Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empathie?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Icicle, 15. August 2010.

  1. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    Ich sehe es nicht als Dilemma, sondern als unser aller uns in die Wiege gelegte Wahrnehmungsfähigkeit um uns selbst erkennen zu können und unseren Nächsten.
    Es dient uns herauszufinden ob wir leiden weil wir empathisch sind, oder leiden wir, weil wir mit unserer Empfindungsfähigkeit nicht umgehen können.

    *g constantin
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    leiden wir nicht gerade weil viele ihre Empathie verdrängen oder nicht besitzen, ansonsten würden solche ja den Grund zum Leiden gar nicht liefern...
     
  3. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Empatisch sind sie schon, nur eben nur für sich selbst:) sie spüren NUR ihre eigenen Energien.

    ja leider.

    *g constantin
     
  4. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dilemma war wohl der falsche Begriff den ich wählte.
    Ich würde es jetzt eher als "Verantwortung" bezeichnen.

    Ich denke das bringt es auf den Punkt.
    Es ist nur nicht fair dass empathische Menschen dieses lernen müssen (dürfen, sollen?) :)

    Aber du hast schon recht, es hat ja alles einen Sinn im Leben, nicht wahr?

    lg
    hadde
     
  5. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wer keine Empathie "besitzt" kann automatisch nicht mitleiden.
    Doch, das ist schon so.

    lg
    hadde
     
  6. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    ja Verdrängen des Schmerzes aus Nichtwissen wie mit dem Schmerz umgehen.
    Nicht besitzen gibts nicht..
    ..sondern durch Verdrängung des Schmerzes, nicht mehr wissen wie wieder lernen ein anderes Lebewesen zu spüren als wäre der Spürende dieses Lebewesen selbst.
    Dies führt unweigerlich zum SelbstLeiden.

    *g constantin
     
  7. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Ja mitleiden, (naja ist auch keine Lösung)...können sie nicht immer, deswegen wurde ja das sich einfühlen erfunden:)...was nichts anderes ist, als sich hineindenken...Was würde ich fühlen wäre ich in dem Moment dieser Mensch/dieses Tier,. Das dies nicht wirklich Empathie ist, liegt in der Definition schon drin..

    *g constantin
     
  8. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das hast du schön ausgedrückt.
    Man könnte auch sagen: Sie spüren nur die Energie der Macht über andere.
    Weisst du, für mich sind solche Menschen sehr arm.

    Aber das wäre ein anderes Thema :)

    lg
    hadde
     
  9. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    :danke:dito***

    ja ein anderes Thema:) dieser Welt.

    Doch auch hinter dieser Fassade der Macht die ihnen gibt Kraft, steckt Schmerz.

    *g constantin

    P.S. bist du das auf dem BenutzerFoto?
    Du kommst mir so bekannt vor...hmmm?
     
  10. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Ja das stimmt wohl dass Mitleid keine Empathie ist.
    Aber ein kleiner Anfang sicherlich.

    lg
    hadde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden