Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empathen,Mut zu euren Gaben,lernen aus dem Leben

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von madma, 25. Juni 2012.

  1. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Ja,denn irren ist menschlich,kann man wirklich gut annehmen...

    :)
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Danke.

    Ja, keine Ahnung, was das war. Zumindest 2 Spinnen. Den Rest habe ich mir wohl zusammen gereimt, weils so schön gewesen wäre.
    Sollte mir peinlich sein, ich weiss, aber ich habs nicht so mit dem Schämen. :)
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Hi,hi,ein kleiner Scherz,
    doch hab das wirklich schon gesehen,schleppen sie tote Gefährten
    weg...
    wohin?
    Hat mir zu lange gedauert...

    :zauberer1
     
  4. Pinck

    Pinck Guest

    Und was hätte all das, das nach meiner Antwort hier geschrieben wurde, nun tatsächlich mit dem Thema zu tun? :rolleyes:

    Empathie wäre also die Art von Umgang miteinander? Wusste ich nicht.
    Immerhin ein Schaustück dafür, von wo das Zerstörerische hier wohl tatsächlich herkommen dürfte. Echt lustig!

    Applaus! :D
     
  5. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Ihr wollt Bsp., aus dem Leben eines Empathen!

    Könnte ein Buch damit füllen.

    das zutreffendste Bsp. ist eine kleine Gruppe die mit ihren Empathiefähigkeiten noch schwerwiegende Probleme hat, hat sich zusammengefunden um sich gegenseitig zu stärken.
    Sie alle haben die gleichen Empfindungen, schließlich sitzen sie ja im selben Boot. Damit das Boot nicht sinkt, rudern alle am gleichen Strang.
    Einer weiß, da ist ein Leck im Boot, damit aber die Anderen nicht in Panik geraten wird das verschwiegen, aus Liebe versteht sich von selbst:rolleyes:
    Also wird gesagt von dem einen ihr müßt schnell paddeln damit wir nicht untergehen, je mehr Gegenwind kommt umsomehr müßt ihr dagegensteuern. Die anderen glauben das, schließlich spüren sie es selbst und nehmen es auch selbst wahr das ihr Boot untergehen könnte und sie mit ihm. Das Leck der eigentliche Grund für das Sinken wird verschwiegen. Solange es keiner wahrnimmt, kann alles mögliche erzählt werden. Hauptsache die Empfindungen sagen Ja.

    Jetzt kommt einer und sagt....Hey ihr habt ein Leck im Boot und alle schauen auf und suchen nun nach dem Leck können es aber nicht sehen* also wird der, der das in den Raum warf als Lügner entlarvt(die Hände reib) und angegriffen..er solle gehen und die Runde paddeln lassen, damit sie nicht unterginge.
    Der eine der auch vom Leck weiß, ...was tut dieser?

    ________________________________

    anderes Bsp.....
    ein Empath trifft auf einen anderenEmpathen....diese beide kennen sich nicht.
    Dabei ist noch ein Freund der empathisch veranlagt.
    Der eine Empath erzählt von seinem Leben und ab uns zu nickt der andere Empath mit dem Kopf und sagt Ja genauso obwohl der andere Empath nichts gesagt hat(der empathisch Veranlagte hört keine Kommunikation und wundert sich).
    So sprechen diese beiden und ab und zu hört der emp.Veran. ein paar Worte die keinen Sinn für ihn ergeben doch die beiden unterhalten sich und lachen gemeinsam ohne zu bemerken das sie kaum Worte miteinander austauschen.
    Der eine Empath sendet...sie sind doch in dem und dem Bereich tätig und der andere Empath antwortet laut hörend für den empath. Freund "Ja bin ich"....hmmmm kratz Kopf was war denn das....denkt sich emp. Freund.

    Der andere Empath sendet, ist schon sehr spät so langsam muß ich heim gehen....der andere Empath antwortet laut hörend für den emp. Freund Ja finde ich auch, schon 19.00 uhr und dunkel....kratz kopf der emp. Freund

    Der eine Empath sagt laut hörend für den emp. Freund..."es war mir eine Freude ihnen zu begegnen" der andere Empath sendet(lautlos für den emp. Freund) ...Ja mir ebenso!

    Kratz Kopf.

    Als die drei sich verabschieden nach ca. 3 Std. Unterhaltung..fragt der emp. Freund..sag mal was war denn das.....du hast nichts gesagt und die Frau hat geantwortet-...oder andersherum du hast was gesagt die Frau nicht geantwortet und du darauf Ja das ist so...und hast dabei gelacht.

    Ich dachte ich spinne gerade, aber das war ja nicht normal.

    ____________________

    Aus dem Beruf...
    ich war die rechte Hand eines Geschäftsführers der sich so langsam zur Ruhe setzen wollte um seinen Erfolg zu genießen.
    Die Geschäfte liefen prima und so suchte er nach einem stellvertretenden Geschäftsführer der seine Geschäfte übernahm.
    Es meldete sich ein Pärchen das sehr seriös rüberkam und super tolle Referenzen mitbrachte. Mein Chef war begeistert von den Beiden.
    Ich riet ihm ab und sagte....laß die Finger davon, sie werden dich betrügen.
    Er darauf, ach was scheinen doch sehr kompetent zu sein....aber er dachte über meine Worte nach, wußte das ich feine Antennen hatte.
    Ich blieb dran und schaute dem Treiben zu, als nach ein paar Tagen der Chef zu mir kam und sagte du hattest Recht, sie haben versucht hinter meinem Rücken meine Ideen zu verkaufen. Habe sie rausgeworfen, bevor noch großer Schaden für die Firma entsteht.

    Also neue Suche nach dem Geschäftsführer.
    Es meldeten sich ein Betriebswirt der Finanzen und ein Mann der schon einige Geschäfte in den Ruin getrieben hat,(wußte keiner, die reine Weste wurde akurat dargestellt). Dieser Mann hatte eine Rethorik vom Feinsten und hatte einen Riecher dafür was meinem Chef gefiel. Also wurden neue Strategien hochgefahren damit noch mehr Kohle fließt, das beeindruckte meinen Chef und er biss an. Auf mein Flehen das ist hochexplosiv ging er nicht ein. So schien es als ob die Geschäfte super liefen, doch hinter seinem Rücken wurden Geschäftsgelder entwendet, Bilanzen gefälscht, etc.
    Meinen Chef interessierte nur die Zahlen am Ende eines Tages...er freute sich wie die Umsätze anstiegen und ich Mensch S. das ist alles gefaked so das ich mich mit ihm noch auseinandersetzen mußte. Doch die $ blendeten seine Intelligenz aus und so mußte er 1 jahr später sich mit dem Finanzamt auseinandersetzen und die Insolvenz anmelden. Der neue Geschäftsführer war bei einer Nacht und Nebelaktion spurlos verschwunden mit 10000 € im Gepäck.

    So kann es auch laufen wenn ein anderer spürt wo die Schwachstellen sind...bzw. Wenn einer riecht was der andere will, ist der Köder ausgeworfen und das Spiel beginnt.

    _______________

    oder Menschen denken und empfinden das eine und sagen das andere und der Empath tut das was gesendet wurde...und der Sender versteht die Welt nicht mehr.

    *g Seyla
     
  6. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    Your welcome....See yah;)
     
  7. Luckysun

    Luckysun Guest

    ***die letzten Beiträge nach "unter uns" verschoben...
    Bitte beim Thema bleiben.
    Gruß, Luckysun***
     
  8. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Das hast du aus meiner Sicht wirklich gut beschrieben mit den 3. Beispielen, wobei das erste das beste war für mich. Ich habe gelächelt wie ein Honigkuchen Pferd und hatte gleich ein Boot gefüllt mit Menschen inkl. Gesicht vor mir und los ging es ...

    Ich denke, ein wenig haben deine Beispiele bei den erwähnten Personen auch etwas damit zu tun, als wenn sie bewusst oder aber unbewusst in einem Zustand des Eins sein sind. Wie man es auch empfindet in dem Moment in dem einen ein ganz besonderer Ort, bei mir z.B. ein besonderer Hafen wenn Ebbe ist, oder aber ein Mensch, Tier was auch immer auf einen zu kommt und man sich nonverbal versteht. Die liebe Telepathie wie man es dann nennt.

    Ich unterschreibe für mich auch, das es so ist wenn Menschen die eine starke emotionale Beziehung haben, auch hier wieder kann man wohl von unbewusst und bewusst reden, das sich übertragen von Gedanken und Gefühlen überträgt wie in einem Walkie Talkie, eben Sender und Empfänger.
    Jeder kennt wohl auch das Geschehen ich denke an Susie und Susie ruft an...

    Das ist dann auch das was in Situationen stark ist wenn jemanden Gefahr droht, aber auch im Sterben, ganz einfach weil sich alles um den Empfänger herum was vorher noch in Bewegung war und schwang, auf einem mal erstarrt ...
    Daran erkennt man auch die guten und die "bösen" in Anführungsstrichen. Braucht man also immer nur schauen was passiert mit mir selbst ...

    Du hast recht Constantin, sicher kann man ein ganzes Buch schreiben mit Beispielen und es füllen... aber alles in allem zeigen diese Beispiele alle eins, alles ist in Bewegung und alles tritt mit einander in Resonanz und reagiert aufeinander => Resonanzgesetz!

    Die Empathen sind dann die, denke ich gerade zum Abschluss die alles intensiver und bewusster wahrnehmen.

    Rehkitz
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Nichts muss dir peinlich sein,alles ist menschlich...:)
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Hier eine Geschichte,aus der ich auch sehr viel lernte....
    Es war auch eine liebe Freundin,eigentlich meine Einzigste und nie vergesse ich sie,Rebecca,war ihr Name,sie sah all das Leid um mich,litt selber sehr darunter,was ich schon als normal empfand.
    Es war nach einer Klassenfahrt,ich wurde natürlich nicht
    abgeholt und stand ratlos am Bahnhof,stellte mich schon
    auf einen ewig langen Fußmarsch ein,da kam sie und ich
    durfte mitfahren,ihre Eltern waren so lieb,dass ich zum
    ersten Mal,sowas wie grossen Kummer empfand.
    Als wir bei mir zuhause ankamen,wusste ich schon im Auto
    noch sitzend,es wird niemand da sein,kein Essen,nichts.
    Doch,sagen durfte ich das doch nicht,also schaute ich nach,
    als wirklich keiner da war,nahmen sie mich mit.
    Es war einer der glücklichsten Tage in meiner Kindheit,
    was hatte Rebeccas Mutter,so liebevoll ein leckeres Essen
    vorbereitet,für mich alles,ganz neu und ich genoß es.
    Nachdem wir geduscht waren,bestand man darauf,dass
    ich doch zuhause anrufe,wo ich bin,dass es eh keinen
    interessierte,behielt ich für mich und tat,was verlangt wurde.
    Nach vielen gemeinsamen Spielen lagen Rebecca und ich
    total erschöpft,aber glücklich in ihrem,kuscheligen Bett und
    aufeinmal,spürte ich es,ich wusste aufeinmal,Rebecca wird
    in den nächsten 2Wochen sich das Leben nehmen.
    Diese Nacht,wagte ich nicht zu schlafen und ich versuchte
    nur eines,in Rebecca zu lesen,was ich empfing,war so
    schrecklich,dass ich dachte,wieso gerade sie?
    Am nächsten Morgen,sah sie mein trauriges Gesicht und
    ich sagte ihr nur ein Wort...WARUM...da brach es aus ihr heraus,
    war sie gar nicht glücklicher wie ich,oder besser dran,es war
    alles nur Fassade,geschahen schreckliche Dinge...
    Mit diesem Wissen ging ich dann nachhause und begann
    den Fehler,ich erzählte es meiner Mutter,die schimpfte und
    tobte,einfach Rebeccas Eltern anrief,was man mir für
    Märchen erzählen würde....von da an,durfte ich Rebecca
    nicht mehr sehen und sie sprang wirklich 2Wochen später
    von dem Hochhaus,in unserem Ort.
    Immer,mich diese Frage quälte,hätte ich doch nur geschwiegen,
    wäre es bestimmt nicht soweit gekommen,doch irgendwann
    begriff ich es...ich hätte es nicht verhindern können,trotz
    meinem Wissen....
    Rebecca hab ich ein Buch gewidmet..wenn die Masken fallen...
    die Wahrheit hinter der Maske...oder könnte man auch Fassade
    einer einer heilen Welt nennen,die es gar nicht gab...

    co.madma:kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden