Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Forscher wollen das Altern besiegt haben

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Walter, 12. Juli 2019.

  1. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Etwas Ähnliches wie im Artikel beschrieben wurde vor gut 20 Jahren auch hier in kleinen intimen medizinischen Kreisen angeboten. Eine Bekannte (tätig im medizinischen Bereich) schwor drauf und sagte sie fühle sich jünger und fitter. Sie bot es mir zum "Freundschaftspreis" an.

    Aber auch als einigermaßen verdienender Single hätte ich da schon ein Loch im Geldbeutel bekommen. Als Rentnerin - wo ich es vielleicht gebrauchen könnte - wäre es für mich finanziell schon gar nicht mehr drin gewesen.
     
    LalDed gefällt das.
  2. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Denke, etliche andere hier haben eine ähnliche Sicht.:sneaky:
     
    LalDed gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ich glaube, es hängt davon ab, was man daraus macht.
    Wir können ja kaum etwas bereifen, das ausserhalb unserer Vorstellungen liegt.
    Wenn der Rückgang des Alterungsprozesses (der ja ein wenig auf sich warten lassen wird, zweieinhalb Jahre sind ja noch "nichts") eingebettet werden wird in eine neue Ethik der Erde - warum nicht?
    Wir werden um Neuerungen auch in den natürlichen Prozessen nicht umhin kommen (Exoskelette, Chips für Blinde, Organe aus dem 3D-Drucker - aber auch in der Veränderung der Landwirtschaft und der Viehhaltung).
    Wenn Altern in Zukunft bedeuten wird, weniger Schmerzen zu haben, fitter zu sein, länger arbeiten zu können, mehr Spass am Leben zu haben - warum nicht? Solange das einen Zugewinn bedeutet für die ganze Menschheit und den Erdball ist das ja ok.
    Wir können nur mutmassen, was es bedeutet. Wissen tun wir nix.
     
    FuncaHannover gefällt das.
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Und das bedeutet, dass es das schon längst gibt!!
     
    FuncaHannover gefällt das.
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.456
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Meine Großeltern väterlicherseits waren Jahrgang 1902/3. Sie sind in den 80 er Jahren gestorben. Kurz darauf kamen die ersten Fernbedienungen bei uns auf. Ich weiß noch wie ich mir damals vorstellte was wohl meine Oma dazu sagen würde. Dann das erste Handy, so groß wie ein Ziegelstein.:D
    Ich bin der Meinung, dass der Mensch schon allein deshalb sterben muss weil er nicht mehr zurecht käme. Die Entwicklung geht immer weiter.
     
    FuncaHannover und Dyonisus gefällt das.
  6. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    13.006
    Werbung:
    Ich bin hier ganz bei @east of the sun denn mir gefällt der Gedanke auch nicht, in einer mir fremden Technik-Welt leben zu müssen und nicht mehr im Alltag zurecht kommen zu können, weil die Technik mir vorauseilte und nicht mehr bedienbar ist, denn im Kopf täten wir wenn ich es richtig im Link verstand, noch immer altern. Ich meine: Der Körper mag jünger werden und evtl. auch gesünder aber auch unser "Geist", also das was uns ausmacht ?
     
    FuncaHannover und east of the sun gefällt das.
  7. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Und irgendwann will man auch nicht mehr -
     
    LalDed, east of the sun und Dyonisus gefällt das.
  8. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ja, wenn man dafür einen friedliches Lebensende haben kann, why not.
    Viele leiden jahrzehntelang und haben einen sehr, sehr schweren Todeskampf. Da bricht einem das Herz. Muss vielleicht nicht sein.....
     
    FuncaHannover gefällt das.
  9. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Hannover
    Oder - um noch einen drauf zu setzen -

    Ihr wollt irgendwann abtreten bzw. in die Anderswelt wechseln, aber ihr könnt nicht.
    Der zu fitte Körper macht da nicht mit, von den Gesetzen bezüglich der Sterbehilfe ganz zu schweigen.
    Ihr müsst dann weiter leben ob ihr wollt oder nicht. :eek:
     
  10. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    13.006
    Werbung:
    Nicht solange es noch Hochhäuser, Brücken und gewisse Substanzen gibt, denn mein Recht den Tod zu wählen, wird mir wenn es so weit ist, niemand streitig machen.
     
    FuncaHannover gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden