fragen

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Hallo isis
Zu lenken, ja gefällt mir, doch müsste man dazu fähig sein, den Bewusstseinsgrad des anderen zu erfassen.
Das ist auch eines meiner probleme bei dieser sache, ich bin mir nicht sicher, ob ich das kann.
Wahrscheinlich!
Führt Zwang denn nicht nur zu einer Notkreativität, zu einer Antwort aus der Not heraus?
Gute frage, vielleicht, glaube ich aber nicht, kommt wieder auf die fragen an.
Der Weg ist das Ziel, sagst Du. Ja, dann dürfte es vor der Fragestellung auch keine Antwort geben
Warum? wenn ich diesen weg schon gegangen bin oder ihn vermute. eine antwort die man hat ist ja oft (bezogen auf andere menschen immer) nur eine theorie, also eine vermutung.

Danke fürs lesen

DNEB
 
Werbung:

Isis

Aktives Mitglied
Registriert
19. Mai 2002
Beiträge
1.003
Ort
Saarland
Hallo DNEB,

Reicht noch nicht :)

Gute frage, vielleicht, glaube ich aber nicht, kommt wieder auf die fragen an.
Freiheit lässt die besseren Antworten finden ;)

Warum? wenn ich diesen weg schon gegangen bin oder ihn vermute. eine antwort die man hat ist ja oft (bezogen auf andere menschen immer) nur eine theorie, also eine vermutung.
Du siehst das Ziel statisch? Ich sehe es als Prozess, so dass es niemals das gleiche Ziel geben kann, vielleicht meinst Du das ja mit "Vermutung"

Liebe Grüsse

Isis

PS: Es gibt weder Weg noch Ziel.
 
Oben