Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empathen,Mut zu euren Gaben,lernen aus dem Leben

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von madma, 25. Juni 2012.

  1. Rudyline

    Rudyline Guest

    Werbung:
    :winken5: Seyla

    Hab dir im "Warum fallen wir in die Trennung" -Thread geschrieben und such hier noch was von dir zum dem ich eine Frage habe.
    Finds grad nicht.....grummel

    Rudyline
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Oberösterreich
    Könntet ihr jetzt bitte wieder zurück zum ursprünglichen Thema kommen? Für irgendwelche Grundsatz-Diskussionen oder sonstige abweichenden Themen könnt ihr ja gerne einen anderen Thread aufmachen. Persönliche Differenzen könnt ihr gern ausserhalb des Forums klären.

    Zur Erinnerung das hier war das ursprüngliche Thema:

     
  3. silberelfe

    silberelfe Guest

    Hallo Margit,

    wie schon mehrere hier geschrieben haben, ist das Beschreiben persönlicher Erfahrungen - also das Thema - keine Option, wenn jemand den Thread so zerstört wie es Constantin tut.

    Dass ihr da als Mods nichts unternehmt, steht euch frei, aber dann noch zu verlangen, dass User sich weiter so behandeln lassen, ist fast zynisch.

    Liebe Grüße, silberelfe

    P.S.: Reaktionen auf meine Auslagerung nach "Unter Uns" wurden angekündigt, aber nie ausgeführt - so viel dazu. Zu feige.
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Oberösterreich
    Melde Beiträge, von denen du denkst sie sind regelwidrig und wir Moderatoren kümmern uns darum.

    Ich werde jeden weiteren Off-Topic Beitrag, von wem auch immer kommentarlos entfernen.
     
  5. Seelenwanderer

    Seelenwanderer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    6.149
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Naja, du verstehst halt die Begriffe "Respekt" und "Achtung" als etwas Äusserliches, Aufgepfropftes, daher haben sie für dich einen negativen Beigeschmack.
    Andere verstehen sie als etwas innerliches, das von Herzen kommt.
    So urteilt halt jeder nach seiner Erfahrung.
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Ich stand vor einer Koppel,ein Pferd kam zutraulich zu mir
    an den Zaun gelaufen,ich dachte...oh bist du schön,so glänzend
    dein Fell,voller Anmut,dein Antlitz....Gedanken voller Liebe flossen
    zu diesem Pferd...
    plötzlich ich in mir...du bist auch sehr schön,doch meine ich deine
    Seele,nicht dein Äusseres,kannst du mich auch in dir spüren?

    Ja,ich konnte es,denn unsere Seelen verschmolzen ineinander,Worte
    waren keine mehr nötig,wir waren EINS...
    Gedanken,Gefühle,Schwingungen,einfach nur Stille und doch
    sahen,hörten,fühlten wir uns....




    Das ist unsere Verbindung zu allen Lebewesen,sehr früh schon,weil ich auch immer nur in
    der Natur unterwegs war,lernte ich meine Sinne alle
    einzusetzen,nacheinander wurden sie immer stärker,
    sehr weise Lehrer halfen mir,meine innere Sehnsucht
    auch gehört zu werden,zu stillen.
    Oh,da gibt es noch viel zu berichten,kann ich eigentlich
    sagen,waren es die Tiere und Pflanzen,die mir das
    Sehen,das Hören,das Fühlen,das Schmecken usw.
    lehrten,sprach ich mit jedem Grashalm,jeder kleinen
    Schnecke,beobachtete ich sie,es war der Wind,der
    mir dir ersten Töne,Klänge zum Hören schenkte,oh
    er war sehr liebevoll,ließ er mich auch fühlen,jedes
    Blatt,jede kleine Blüte,die er mir ins Gesicht bließ
    war wie ein zärtlicher Gruß,ja,eins mit allen Wesen
    ich war,die Bäume meine grossen Freunde,jeden
    Einzelnen umarmte ich,legte mein Ohr an ihn
    und er erzählte wunderbare Geschichten,meine
    Hände umschlagen ihn liebevoll,es war,als Schlage
    in seinem Inneren ein Herz...es war zauberhaft...
    ja,ich kannte bereits diese kleinen Wesen,sie
    huschten im dichten Blätterwald hin und her
    es waren kleine Elfen und Kobolde schlüpften
    in jedes so kleine Loch,ich war mir sicher,jeder
    Baum ist beseelt,oh ja,wenn der Baumgeist
    gutgelaunt war,durfte ich sein Brummen hören,Faune
    sein Name ist,seltsame Wesenheiten und doch gibt
    es sie,doch es gab auch immer wieder diesen Schmerz,
    wenn ich das Weinen eines halbabgeholzten Baumes
    sah,hing noch halb an seinen Wurzeln fest,wie eine
    Nabelschnur,pulsierend,mit Mutter Erde verbunden.
    Der Faune,sein böses Brummen rauschte durch den
    ganzen Wald...ein Waldgeist,er weinte um seinen
    Baum...
    Ja,,so gehe auch ich auf jedes Tier zu,was sich
    aufbäumt,wehrt,sich nicht beruhigen kann,ein Pferd,
    ein Reh,eine Kuh,ein jeder Hund,ja sie alle...und
    leise flüstere ich ihnen zu,meine Schwingungen
    lasse ich fliessen,sollen sie mich spüren,wie ich
    sie spüren kann,schaue ich nur in ihre Augen
    lasse Gedanken in ihren Geist fliessen und es
    wird ganz still,ruhig,unendlicher Friede,eine Aura
    sich bildet,von einer Liebe beseelt,so hören,so
    sehen,so fühlen sie mich und ich sie,werden wir Eins
    das ist wahrlich das Schönste,an der Emphatie,
    die Sinne mit anderen Lebewesen verbinden
    oh,es gibt noch soviel zu beschreiben zu berichten..
    ...Erinnerungen...Wahrheit..Endlosigkeit...
    im Tanz mit allen Sinnen...ein Geschenk,um Liebe
    zu bringen...sovieles mehr...

    in Liebe,madma:zauberer1
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Jep. Gutes, treffendes Bsp. Ich könnte noch etliche andere dazu schreiben. Soll ich?
    Und ich bin mir ebenso sicher, dass auf exakt diese Weise Schuldgefühle, Scham und Co. entstehen, so man sich nicht bewusst wird.
    Ansonsten kann man damit *spielen*, spielerisch umgehen.
     
  8. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ja bitte...schreibe etliche andere Bsp.gerne...:)
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Unsere Kreuzpinne (ich hatte sie mal als Benutzerbildchen) hat Junge bekommen. Du liebe Güte, sind das kleine, süße Tierchen!
    Eins davon sass auf der Gartenbank, sah aus wie ein Fussel. Ich "sagte" zu ihr, sie solle da besser weggehen, bevor sich noch jemand drauf setzt... und schlug ihr Alternativen vor.
    Da kam direkt ddie "Alte" angekrabbelt und zog sie förmlich hinter sich her. Das war so süüüüüß... naja jedenfalls, wenn man Sinn für solche Details hat. :D
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Wir gingen mal zu dritt in einen Laden, wo es lauter tolle Glasfiguren gab. Natürlich stand ein Schild dran "Bitte nicht anfassen", aber meine Freudin konnte nicht widerstehen *lach. Sie nahm dieses und jenes in die Hand.
    Ich selbst blieb nahe der Tür stehen, weil ich eine Tüte Mandeln in der Hand hatte.
    Die andere schaute sich im Laden um, Hände in den Taschen.
    Was passierte dann?
    Als wir hinaus gehen wollten, meckerte der Ladenbesitzer mich an, ich solle ja nie wieder mit Mandeln seinen Laden betreten!!!
    Was war passiert? Ganz einfach: an jenem Nachmittag im Dezember sah er in mir das schwächste Glied.
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden