Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grundregeln fürs Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tini125, 14. August 2009.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.086
    Werbung:
    ich kann es nur wiederholen: aiene machte es immer und sie lag auch richtig, aber sie konnte es eben :confused:
    ich finde, macnhes wird in der anderen legung deutlicher, manches neu. das muss man wohl einfach können.

    bist du sicher, dass das original in 8x4 war? wenn ich das gelegt habe, lege ich immer 9x4.
    mag und kann das andere i-wie nicht so.....
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    ja bin sicher, ich hatte dich drum gebeten so zu legen - weil ich mir damit leichter tu :D
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.965
    also ich hab einieges drüber gelesen
    bin aber immer zu mir zurückgekommen und hab dann entschieden ob etwas für mich stimmig ist oder eben nicht
    du kannst auch alles neu erfinden ...:)
    allerdings find ich die anordnung zum kabbalistischem lebensbaum für mich als hilfe und orientierung...aber sonst...
     
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.086
    ah, ok, warum haste das dann nicht reingestellt? ;)
    es sollten aber für den geübten KL diegleichen aussagen herauskommen
     
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Weil du mit 9x4 angefangen hast - und ich bei dir schon öfter gesehen hast dass du es umlegst.
    ich selbst seh mich eben nicht als erfahren an, deshalb habe ich nachgefragt -sorry for any confusion :confused:
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.086
    Werbung:
    ach, ist doch nicht schlimm :kiss4: wunderte mich nur ;)

    aber zurück zum thema

    34 23 35 20 30 19 13 15
    05 27 07 06 25 33 32 02
    10 14 09 29 26 18 11 31
    04 24 01 12 28 22 17 08
    _____16 03 36 21


    las vorhin in einem anderen thread, als die FS ihr bild deutete, die lösung liegt beim schlüssel und ich schaute mal so in meine bilder, die hier liegen und sah in einem bild den berg auf dem haus schlüssel.
    was heisst es?
    es gibt mom keine lösung?
    schaut ihr dann noch, wo der schlüssel selber liegt?

    was heisst es, wenn schlüssel in seinem haus liegt?
    in deinem bild ist ja klar: sterne auf schlüssel: die lösung heisst klarheit, klärung und schlüssel selbst wieder auf fuchs: klärung dieser lüge. welche lüge?
    fuchs auf hund: treue, lüge bzgl der treue etc.
     
  7. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Guten Morgen,

    das Haus des Schlüssels fragt danach, was dir Sicherheit bietet oder was mit Sicherheit geschieht. Eine Lösung würde ich vielleicht eher da suchen, wo der Schlüssel liegt.

    Wenn der Berg im Haus des Schlüssels liegt, dann wird es mit Sicherheit Probleme geben oder Blockaden. Die Dinge werden sich als sehr schwierig und frustrierend herausstellen.

    Wenn eine Karte im eigenen Haus liegt, ist dieses Thema verstärkt. Beim Schlüssel würde es darum gehen, dass es für den Fragenden wichtig ist, den Schlüssel/ die Qualifikation für etwas zu erlangen. Um eine „Schlüsselgewalt“ zu bekommen, muss man Verantwortung übernehmen oder halt alles tun, um die Kompetenz für etwas zu haben. Der Schlüssel kann aber auch bedeuten, dass einem etwas verschlossen oder eröffnet wird. Das käme auf die anderen Karten an.

    Hier:

    Sterne auf Schlüssel können bedeuten, dass es eine Klärung geben wird, etwas wird gelingen.

    Du kannst dann entweder die Ebenen des Schlüssels anschauen, also 33 auf 14 und 16 auf 33, aber auch die der Sterne mit 2 auf 16 und 16 auf 33. Bei den Sternen wäre es: eine Lösung, Klärung oder Erfolg in Kürze bzw. wäre positiv. Beim Schlüssel: Das falsche Glück, der falsche Erfolg, die falsche Sicherheit sollte geklärt werden. Fuchs – Schlüssel – Sterne als Dreierkombi genommen kann auch ein Hinweis sein, dass der Schlüssel, den ich mir für mein Leben oder eine Situation gewählt habe, der falsche Weg ist. Fuchs und Sterne würden auf Illusionen deuten, die ich mir mache. Also habe ich mein Schicksal nicht in dem Maße in der Hand, wie ich selbst glaube.

    Ich lege auch manchmal um von 9 auf 8 oder umgekehrt. Die Aussage bleibt im Endeffekt gleich, aber man kann andere Ansätze erkennen oder kommt auf andere Weise zum Ergebnis. Es gibt in jedem Blatt eigene Erkenntnisse. Im 8er kann ich aber beispielsweise die Schicksalskarten nicht spiegeln. Und wenn eine PK im Schicksal liegt, kann ich auch keine Partnereckkarten erkennen.

    Jetzt, wenn dieses Bild auf ein 8er umgelegt ist, sind die Partnereckkarten von 28 und 29 Vögel und Buch, also die Aufregung wegen Heimlichkeiten oder auch heimliche Telefonate bzw. Aufregung, die noch nicht spruchreif ist. Die Partnereckkarten von 7 und 28 sind Ring und Reiter, die beiden sollten also verheiratet bleiben bzw. nehmen die Beziehung wieder in Angriff.

    LG,
    Clairchen
     
  8. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Hallöchen,

    Wie sieht's denn eigentlich mit den Partnereckkarten aus, wenn sie in einer Reihe liegen - so wie hier 29 und 18? Welche nehm ich wenn mehrere dazwischen wären oder gar keine Karten? Oder was wenn sie senkrecht übereinander liegen so wie hier in der 9er?

    lg
    Gaby
     
  9. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Hallo Gaby,

    man kann auch die beiden Karten, die auf 28 und 29 liegen miteinander verbinden. Sie geben auch Aufschluss über die momentane Situation des Paares. Hier sind das Vögel und Herr, also spielen in dieser Beziehung die Probleme des Herrn eine große Rolle, vielleicht bereitet die Situation des Herrn Stress oder man macht sich gerade von ihm unabhängig.

    LG,
    Clairchen
     
  10. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Werbung:
    Puhh Clairchen, so hätt ich das nicht erkannt - aber du hast vollkommen recht - 29 hat sich zurückgezogen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden