Helft mir bitte! Wer erklärt mir was genau Reiki ist?

Horus

Mitglied
Registriert
7. August 2002
Beiträge
71
Ort
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Hallo flay_smile ,

wenn Du tatsächlich heilen möchtest solltest Du Dir auf jeden Fall Gedanken machen, ob eine Ausbildung zum Physiotherapeuten ausreichend ist da dort vor allem wenn es auf Rezept geht nur selten Platz für alternative Methoden ist. Und außerdem ist Dir jede eigenständige Diagnose und Therapie nicht erlaubt. Du würdest also sehr schnell an rechtliche Grenzen stoßen. In Deutschland ist es nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt Diagnosen zu stellen und umfassend eigenverantwortlich zu behandeln. Zumindest solltest Du Dir auch darüber mal Gedanken machen.

Mit dem Geld wird es dann allerdings auch nicht einfacher.

Gruß
 
Werbung:

Mondstein

Mitglied
Registriert
1. Oktober 2002
Beiträge
121
Hallo Horus. Wir kennen uns noch nicht. Trotzdem würde ich mich gerne in euer Gespräch mit einklicken. Hoffe geht in Ordnung. Ich selber habe die Absicht eine Ausbildung als Heilpraktiker anzugehen. Ich glaube das ich darin entlich meine Erfüllung finde.
 

Mondstein

Mitglied
Registriert
1. Oktober 2002
Beiträge
121
Hallo Horus Ich habe vor gut einem halben Jahr den ersten Grad in Reiki gemacht. Jetzt vorigen Monat den zweiten Grad. War schon immer von der Naturheilkunde begeistert. War mit meinen Kinder 7 und 5 Jahren öfter beim Heilpraktiker. Nur mit Erfahrungen. Jetzt durch meine Reikieinweihungen habe ich deutlich erfahren was mein Weg ist. Ich kann es Dir leider nur beschreiben. Es ist eigentlich schwer mit Worten zu erklären. Ich denke es soll eine Bestimmung sein. Das was nachdem ich immer gesucht habe. Ich hoffe du verstehst was ich meine?:winken5: :winken5: :winken5:
 

Mondstein

Mitglied
Registriert
1. Oktober 2002
Beiträge
121
Hallo. Danke, dir schön. Ich hoffe und erwarte auch das sich viel Interesantes für mich tut. Das ist mein Ziel.
 
F

flay_smile

Guest
Hallo Ihr, hi Mondstein!

Bin endlich wieder da! Kann euch also mal antworten.
Das mit der Ausbildung zum Heilpraktiker stimmt schon, aber ist es denn möglich, "nur" eine Heilpraktikerausbildung zu haben. Da war doch irgendwas von wegen "nicht staatlich anerkannt", oder täusche ich mich da?

Alles Liebe, flay
 

Horus

Mitglied
Registriert
7. August 2002
Beiträge
71
Ort
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Hallo flay_smile,
ich weiß nicht ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Mit der Ausbildung allein ist es natürlich nicht getan sondern wie in anderen Bereichen auch muß die offizielle Prüfung erfolgen - erst damit hast Du die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung wie es so schön heißt (Bestehen der Prüfung natürlich vorausgesetzt:p ).

Ich hoffe, daß beantwortet Deine Frage.

Gruß
 

Horus

Mitglied
Registriert
7. August 2002
Beiträge
71
Ort
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Hallo flay_smile,
ich weiß nicht ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Mit der Ausbildung allein ist es natürlich nicht getan sondern wie in anderen Bereichen auch muß die offizielle Prüfung erfolgen - erst damit hast Du die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung wie es so schön heißt (Bestehen der Prüfung natürlich vorausgesetzt).

Ich hoffe, daß beantwortet Deine Frage.

Gruß
 
Werbung:
F

flay_smile

Guest
Moin Horus!

Das mit der Prüfung wusste ich wohl; meine Bekannte macht grad 'ne Ausbildung zur Heilpraktikerin. Ich weiß auch nicht genau, WAS ich meine (hört sich reichlich blöd an, oder?), aber irgendwie mein ich, war da noch was...

Alles Liebe, flay
 
Oben