Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grauzone

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Amanda., 17. Februar 2018.

  1. Amanda.

    Amanda. Guest

    Werbung:
    Da standen sie, zwei Frauen,
    welche den Dzipohras angehörten,
    die eine alt - die andere jung,
    umhüllt von reinem Schwarz und Weiß.
    Gesegnet mit großem Wissen,
    unsagbar wertvoll und doch Unheil bringend,
    viel zu groß war die Gefahr,
    wagten sie es nie davon zu sprechen.
    Sie blieben verborgen im Schweigen,
    gefangen in ihrer eigenen Tiefe,
    einem auferlegten Verbot,
    welches sie sich selbst erteilten.
    Zu erzählen hatten sie jedoch sehr viel,
    aber nie was der Wahrheit entsprach,
    so ging es tagein - tagaus,
    die folge davon war übler Verrat.
    Großer Schmerz nahm besitz von ihrer Seele,
    verschiedene Narben zeichneten ihre Körper,
    doch weder die eine - noch die andere,
    setzte dem ganzen je ein Ende.
     
    east of the sun gefällt das.
  2. Amanda.

    Amanda. Guest

    Man soll es ertragen,
    stets stark dabei sein.
    So sagt man doch,
    immer schön Kopf hoch.
    Was ist schon Schmerz,
    er vergeht - Narben entstehen.
    Ist nicht so schlimm,
    keiner sieht genau hin.
    Doch da ist es,
    ob morgens oder abends.
    Alles gerät in Vergessenheit,
    wenn genügend Zeit verstreicht.
    Zum jammern kommt keiner,
    funktionieren ist was zählt.
    ..... lieber das Leben genießen,
    irgendwann wird alles verblassen.
     
    east of the sun gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden