Empathie und Mitgefühl

Werbung:

Ireland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18. Oktober 2008
Beiträge
14.236
Ort
Ruhrgebiet
@Ireland

"Dicke Luft" ist z.B. über die Herzkohärenz messbar.

Softskills sind generell messbar (auch wenn die Entwicklung von Messgeräten und Analysetools erst in den Anfängen stecken) und werden von den meisten Menschen auch entsprechend wahrgenommen.

Und ja, es gibt Unterschiede in der Wahrnehmung von Menschen. Es gibt Menschen, die nehmen "dicke Luft" nicht wahr. Ein Spannungsmessgerät kann keinen Strom messen, gibt es deswegen keinen Strom?

Betrügerinnen gibt es in jedem Metier und die Anführung von Betrug ist kein Argument, ausser für Betrug.
Spinner gibt es in jedem Metier und die Anführung von Spinnereien ist kein Argument, ausser für Spinnerei.
Mit einer Atemtechnik soll etwas gemessen werden?^^ Herzkohärenz kommt aus der Pseudowissenschaft, Herzfreqenzvariabilität (daran ist er wohl angelehnt) bedeutet etwas ganz anderes.
Eine Korrelation oder gar Kausalität mit "Stimmungen" ist weitgehend absurd, besonders so etwas wie "dicke Luft".
Langsam erschließt sich mir, woher deine Ansichten stammen könnten:

Auf die Herzfrequenzvariabilität und Messergebnisse derselben wird häufig bei pseudowissenschaftlichen Argumentationsversuchen zurückgegriffen. Die meist wenig bekannte HRV, die einfache Datenerhebung, der technische Nimbus, die Beeindruckbarkeit von Laien durch harte elektrophysiologische Daten und der weiterhin bestehende Forschungsbedarf scheinen dafür disponierend zu wirken.

Das "Strombeispiel" ist mittlerweile der Indikator schlechthin, wenn es krude wird - in der Heiler- und Heilpraktikerszene fast so verbreitet wie "jahrtausendealt" oder "kennst du dich mit Physik aus?", wenn es um absurde Quantenannahmen geht.

Man kann weder "dicke Luft" noch "Soft skills" mit irgendwelchen Geräten oder irgendwelchen menschlichen Stoffwechselprozessen messen, schon gar nicht objektiv, valide und reliabel.
 

Scarabeus

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. November 2021
Beiträge
999
Also ich finde, jemand der den Begriff 'Empathie' so auseinanderzupfen und wissenschaftlich erklären will, der hat keine Ahnung was Empathie ist.

Und 'dicke Luft' kann man nicht messen. Es ist absurd so etwas zu behaupten.
 

Ireland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18. Oktober 2008
Beiträge
14.236
Ort
Ruhrgebiet
@Ireland
Kannst Du kurz erklären, was Du in einem Esoterikforum suchst?

Bist Du die Sekretärin von Psiram?
Na klar, ich bin die Sekretärin von Psiram, in der Gwup ein hohes Tier, von der Pharmaindustrie bezahlt und von der Regierung beziehe ich monatlich ein ordentliches zusätzliches Budget ... ^^ - mir wurde im Laufe der 14 Jahre, die ich schon hier bin wirklich alles unterstellt.

Sicher hast auch du schon festgestellt, dass dieses Esoterikforum "anders" ist?
 

MingJue

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. April 2022
Beiträge
445
Nice try.

Die hochemotionale subjektive Materialisten-Sekte Psiram als reliabel, objektiv und valide zu bezeichnen ist ja schon ein Witz.
 

MingJue

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. April 2022
Beiträge
445
@Ireland
Wenn Dir bekannt ist, wie herausfordernd es sein kann, Werte eines grossen Blutbildes zu interpretieren, dann ist es für mich logisch, dass weniger offensichtliche Messwerte einer noch viel sorgfältigeren Interpretation bedürfen.
Vor nicht einmal einhundert Jahren konnte Radioaktivität weder richtig interpretiert werden, noch (subjektiv) gemessen werden. Menschen haben sich unter lebensgefährlichen Bedingungen trotzdem auf die Erforschung eingelassen. So sind Menschen.

Du kannst gerne an den Status Quo glauben, als Deine einzige Wahrheit. Ich gehe vom Status Quo aus und erforsche Teile der Landkarte ausserhalb des Status Quo. Dass da – vom Status Quo aus gesehen – Gefahren lauern, ist mir bekannt.
 

Ireland

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18. Oktober 2008
Beiträge
14.236
Ort
Ruhrgebiet
Nice try.

Die hochemotionale subjektive Materialisten-Sekte Psiram als reliabel, objektiv und valide zu bezeichnen ist ja schon ein Witz.
An Psiram läßt sich nun ganz gewiss nichts Hochemotionales und Subjektives finden^^, es geht ausschließlich um Fakten.
Dass das einigen Esoterikern so ganz und gar nicht paßt, ist logisch - nice try.
 
Werbung:
Oben