Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empathie?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Icicle, 15. August 2010.

  1. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Das ist richtig was du hier sagst.
    Aber das wäre dann keine Empathie sondern er könnte dann hellsehen.

    lg
    hadde
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    nein, es geht nur um die innere Distanz...also das Gefühl/Energien anderer sich nicht so zu Herzen nehmen, die Situation ist ja nicht die Wirkung, es sind die eigenen Gedanken dazu...wenn du Streit zb als laute Diskussion sieht, wirds einfacher als ein Kampf.
     
  3. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    ..........

    heißt das, dass die ShiatsuBehandlungen dich noch offener für Energien gemacht haben...das du die Energien nicht mehr ertragen kannst von anderen Menschen?
    Ist das so, dann bist du durch äußere Manipulation zwar deine Blockaden für kurze zwit los, aber sie kommen wieder, weil dein Energiefeld für das " Offen sein" noch nicht vor-bereitet ist...dir das sich bewußtwerden durch Eigenerfahrung und Praxis wie du es alleine schaffst stabil zu bleiben und offen zugleich, meisterst.

    *g constantin
     
  4. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    :)genau, Danke.
    Hellsehen-Hellhören-Hellfühlen ist ja auch nicht=Empathie. Doch damit die Hellsinne aktiviert werden, ist Empathie die Basis.

    Deine Antworten sind echt zu-treffend. Ich habe bis jetzt sehr wenige Beiträge von dir gelesen doch was ich las freut mich sehr.

    *g constantin
     
  5. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Energien sind ständig um uns da hast du sehr recht.
    Aber kann diese jeder Mensch wahrnehmen?
    Ich denke, nur "empathische" Menschen sind dazu in der Lage.

    lg
    hadde
     
  6. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Das sehe ich auch so.

    lg
    hadde
     
  7. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    ich lese das du fehlinformiert bist.

    Ich erkläre dies nochmal anders, viellt. klingelts dann?

    schau, wenn ein Mensch bereits die Energien von Streit in der Luft spürt, dann spürt er dies doch weil die Energie seinen materiellen Körper bereits durchflossen ist und im Energiefeld verweilt.
    Heißt just in dem Moment der Empfindung der Energie, nimmt sich der Mensch dies bereits zu Herzen.
    Dann hilft es nichts sich in Gedanken zu sagen...nimm dir das doch nicht zu Herzen.

    *g constantin
     
  8. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    sehe ich genauso.

    Gibt es deines Wissens nach non empathische Menschen..heißt Empfindungsunfähige Menschen?
    Oder gibts Menschen die empathisch sind und überhaupt nicht wissen da sie es sind.
    Heißt die Energien wirken durch sie hindurch, sie fühlen sich aufeinmal anders und sie wissen gar nicht weshalb. Sie erklären es sich rational.

    Indem ihnen erklärt wird was mit ihnen wirklich los ist und sie es an sich Selbst überprüfen lernen, lernen sie das Wahrnehmen bewußt.

    *g constantin
     
  9. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist eben das Dilemma eines Menschen der empathisch ist.
    Weil er sich dieses "zu Herzen" nimmt.
    Der "Empathische" fühlt mit und leidet mit.

    lg
    hadde
     
  10. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Ja, manche nennt man Politiker.
    Oder solche die Kriege in Auftrag geben.
    Aber auch ganz alltägliche Verbrecher die andere vorsätzlich schaden.
    Solche "Menschen" sind non empathisch für mich.

    Ja sicher, auch das gibt es und ich denke das betrifft die meisten Menschen,
    nur leider lernen sie nicht und bleiben beim rationalen hängen.

    lg
    hadde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden