Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

gesundheitliche Probleme durch vegetarische Ernährung

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von east of the sun, 31. Oktober 2016.

  1. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    Werbung:
    Der grösste Nachteil ist, sie muss länger leben. :D
     
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Kaum. Der tatsächlich wirksame Bestandteil der Hühnerbrühe ist der hohe Lysingehalt (essentielle Aminosäure).

    Wie meinen? Isländer haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von über 81 Jahren...
     
    kulli und east of the sun gefällt das.
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Ein nettes Märchen...
    http://www.zeit.de/2010/36/Stimmts-Vegetarier

    Bedeutet: Bei ansonstem sehr ähnlichem Lebenswandel kein Unterschied. Auf den kommt es an, nicht auf das, was man ißt.
     
    MichaelBlume und Anevay gefällt das.
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Wir haben keinen Garten. Die Menstruation kommt jeden Monat.;)
     
  5. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.422
    Ich bin ja jetzt kein Isländer und auch kein Grönländer, daß ich hier vegetarisch leben kann, sehe ich natürlich schon als Luxus, genauso wie meinen Computer und den Kühlschrank und die Schokolade, die ich gestern gegessen habe. Man hat für all diese Dinge nicht immer die Möglichkeit, ganz klar. Auch die vielen Biosachen hier sind absolut nicht selbstverständlich, in sehr vielen anderen Ländern gibt es kaum was, und das wenige ist extrem teuer.
    Essen kann man so gut wie alles, ist die Frage, was man essen will. Ich will keine Heuschrecken und keinen Hund. :confused:

    Bei Krankheit hab ich noch nie Hühnerbrühe gegessen. :barefoot:
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Bei Erkältungen ein gutes, uraltes Hausmittel! (y)



    Nachtrag:
    Die Berechnungsgrundlagen der Lebenserwartung scheinen etwas unterschiedlich zu sein. Nach dieser Tabelle liegen die Isländer sogar bei 83 Jahren.
    https://www.laenderdaten.info/lebenserwartung.php
     
    Loop und Anevay gefällt das.
  7. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    https://www.welt.de/gesundheit/article128053733/Die-Laender-mit-der-hoechsten-Lebenserwartung.html

    Es folgen Frankreich, Island, Kanada, Luxemburg, Monaco, Neuseeland, Norwegen, Spanien und Schweden mit jeweils 82 Lebensjahren.


    Noch vor Deutschland und Österreich. :D
     
    GrauerWolf gefällt das.
  8. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.251
    Ort:
    Linz, OÖ
    :D

    http://www.huffingtonpost.de/2016/11/01/alteste-frau-der-welt-117_n_12745270.html?utm_hp_ref=germany

    Der älteste Mensch der Welt wird im November 117 Jahre alt. Emma Morano, noch 116, lebt im italienischen Verbania - und wurde 1899 geboren.

    Am 29. November wird sie 117 Jahre alt – und verrät jetzt in einem Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP, was der Schlüssel zu ihrem langen Leben sein könnte. Nämlich ihre tägliche Ernährung.

    "Ich esse zwei Eier jeden Tag“, sagte sie. "Und ich esse Kekse“.

    Das Besondere seien jedoch nicht die Eier selbst, sondern deren "Zubereitung“. Morano sagte, sie esse täglich zwei rohe Eier. Und zwar schon seit Jahrzehnten.
     
    east of the sun und Loop gefällt das.
  9. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    4.440
    Ort:
    auf den Vulkanen
    Hm .... Ich weiß selbst nicht genau, ob es die EINE Ernährungsform gibt, die der Schlüssel zum Weg ist ....

    Mir geht es vegetarisch einfach besser ..... Zum einen ernähre ich mich sehr ausgewogen, frisch, viel Bio und zum anderen ist es einfach so, dass meine Seele damit viel glücklicher ist .... Seit ich Vegetarierin bin, ist mein Eisenmangel sowas von passée, ich hatte mit Fleisch niemals einen derart guten Wert wie jetzt.

    Man sollte sich wohl fühlen, und dazu Bedarf es einer guten Selbstbeobachtung und Reflexion, schätze ich mal .... Denn mit gut fühlen meine ich jetzt nicht, ich hab Frust und die Tafel Schoki macht s besser .... Das geht schon ne Etage tiefer.

    Insgesamt ist der ganze Wahn ums Essen Iwie pervertiert worden über die letzten Jahre ....
    Essen dient oftmals zur Berauschung, das ist schon irre, wenn man bedenkt was für Auswirkungen das für Tiere und Menschen hat ......
     
  10. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.422
    Werbung:
    Kekse! :D

    Süßigkeiten sind gesund, hier ist der Beweis! :p
     
    Anevay und Damour gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden