE, da wieder rauszukommen, wo immer er hängengeblieben sein mag.
     
  10. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    @Alpträumer

    Eine Besessenheit hat so viele Erscheinungsbilder wie Menschen, die betroffen sind. Einiges was Du schreibst, stimmt absolut. Einiges gar nicht.

    Was jedoch @Positer Schatten erwischt hat, lässt sich ohne genaue Betrachtung nicht benennen. Besessenheit oder Psychose, da müsste man energetisch hinreisen und schauen.

    Nun das Problem:

    Hat er eine Psychose, und ich würde unangemeldet angetanzt kommen, kann ich ihm Schaden zufügen. Er würde vielleicht in Panik geraten, Dummheiten begehen.

    Bei einer Besessenheit würde er mich ebenfalls spüren, und dazu die Wut des Besetzer's. Das würde ihn ebenfalls psychisch stark beanspruchen. Eventuell zum Zusammenbruch führen.

    Nun aber halte ich es absolut für keinen Zufall, dass der Thread wieder auftaucht.
    Was tun? Seinen Eingangsbeitrag als Hilfegesuch betrachten, die Risiken eingehen? Ist das nicht eher übergriffig? Oder sollte man in solchen Fällen einfach eingreifen, ohne zu fragen?

    Was meint ihr? Was tun?

    Ergänzung: Es spielt für mich keine Rolle, ob er hier schon lange nicht mehr war oder nicht. Helfen ginge auch jetzt noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2021
    Vonne.sonne, Nica1, Soul22 und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden