Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gurus, spirituelle Lehrer, Gefühlsmagneten

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Terrageist, 4. November 2020.

  1. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.808
    Werbung:
    Hi,

    Das mag sein. Nur die Form muss einem nicht immer klar sein. Ich habe, das wollte ich eigentlich auch erwähnen, oftmals das Gefühl, nicht alleine zu sein, irgendeine "Führung", Schutz , Hilfe und Bestimmung, denke ich, oder fühle ich, hat man immer ...
     
  2. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    @Terrageist
     
  3. Nica1

    Nica1 Guest

    Ja, das kenne ich, so Begleiter hab ich ja auch, lange vorher schon, dennoch ist da immer ein kleiner Zweifel im Hinterstübchen gewesen, ob das nicht doch Einbildung ist, weisst Du, was ich meine? Das Erleben, dass da tatsächlich was ist und das dann auch zu sehen, zu spüren und feedback zu bekommen, ist halt nochmal was Anderes... diese Sicherheit kann einem die unsichtbare Führung, Schutz, Hilfe und Bestimmung nicht geben...
     
    Sabine_ gefällt das.
  4. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.808
    Hi, ja das stimmt. :) Jeder muss da auch seine eigene Einstellung haben. "Innere Führung" ist nicht in dem Sinne wie Führung von außen oder durch andere. :)

    Liebe(r) K9, offensichtlich reimst du dir da etwas zurecht oder auch nicht, über das du nicht gerne sprechen möchtest.
    Das ist okay, bleiben wir also weiter im Thema.

    Lieben Gruß
     
  5. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Du scheinst eine sehr beschränkte Auffassungsgabe zu haben, wenn Du nicht über zwei Beiträge hinaus denken kannst.
    Soll ich Dich auch noch zitieren oder bekommst Du es doch noch hin, Dich an Deinen eigenen Text zu erinnern und es kein Reim ist?
     
  6. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.808
    Werbung:
    Hi, was du auch jetzt versuchst, wenn es dir zu schwierig ist, ein ordentliches Zitat zu setzen, müssen wir es lassen.
    Was ist los, willst du dich nicht über Gurus unterhalten? Einen wie dich hätte ich auf jeden Fall (in diesem Moment) nicht so gerne. :D
     
  7. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    In diesem Kontext hier sehe ich Deinen Gedanken, @Alfa-Alfa , als entscheidend an.

    Wenn eine charismatische Person noch so viel an Energie ausgibt und es kommt nicht an, weil es nicht erfasst wird, dann kommt auch nichts zurück zur charismatischen Person.

    Wenn eine Person viel Aufmerksamkeit auf sich zieht - punktuell, bei einer Veranstaltung etwa - wegen etwas, was sie macht, sei es Kunst oder eine Lehraufgabe, dann fokussiert sich die Person auf die Kunst und auf die Aufgabe - und ist dem, was ihr entgegenkommt, eigentlich nur dann "ausgesetzt", wenn sie sich darauf fokussiert. Oder anders ausgedrückt: Wenn ich auf der Bühne stehe, dann bin ich bei dem, was ich sage und mache mit meinem Fokus, ich denke aber nicht ständig daran, was jeder Einzelne denkt oder meint oder wie ich aussehe oder wie das ankommt, denn dann würde nichts zustand kommen.

    Wenn es um eine Person geht, die hier im Sektenkontext beschrieben wurde, oder jemand der im Fokus der Öffentlichkeit steht wie Donald Trump, dann handelt es sich meiner Erfahrung nach meist um Menschen, die so sehr in ihrer Welt stecken, dass sie auch nicht empfänglich sind für das, was überhaupt von außen zu ihnen kommt. Sie sind sozusagen extrem robust und mitnichten sensibel. Halb im Scherz gesagt, manche Politiker merken es ja noch nicht einmal, dass man mit ihrem Handeln nicht einverstanden ist, wenn man mit Tomaten nach ihnen wirft und Buhrufe äußert. Also würden diese Personen auch nicht unter feinstofflicheren Energie-Anwürfen leiden, weil sie "dichtgemacht" haben.

    Handelt es sich um eine sehr hoch schwingende Person, wie @Alfa-Alfa sch0n beschrieb, dann kann dieser Person niedrig schwingende Energie gar nichts ausmachen, eben weil sie hoch schwingt.

    Andererseits - wenn sich ein Künstler oder ein Redner auf der Bühne befindet und im Moment des Applauses für die Reaktion des Publikums öffnet und sich mitfreut - dann kann das schon ein sehr angenehmes Energie-Annehmen sein, das in seiner Wirkung dem einer Ecstasy-Pille ähneln könnte, theoretisch und hypothetisch gesprochen, natürlich.
    Bekommt also ein Mensch früh im Leben Applaus für etwas und wird süchtig danach, Applaus zu bekommen und erhält aus irgendwelchen keinen Applaus mehr, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Sucht verschiebt und Substanzmissbrauch einsetzt - ein Schlagersternchen-Phänomen.

    Ich persönlich glaube, dass der Austausch von Energie im privaten Bereich, da, wo es wirklich Kontakte zwischen Menschen gibt und nicht ein oberflächliches kurzzeitiges Zusammentreffen, dass es dort eher Probleme geben kann mit dem Auffangen und ggf. unerwünschten Auffangen von Energien anderer.

    Liebe Grüße und gute Nacht

    Eva
     
    Sabine_ und Terrageist gefällt das.
  8. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.808
    Hallo FelsenAmazone,

    Ich denk mal, wenn man das zum Beispiel auf Jesus beziehen will, so kam von ihm weitestgehend das Höhere oder Tiefere bei seinen Jüngern an, es waren dann mehr oder weniger "esoterische" Lehren, also im Verborgenen weitergegeben.
    Das was für die breite große Öffentlichkeit war, waren, soviel ich weiß, die sogenannten "Gleichnisse", Geschichten die ganz normale Menschen für sich verstehen konnten, weil sie eben aufgeführt waren wie ganz normale alltägliche Lebensgeschichten.

    Wenn er nun zum Beispiel eine Rede hielt, so haben vielleicht seine Jünger die tieferen Bedeutungen erfasst, vielleicht auch nicht alles, denn es gibt da diese Geschichte, während der Jesus sich wohl sehr alleine fühlte, und sich beklagte, dass alle um ihn herum schliefen.
    Also, das normale Publikum und die empfangenden Menschen (immerhin hat er ja auch geheilt, dafür musste keiner was verstehen, nur glauben), also diese Menschen nahmen und empfingen wahrscheinlich einfach die Liebe.
    Ich denke, ein "sehr hoch schwingendes" Wesen hat Energie, die ganz "einfach" ist und sich angleicht, sie ist für jeden so wie er / sie sie positiv annehmen kann.
    Das macht Liebe wohl grundsätzlich überhaupt, wenn sie echt ist. :)

    Die anderen Dinge, die du erzählst von den Stars, sind ungefähr das was ich auch am Anfang und hiermit meinte. Selbst wenn jemand es sehr gut meint, da wir alle, und überhaupt meistens alle Menschen sind, kann die Energie halt auch über den Kopf wachsen.

    Danke für deinen Beitrag,

    liebe Grüße
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  9. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Danke, @Terrageist
    ja, wenn sich Jesus allein fühlte, dann war er in dem Moment einfach nur ein Mensch, was er ja auch war -

    ja, wenn da einfach Liebe ist, dann ist die einfach da und es gibt nichts zu Hadern, das ist dann einfach nicht da -

    und mir fällt noch ein Energie-Phänomen ein:
    Nämlich die von Zuschauern oder Zuhörern oder Fans geballten Projektionen - die eine eigene Wesenheit/einen eigenen Mythos und fast greifbare Stofflichkeit entwickeln -

    wenn zum Beispiel ein Schauspieler in einer Rollenfigur "gefangen" ist und die Öffentlichkeit ihm weder eine eigen Person noch eine andere Rolle gönnt - so bleiben dann die Menschen, die Bösewichte oder Kasper spielten, ein Leben lang in der Schublade und scheinen "gesteinigt" zu werden, wenn sie andere Dinge zu tun wagen ;)

    lg
    eva
     
    Sabine_ gefällt das.
  10. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Das ist auch gut so, Saturnmagier sind gerne allein und verachten Kletten:D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gurus spirituelle Lehrer
  1. Schamanin73
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    598

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden