Eileiter frei bekommen. Ich bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Tilila, 11. November 2019.

  1. Etrazeba

    Etrazeba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2019
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Terra Zone
    Werbung:
    ja die Alternativmedizin hat auch für solche Fälle Hilfe.

    Nux Vomica und Sepia werden da aber nicht viel nutzen.

    Bei Eileiterverklebung kann man z.B. mit: Enzymen, Osteopathie; Neuraltherapie, Moorbädern oder Moortampons* helfen.

    Moortampons

    ... das im Netz zu finden hat 2 Minuten gedauert ;) - Ganze Seite
     
    LalDed gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    728
    Mich nicht, zumindest nicht lang genug. (Deshalb ist das für mich meist "Beilage"):D
    Ich denke aber auch zu viel und das macht hungrig....:whistle:
     
    LalDed gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    7.342
    "Selig sind die geistig Armen" :LOL:
    *duckundwech*
     
    DarkEmpath gefällt das.
  4. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    728
    :lachen:
     
    LalDed gefällt das.
  5. Tilila

    Tilila Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2018
    Beiträge:
    19
    Ja von den Moortampons habe ich gelesen, Leider aber auch die schlechten Dinge deshalb kommt das nicht für mich in Frage. Die Enzyme hätte ich mir auch als nächstes geholt :) über neutraltherapie weiß ich "noch" nix. Das ändert sich jetzt... Danke für deine Antwort.
     
    Etrazeba gefällt das.
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    37.254
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Starker Kinderwunsch ist leider oft die beste Verhütung!

    Bei mir war ein Eileiter verschlossen und es hat bei mir mehrere Jahre gedauert, bis ich schwanger wurde. Nämlich in dem Augenblick, als ich den Gedanken losließ, schwanger zu werden!:)

    Und bei der Nichte meines Mannes wurde auch gesagt, dass nur künstliche Befruchtung geht, sie hatte schon Termine, Hormonspritzen hatte sie auch im Kühlschrank, aber dann wurde sie unverhofft auf natürliche Weise schwanger.

    Vielleicht versuchst Du einfach erst mal, den Gedanken, den Wunsch an ein Kind loszulassen! Suche Dir in Deiner Vorstellung schon mal die Alternative, wie Du Dein Leben ohne Kind schön und sinnvoll gestalten kannst. Du musst dann aber auch wirklich an die neue Vorstellung glauben. Und wenn es dann doch mit der Schwangerschaft klappt, umso schöner!;)
     
    Aprology und LalDed gefällt das.
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.316
    Werbung:
    Ich schon, war Milch vom Bauer, erinnere mich nur mit grausen daran , Jahre später war noch immer Kind sind wir in die Stadt gezogen da gabs die Milch noch in Glasflaschen boah das war lecker da haben wir die Milch nur so gesoffen, hatten vielleicht auch Bedarf.
    Jetzt trink ich eigentlich fast gar keine Milch mehr, nicht mal mehr im Kaffee ................ denke jedes Alter hat so seine Bedürfnisse
     
    Siriuskind gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eileiter frei bekommen
  1. samiraaa
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    15.009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden