Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Freiwilige gesucht !!

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Siddharta83, 10. September 2007.

  1. Arkanium

    Arkanium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Also ich würde auch gerne mitmachen *~* Find sowas echt interessant und aufregend.:love2::love2:
     
  2. BABA

    BABA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Regensburg, Bayern
    hm also die testreihe ist ja schon vorbei :weihna1
    alles liebe :liebe1:
     
  3. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    ad] Allmächtiger schenk ihm ein Hirn!
    ad] Sorry wenn ich direkt bin.. aber denk mal drüber nach


    der "Allmächtige" würde Dir wohl einen Tritt in der Ar*** geben wenn er diese Aussage von Dir vernehmen würde - schon mal daran gedacht?

    hmmm?

    Gruß
    Mike
     
  4. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    Sag nicht das du den quatsch befürwortest !? Genau dieser misst sorgt dafür das "Esoteriker" einen schlechten Ruf haben.. aber vielleicht sollte ich lieber mit dem Allmächtigen auf Ebene Pink den rosaroten Krieg der Plüschtiere feiern :fechten:
     
  5. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    re,

    ad) Sag nicht das du den quatsch befürwortest !?

    es geht gar nicht darum ob ich diese Aussage befürworte (nein - tue ich übrigens nicht) sondern darum wie man mit Mitmenschen umgeht - oder?

    ad) Genau dieser misst sorgt dafür das "Esoteriker" einen schlechten Ruf haben..

    auch Dein "Mist" (ich zitiere nur) macht "Esoteriker" nicht gerade glaubwürdiger...

    Achja - falls ich´s vergesse -> Licht & Liebe ;)

    Gruß
    Mike
     
  6. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Ich würde Bewusstseinsforschung nicht gerade Mist nennen..
    Im anderen Punkt gebe ich dir Recht.. aber sowas geht mir tierisch auf den Geist, ein Grund wieso ich solche Foren immer gemieden habe. Sollte ich wohl wieder tun..

    Licht & Liebe bitte zum mitnehmen .. danke:zauberer1
     
  7. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    ad) aber sowas geht mir tierisch auf den Geist, ein Grund wieso ich solche Foren immer gemieden habe

    ja - es ist die Konfrontation mit seinem eigenen Ego (ich schließe mich da gar nicht aus) - dies meidet man allzu gerne ;)

    Wenn man den Kampf (mit sich und Anderen) "einfach" weglässt - es als schlichten Austausch betrachtet - sein Ego nicht mehr so ernst nimmt - dann erst - (ver-) ändert sich der Blickwinkel und wenn der "Winkel" (= Einschränkung) erstmal verschwunden ist .... sind es 360° und mehr ...

    Gruß
    Mike
     
  8. Nachtnadel

    Nachtnadel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Meran
    danke, da werde ich dir nicht dienen, denn es ist umstritten, ob das gut ist, was du da machst.
    Astralreisen sind dinge, die unsere lehrherren entscheiden und da sollte sich kein neugieriger einfach einmischen und sie mit gewalt erzeugen wollen.
    Woher nimmst du dir das recht für diese übungen?
    Kannst du nachweisen, dass sie harmlos sind?
    Was ist, wenn jemand mit der astralreise nicht zurechtkommt und nicht mehr zurückfindet?
    Was wenn du schuld bist daran?
    Astralreisen sind keine kinobesuche und ob du deine skeptiker überzeugst oder nicht, sollte kein grund sein, umstrittene übungen weiterzugeben.
    Wieso machst du es an dir selbst nicht?
    Helfen sie nicht?

    Ich gebe hier jeden den rat sich vor augen zu halten, dass man auf einer von selbst erzeugten astralreise erfahrung braucht und nicht einfach seelenwandern kann.
    Sogar für mich, der ich schon lange unbewusste austritte habe, ist es immer ein neues gefahrenmoment.
    Man kann mit sehr vielen für den verstand zu hohen dingen konfrontiert werden.
    Wenn ein nichtbefugter Lsd oder cannabis nimmt, hat es oft die selbe wirkung.
    Er fällt ohne vorbereitung in eine andere welt und kann dauerhafte psychiatrische schäden davon tragen.
    Eine astralreise ist nichts anderes als ein natürlich erzeugter Lsd oder cannabis trip. Wer keine ahnung hat, der kann auch so in die psychiatrie kommen, da er die eindrücke nicht verarbeiten kann.
    Wer als zufall astralwandert, der hat zumdest ein geistwesen das ihm das auslöst. Das ist er gewissermassen nicht allein bei diesen wanderungen.
     
  9. Siddharta83

    Siddharta83 Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    46
    Man kann mit sehr vielen für den verstand zu hohen dingen konfrontiert werden.

    Da gebe ich dir recht.. davor habe ich auch gewarnt. Die Testphase ist vorbei und keiner ist verrückt geworden.
    Der restliche Inhalt ist in meinen Augen einfach nur falsch..

    Grüße
     
  10. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Werbung:
    Nun, ich denke, niemand wurde gezwungen hier mitzumachen, darum heißt es ja auch "Freiwillige gesucht" und jeder wird für sich allein ja einschätzen, was er verkraften kann. Das es wie ein Sprung ins kalte Wasser ist, ist ja normal, denn es ist etwas komplett neues was man noch nie gemacht hat.

    Da Astralreisen wisschenschaftlich noch sehr lange umstritten sein werden, lassen sich weder die Alles-ist-harmlos-Behauptungen noch deine beweisen. Ich denke eher, jeder erlebt das sehr individuell und nach seiner persönlichen Sicht der Dinge, denn was man denkt geschieht dort und die Gedanken werden durch den Charakter geformt.

    Darum würde ich mich mit pauschalen Urteilen immer etwas zurückhalten.


    Tschü :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden